Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 10 update fehler

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Chris2862

kennt sich schon aus
Hallo zusammen bin neu hier und melde mich gleich mal mit meinem Probelm
Bin schön langsam nämlich echt am verzweifeln :cry:
mein Laptop weigert sich seit geraumer zeit neue Updates zu installieren diese brechen ständig ab mit dem Fehler 0x80070003 in der ereignisanzeige steht:
"Der Dienst "Windows Modules Installer" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden."
Allerdings wenn ich den Dienst in "Dienste" Aktiviere dann startet er ohne eine fehlermeldung


"DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth" und "sfc /scannow" habe ich schon durchgeführt aber hat leider nichts gebracht
ich weis leider nicht mehr weiter kann mir jemand helfen und ein paar tipps geben?


Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070003 fehlgeschlagen: 2021-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 20H2 für x64-basierte Systeme (KB5003690)

habs soeben noch einmal versucht mit folgender fehlermeldung im ereignisspeicher komischerweise ist es nur bei diesem update so hab noch eine meldung von dem update das ich davor durchgeführt habe

"Installation erfolgreich: Das folgende Update wurde installiert. 2021-06 Vorschau auf kumulatives Update für .NET Framework 3.5 und 4.8 für Windows 10 Version 20H2 für x64 (KB5003537)""
 
Anzeige

Chris2862

kennt sich schon aus
Habe das Update danach noch einem ausgeführt ich kann die log gerne mal ansehen aber ich bin nicht umbedingt der Profi in solchen Dingen wenn ich die log Datei hochladen kannst du sie dir mal ansehen?
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Dann packe mal das LOG CBS.log in ein ZIP- oder RAR-Archiv und füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.
 

Chris2862

kennt sich schon aus
Hab die CBS log Datei angehängt hab sie mir kurz angesehen am 24.6 um 20 Uhr steht der Fehler drinnen nur leider bin ich daraus nicht schlauer geworden 😅 vielleicht kannst du mir ja sagen was mein Computer für ein Problem hat
 

Anhänge

  • CBS.zip
    171,5 KB · Aufrufe: 32

skorpion68

gehört zum Inventar
Leider wurde bei dir das Rollup Update KB5003637 vom 8. Juni 2021 fehlerhaft installiert, sodass offensichtlich das Rollup Update KB5003690 deshalb nicht installiert werden kann.

Der Windows-Ressourcenschutz [sfc /scannow] hat keine Fehler im System gefunden aber bei die Reparatur des Komponentenspeicher (WinSxS) [DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth] wurde das o. g. Rollup Update gefunden, jedoch nicht repariert.

Um eine Übersicht der derzeit installierten Updates zu erhalten bitte ich dich, dass du die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten öffnest und folgenden Befehl ausführst:
Code:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"

Schließe danach die Eingabeaufforderung wieder und füge das LOG PackagesList.txt von deinem Desktop an deine nächste Antwort an.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Hast du ein Backup was vor dem 12. Juni 2021 erstellt wurde? Wenn nicht, ist hoffentlich ein Installationsmedium (DVD oder USB-Stick) vorhanden um davon zu booten.
 

MuP

treuer Stammgast
ich weis leider nicht mehr weiter kann mir jemand helfen und ein paar tipps geben?
Die Systemordner WinSxS und Servicing beinhalten die notwendigen DLLs.
Wenn es hier Versionsdifferenzen gibt, wird ein Updatevorgang mit einer Fehlermeldung gestoppt.
MSU und CAB aus dem MS Update Catalog lassen sich manuell downloaden und expandieren .
Mit dem versteckten W10-Administrator können Systemrechte übernommen und die Versionsgleichheit wieder hergestellt werden.
Das Ganze ist nur eine Fleißarbeit.
Eine Datensicherung (Anwenderdaten, Fotos, etc) auf ein externes Medium sollte vorher durchgeführt werden.

Aber bereinige erst mal die Systemdateien auf C: , falls noch nicht getan.
Das betrifft dann automatisch auch den WinSxS-Ordner.
Der Vorgang kann sehr lange andauern, da hier immer wieder auch komplexe logische Operationen ausgeführt werden, um die Systemkomponenten abzugleichen.
Falls für C: eine SSD verbaut ist, kann diese hierbei sehr heiß werden.
Den Laptop so hinstellen, dass der Luftstrom des Kühlsystems nicht behindert wird.

!!! DEN VORGANG NICHT UNTERBRECHEN !!!

1624690862508.png
 

Chris2862

kennt sich schon aus
@skorpion68 also Backup hab ich keines wenn dann systemwiederhetstellungspunkt

eine Windows 10 DVD ist vorhanden kann ich mein System reparieren oder muss ich komplett neu installieren? 🙈
 

skorpion68

gehört zum Inventar
... eine Windows 10 DVD ist vorhanden kann ich mein System reparieren oder muss ich komplett neu installieren?
Neu installieren nicht aber mal davon booten und eine Reparatur wie folgt vornehmen:

1. Sichere bitte deine persönlichen Daten auf eine externe Festplatte um wenigstens davon ein Backup zu haben.

2. Lege danach die Windows-Setup DVD ein und fahre Windows 10 vollständig herunter.

3. Starte nun das System neu und boote gleich von der DVD (Auswahl per Boot-Menü lt. Herstellerangabe)

4. Wenn das Windows-Setup geladen wurde siehst du folgendes Bild 1:

A.png (Zum Vergrößern anklicken)

Nach einem Klick auf Weiter siehst du das Bild 2, klicke dort auf Computerreparaturoptionen.

