[gelöst] Windows 10 Updates und Buildupdates

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige

Erazor84

gehört zum Inventar
Darum VOR dem Upgrade, ALLE Treiber deinstallieren. Speziell unter Windows 7. Dann 10 installieren und danach alle Treiber erneuern.

Ist zwar immer noch schlechter als eine Frische - Installation, aber vermindert Probleme ;)
 

Manta1102

Ohne Titel
Windows 10: Neu aktivieren nach Hardwarewechsel.

Mit der Windows 10 1607 (ab Build 13471) führt Microsoft die Verknüpfung der Windows 10 Aktivierung mit dem Microsoft-Account ein. Das kann helfen, wenn man Hardware im Rechner ausgetauscht hat und damit die Aktivierung verliert.
Zu finden ist es unter Einstellungen -> Update und Sicherheit links dann Aktivierung.
Quelle und weiterlesen

oder auch hier bei uns.....http://www.drwindows.de/content/10394-windows-10-aktivierung-microsoft-loest-probleme-nutzer.html
 

Manta1102

Ohne Titel
Antivirenprogramm immer noch wichtig? Definitiv!

Bis Windows 7 gab es immer eine Faustregel: Betriebssystem installieren, Treiber installieren, Antivirus-Programm installieren und ab ins Internet.
Mit Windows 8 hat sich diese Prozedur geändert, da der Defender als Antiviren-Programm schon vorab im Betriebssystem integriert war. Wem der Defender nicht gefiel, der hat sich ein anderes Antiviren-Programm installiert.

Unter Windows 10 hat Microsoft die Integration des Defenders noch einmal erweitert. Aber mit Windows 10 wurden dann auch die Diskussionen auf Seiten und Foren angeheizt, dass der Defender völlig ausreichend sei. Man muss also kein Extra-Programm installieren, dass sich tief in das System eingräbt und auch die Leistung des Rechners durchaus verringert.

Quelle und weiterlesen
 

Manta1102

Ohne Titel
Ein Jahr Windows 10 – nutzt ihr noch welche der neuen Funktionen?

Windows 10 ist nun schon fast ein Jahr auf dem Markt: Kostenlos und mit einigen neuen Features gegenüber früheren Windows-Versionen. Insbesondere Cortana und der Edge Browser wurden im Release-Zeitraum von Microsoft sehr stark gehypt – doch nutzt ihr diese überhaupt (noch)?
Quelle und weiterlesen
 

Manta1102

Ohne Titel
Windows 10: Upgrade-Aufforderung wird entschärft, mit Ablehn-Button

Microsoft hat sich kurz vor dem Ende des Gratis-Upgrade-Angebots rund um Windows 10 entschieden, die zuletzt oft als zu agressiv kritisierte Upgrade-Werbung bzw. -Benachrichtigung zu entschärfen und dabei ansprechender zu gestalten.
Windows 10: Upgrade-Aufforderung wird entschärft, mit Ablehn-Button - WinFuture.de

auch hier...Werbung für das Upgrade auf Windows 10 soll weniger aufdringlich werden

oder hier....https://www.deskmodder.de/blog/2016/06/28/windows-10-upgrade-microsoft-entschaerft-das-upgrade-popup/
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben