Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 10 Updates und Buildupdates

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Aufgepasst, Updates im Anmarsch :)

Cumulative Update for Windows 10 Version 1511 KB3140743
Update for Windows 10 Version 1511 x64-Systeme (KB3139907)
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Ich habs gerade eben runtergeladen

attachment.php


Ist also korrekt :D
 

Anhänge

  • MCT.png
    MCT.png
    19 KB · Aufrufe: 503

wolf22

nil
Ich würde mir in der Richtung nicht so viele Gedanken machen.
Egal welche ISO man zu Installation nimmt - entweder wird automatisch das letzte mögliche Kumulative Update schon während der Installation geholt oder man spielt es manuell auf.
Anschließend hat man immer die aktuelle Version auf dem System ohne weitere Aktionen.

Die neuere ISO spielt nur dann eine Rolle wenn man sich gleichzeitig selbst eine Install-ISO mit Treibern usw. erstellen will - ein neues Installerpaket.
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
@Henry :)

Organisatorisches - Vorschlag bzw. Bitte

"Windows 10 Updates und Buildupdates" ........."offizieller" Windows 10 "Übersichts"-Thread....
Vorschlag 1:
vielleicht im Thread-Titel das Wörtchen "offiziell" ergänzen - damit es ganz klar ist ... ist aber nur so eine Idee....im Prinzip ist´s ja eh "offiziell" nachdem nicht "Insider" dabei steht ...

"Updates für Windows 10 Insider" ..................."Insider" Windows 10 "Übersichts"-Thread
Von diesen beiden Threads wird ja dann immer auf die entspr. Build-Threads verwiesen...

Vorschlag 2:
Könnte man die beiden mit Status "Wichtig" versehen, dass sie bei den Threads immer ganz oben gelistet werden ?

Vorschlag 3:
und ....könnte man die gleiche Struktur auch in "Windows 10 mobile" zur Verfügung stellen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonn

Gast
Aus Sicht der Administratoren erfüllt das Vorgehen Microsofts – zumindest in meinen Augen – den Tatbestand der Nötigung und Microsoft schießt sich selbst aus dem Rennen um die Position eines seriösen IT-Anbieters. Sieht so aus, als ob Nadella die Karre richtige gegen die Wand setzt

Das sagt wohl alles-MS,Windows 10? Thema durch :rofl :ROFLMAO::ROFLMAO:
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Das hat der Günter Born geschrieben . Er lässt ab un zu halt auch emotional etwas Dampf ab. Doch für mich hat diese Feststellung keinen Gehalt.Nadela fährt den Karren nicht an die Wand. Das hat Steven Sinofsky vielleicht beinahe geschafft,aber der Nadella holt die Karre nun wieder aus dem Sumpf. Laut deinen Systemdaten bist du ja noch immer mit Windows 7 unterwegs. Wie willst du denn da Windows 10 objektiv beurteilen können oder wirklich als Realist? Man muss halt W 10 etwas Zeit geben.Auch Win 7 war nicht vom ersten Tag an perfekt und ich erinner mich als XP User,dass es damals in den Foren und der Presse viel Hohn für dieses W 7 gab,welches nie einen Ersatz für XP stellen könne. etc.etc. Gruss
Iskandar
 

Jonn

Gast
ot:
Man braucht nur mit offenen Augen durch die Gegend gehen und wenn man das mit genügend Abstand und objektiven Verstand betrachtet dann sieht man so einiges.Übrigens Win 7 hat bei mir nur noch eine Alibifunktion,sonst nichts
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Na, Super , dann können wir ja wieder das Tool wärmstens empfehlen :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Oben