5. Du siehst nun folgendes Bild 3:

B.png (Zum Vergrößern anklicken)

Nach einem Klick auf Problembehandlung siehst du Bild 4, klicke dort auf Eingabeaufforderung.

6. Du siehst nun folgendes Bild 5:

C.png (Zum Vergrößern anklicken)

Gib in der Eingabeaufforderung notepad ein um den Editor zu starten. Im Editor klickst du bitte auf Datei -> Öffnen -> Dieser PC um herauszufinden welchen Laufwerksbuchstaben deine Windows-Partition hat. Schließe dann beide Fenster wieder und führe in der noch offenen Eingabeaufforderung folgende Befehle nacheinander aus:
Code:
DISM /Image:C:\ /Cleanup-Image /RevertPendingActions
exit

In der virtuellen Umgebung war es C:\, bitte passe dies ggf. bei dir an. Die Ausführung siehst du in Bild 6.

7. Du siehst nun folgendes Bild 7:

7.png (Zum Vergrößern Anklicken)

Entferne nun die Windows-Setup DVD aus dem Laufwerk und klicke auf PC ausschalten.

8. Starte nun das System wieder neu und warte bis Windows 10 vollständig geladen wurde. Melde dich dann an und warte erneut bis dein Benutzerprofil vollständig geladen wurde.

Erstelle dann ein neues LOG PackagesList.txt wie in Beitrag #8 und füge dieses an deine nächste Antwort an.
 

Chris2862

kennt sich schon aus
hab mich soeben noch einmal an dem update versucht aber leider ohne erfolg
anbei noch mal die neue CBS log datei
 

Anhänge

  • CBS.zip
    249,1 KB · Aufrufe: 17

skorpion68

gehört zum Inventar
Das hat leider nicht funktioniert da das Rollup Update KB5003637 vom 8. Juni 2021 fehlerhaft ist, sodass auf dieses Rollup Update nicht zurückgesetzt werden kann. Gehe bitte jetzt wie folgt vor:

1. Lade dir hier Windows 10 20H2 (2009) 19042 ISO / ESD inkl. Updates (deutsch, english) | Deskmodder.de das MVS-Image de_windows_10_consumer_editions_version_20h2_updated_jun_2021_x64_dvd_db2a0c2b.iso herunter und speichere es in einen Ordner deiner Wahl.

2. Klicke danach mit der rechten Maustaste auf die ISO und wähle im Kontextmenü Bereitstellen aus. Daraufhin befindest du dich gleich im Fenster eines virtuellen DVD-Laufwerkes mit dem Inhalt der ISO.

3. Führe nun eine Reparaturinstallation (Inplace-Upgrade) durch indem einfach im genannten Fenster doppelt auf die Anwendung setup.exe klickst. Folge nun den Anweisungen des Windows-Setup am Bildschirm.

Mit der Reparaturinstallation wird Windows 10 20H2 (Build 19042.1052) wiederhergestellt. Danach empfehle ich, dass du das optionale Rollup Update nicht installierst oder zumindest wartest bis es vollständig installiert ist.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Schön das es so funktioniert hat, war schon etwas unsicher geworden.

Das Problem bei dir lag offensichtlich an einem fehlenden Treiber den ich habe in deinen LOGs CBS.log aus Beitrag #7 und #16 übersehen habe. Freundlicherweise teilte mir dies @Tekkie Boy heute Mittag per Unterhaltung mit und ich danke ihm hiermit noch einmal.

Im LOG CBS.log aus Beitrag #16 war u. a. folgendes protokolliert:
Code:
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Perf: Doqe: Install started.
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Doqe: [Forward] Installing driver updates, Count 618
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    DriverUpdateInstallUpdates failed [HRESULT = 0x80070003 - ERROR_PATH_NOT_FOUND]
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Doqe: Failed installing driver updates [HRESULT = 0x80070003 - ERROR_PATH_NOT_FOUND]
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Perf: Doqe: Install ended.
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Failed installing driver updates [HRESULT = 0x80070003 - ERROR_PATH_NOT_FOUND]
2021-06-26 21:23:41, Error                 CBS    Shtd: Failed while processing non-critical driver operations queue. [HRESULT = 0x80070003 - ERROR_PATH_NOT_FOUND]
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Shtd: Rolling back KTM, because drivers failed.
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    SetProgressMessage: progressMessageStage: 4, ExecuteState: CbsExecuteStatePrimitives, SubStage: 0
2021-06-26 21:23:41, Info                  CBS    Progress: UI message updated. Operation type: Update. Stage: 0 out of 0. Temporary Rollback.

Dies bedeutet, dass ein Treiberpaket im Verzeichnis C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository nicht gefunden wurde und deswegen das Update nicht installiert werden konnte. Deshalb wurde somit das Update rückgängig gemacht. Hierzu hätte man zusätzlich das LOG setupapi.dev.log aus dem Verzeichnis C:\Windows\INF auswerten müssen.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben