Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Windows 10 Upgrade funktioniert nicht

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

skorpion68

gehört zum Inventar
OK, du hast zwar meinen Beitrag #39 nicht richtig gelesen oder verstanden aber es hat ja doch auch so geklappt. Warum ich aus der Ferne eigentlich so vorsichtig bin, weis ich auch nicht.

Gehe nun weiter wie folgt vor:

1. Aktualisiere bitte jetzt dein Backup sofern vorhanden.

2. Erstelle dir anschließend mit dem Tool MediaCreationTool20H2.exe von hier Tool jetzt herunterladen einen Installationsdatenträger (USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicher) mit den Windows 10-Setup-Dateien, siehe dazu hier Erstellung eines bootbaren Stick/DVD mit dem Media-Creation-Tool für Windows 10 | Dr. Windows.

3. Schließe danach alle offen Programme und entferne alle nicht benötigten Geräte vom Notebook bis auf den gerade erstellten Installationsdatenträger.

4. Öffne nun den Explorer und wähle den Installationsdatenträger aus. Führe das Upgrade auf Windows 10 direkt von dort aus indem du auf die Anwendung setup.exe doppelt klickst.

5. Das soll es jetzt vorerst gewesen sein und ich drücke dir die Daumen, dass das Upgrade jetzt doch funktioniert.

Sollte es unerwartet doch nicht funktionieren dann packe bitte erneut das Verzeichnis $Windows.~BT\Sources\Panther und lade es in die iCloud, so wie du es bereits in Beitrag #12 gemacht hast. Unternimm dann aber nichts weiter und warte bis ich das Ergebnis gesehen habe.
 
Anzeige

DeEskalator

kennt sich schon aus
Ok. Ich werde jetzt erstmal mit Macrium Reflect ein Backup meines gesamten C-Laufwerks auf eine externe HDD machen und danach das Update wie von dir beschrieben vornehmen. Ich melde mich dazu bald.

Unbenannt.PNG

Leider hat es erneut nicht geklappt. Hier ist der Panther Ordner. Ich werde zunächst nichts machen.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Schade, komme aber heute Abend nicht mehr dazu mir die LOGs anzusehen.

Gern kann aber auch einer der anderen User hier mal mit schauen, vielleicht habe ich noch etwas übersehen.

PS: Habe gerade noch schnell SetupDiag laufen und muss feststellen, dass es wieder der Fehler aus Beitrag #35 ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
2. Führe nun in der noch offenen Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten folgenden Befehl aus:
Code:
cleanmgr /d c:
Damit wird die Datenträgerbereinigung ausgeführt und überprüft erst einmal was alles entfernt werden kann.
Habe ich das richtig gesehen, das dies gar nicht gemacht wurde laut Post#40 ?
 

DeEskalator

kennt sich schon aus
Doch die Datenträgerbereinigung habe ich ausgeführt, nur keinen Screenshot gesondert dazu angefügt.

Ich würde mir wirklich wünschen dass es so klappen könnte dass ich mit allen Treibern an die man heute nicht mehr kommt usw. auf Windows 10 umziehen kann. Ich werde noch etwas warten ob jemand was findet aber es wird wahrscheinlich Nichts an einer kompletten Neuinstallation vorbeiführen.
 

laudon

gehört zum Inventar
hi

aber es wird wahrscheinlich Nichts an einer kompletten Neuinstallation vorbeiführen.
sehe ich auch so. für die funktion der sondertasten / touchpad on off / akku schonung sollten sie vorher folgende programme extern sichern ( siehe bildchen ):
anschließend das vaio-controlcenter von der support-seite für win8.1 installieren. ( download funktioniert mit google chrome nicht )
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    46,9 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:

Gismon

treuer Stammgast
immer wenn ich Probleme mit Updates höre, denke ich an:
Ich halte dieses Programm für sehr mächtig und es hat mir schon sehr oft geholfen.
Vielleicht wartest du erst einmal ab, ob Skorpion68 etwas mehr Zeit hat für dich.
Jetzt bloß nicht zu viele Dinge ausprobieren.
Aber wenn es nicht weitergehen sollte, dann vielleicht das o.g. Programm mal ausführen.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Wir warten einfach mal ab.
Sehr gut, denn ich benötige vorerst noch weitere Informationen. Gehe bitte wie folgt vor:

1. Öffne bitte die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
Code:
DIR /A /S %SystemRoot%\wimmount.sys > "%USERPROFILE%\Desktop\wimmountsys.txt"
Damit wird die Systemdatei wimmount.sys im Systemorder Windows und allen Unterordnern gesucht. Die gefunden Ergebnisse werden gleich in die Textdatei wimmountsys.txt auf deinem Desktop geschrieben. Der Vorgang ist abgeschlossen wenn du erneut folgendes siehst:
Code:
C:\Windows\system32>_

2. Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten offen und führe nun folgenden Befehl aus:
Code:
REG EXPORT HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WIMMount "%USERPROFILE%\Desktop\WIMMountreg.txt"
Damit wird der Inhalt des Registry-Schlüssels WIMMount direkt in die Textdatei WIMMountreg.txt auf deinem Desktop geschrieben.
Der Vorgang ist abgeschlossen wenn du ebenfalls folgendes siehst:
Code:
C:\Windows\system32>_

3. Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten weiterhin und führe noch folgenden Befehl aus:
Code:
DIR /A /S C:\$WINDOWS.~BT\Sources\SafeOS\SafeOS.Mount > "%USERPROFILE%\Desktop\SafeOSMount.txt"
Damit wird der Inhalt des Ordners SafeOS.Mount direkt in die Textdatei SafeOSMount.txt auf deinem Desktop geschrieben.
Der Vorgang ist abgeschlossen wenn du erneut folgendes siehst:
Code:
C:\Windows\system32>_

4. Schließe die Eingabeaufforderung und packe dann die drei erstellten Textdateien in ein ZIP-Archiv. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

Edit: Text angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeEskalator

kennt sich schon aus
Hier ist die ZIP:



Übrigens möchte Windows 7 jetzt Updates installieren wenn ich jetzt neu starten möchte. Was soll ich damit machen? Ich will ja Nichts wieder verändern.
Updates.PNG
 

Anhänge

  • Dateien..zip
    1,9 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skorpion68

gehört zum Inventar
OK, gehe jetzt wie folgt vor:

1. Öffne erneut die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Get-MountedWimInfo

Sollte hier folgendes ausgegeben werden kannst du die Eingabeaufforderung wieder schließen:
Code:
Es wurden keine bereitgestellten Abbilder gefunden.

Ansonsten führe folgenden Befehl aus und erstelle einen Screenshot des Ergebnisses:
Code:
DISM /Cleanup-wim

Füge den Screenshot an deine nächste Antwort an und warte auf meine Antwort.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Gehe jetzt weiter wie folgt:

1. Lade dir hier Download die Anwendung adksetup.exe herunter und speichere sie in einem Ordner deiner Wahl.

2. Öffne den Ordner und klicke doppelt auf die Anwendung adksetup.exe. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Setup ausgeführt werden kann. Letzteres ist notwendig damit das Setup die Bereitstellungstools installieren kann. Siehe dazu wie folgt und wähle bitte auch so aus:

2.1. Microsoft .NET Framework 4.5 oder höher wird benötigt, wenn bereits installiert wird es übersprungen

1-2.png (Zum Vergrößern anklicken)

2.2. Speicherort und Datenschutz

3-4.png (Zum Vergrößern anklicken)

2.3. Lizenzvertrag und Feature

5-6.png (Zum Vergrößern anklicken)

2.4. Installation und Willkommen

7-8.png (Zum Vergrößern anklicken)

3. Schließe danach alle offen Programme und entferne alle nicht benötigten Geräte vom Notebook. Stecke nun Installationsdatenträger ein den du gestern mit dem Tool MediaCreationTool20H2.exe erstellt hast.

4. Öffne nun den Explorer und wähle den Installationsdatenträger aus. Führe das Upgrade auf Windows 10 direkt von dort aus indem du auf die Anwendung setup.exe doppelt klickst.

5. Das soll es jetzt vorerst gewesen sein und ich drücke dir erneut die Daumen, dass das Upgrade jetzt aber funktioniert.

Edit: SPOILER wegen Übersichtlichkeit hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeEskalator

kennt sich schon aus
Immer noch keine Veränderung. Ich glaube das kann man sich fast sparen in diese Installation noch weiter Zeit zu stecken
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Anhand deiner Antwort sehe ich, dass du einfach keine Lust mehr hast denn sonst hättest du mehr Informationen und auch die LOGs zur Verfügung gestellt. Nicht immer ist es aus der Ferne möglich, dass man gleich nach wenigen Beiträgen die Lösung parat hat.

Möchte nur kurz erklären, was mich zu Beitrag #56 bewegte. In dem LOG wimmountsys.txt aus Beitrag #51 sah ich, dass bei dir eine aktualisierte Systemdatei wimmount.sys fehlt und fand bei einer Recherche dieses Thema hier Windows 7 Upgrade to Win 10 - Install Fails at 23% - Microsoft Community. Leider war ich zu vorschnell und hätte erst das Ergebnis nach Punkt 2 erfragen müssen.

Sofern du wirklich nicht mehr möchtest können wir es dabei belassen und ich spare mir dann auch die Zeit dir weiter zu helfen.
 

DeEskalator

kennt sich schon aus
Nein ich habe jetzt eine Clean-Install von Windows 10 vorgenommen. Wie sich herausgestellt hat, stellt Sony zwar noch alle Treiber zur Verfügung, aber nicht mehr alle Erweiterungspakete für diese. Das VAIO Control Center beispielsweise benötigt bestimmte Erweiterungen dass es die Tastaturbeleuchtung, Akku etc. steuert. Ich habe mir diese Erweiterungen meiner Windows 7 Installation aus dem Programmordner von Sony extern gespeichert und dann den Computer neu aufgesetzt.

Danach habe ich alle Treiber bei Sony heruntergeladen. Da man an die Erweiterungen des VAIO Control Center, die nicht mehr von Sony bereitgestellt werden, nicht im laufenden Betrieb ändern kann, habe ich mir auf dem Mac einen Ubuntu Live USB Stick erstellt und die Erweiterungen darauf kopiert. Danach habe ich ich von ihm gebootet und alle Erweiterungen an die richtige Stelle kopiert. Wieder zurück in Windows 10 kann ich wieder die FN-Tasten drücken und der Akku lädt wieder weiter als bis nur zu 80 %. Alles in allem habe ich so jetzt keine Probleme mehr und er läuft wie unter Windows 7.

Ich möchte dir (und allen anderem in diesem Thread) trotzdem danken. Ihr habt wirklich alles getan dass es klappt und euch viel Zeit dafür genommen. Danke, auch wenn es jetzt ganz anders gekommen ist.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben