Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation: Windows 10 von neuem Laptop entfernen

lennysworld

kennt sich schon aus
Hallo Leute,

ich möchte Windows 10 von meinem neuem Laptop entfernen. Auf was muss ich aufpassen, wie ist vorzugehen, gibt es dort auch einen Partitionsschutz, wie bei Windows 8?

Danke schon mal im Voraus.
 
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
Willst du uns auch verraten warum du ein aktuelles Betriebssystem auf einem neuen Laptop entfernen willst? Dafür gibt es m.M. nach keinen Grund. Sollte irgendwas nicht funktionieren bieten wir dir gerne Hilfe an. Denn früher oder später wirst du dich mit Windows 10 anfreunden müssen.
 

lennysworld

kennt sich schon aus
Ich hätte es noch in den Thread schreiben sollen.

Ich möchte Windows 10 entfernen. Warum, wieso und weshalb, ist eine andere Sache.

Das ist das, was mich immer dermaßen aufregt. Du stellst eine ganz normal Anfrage und dann wird das Thema "zerredet", das zum Ende des Threads aus Windows, Linux wird.

Aber ich möchte Dir den Grund verraten. Ich sch...e auf Windows 10 und möchte Windows 7 installieren, weil es, für mich, einfach viel besser zu bedienen ist. Außerdem ich habe keinen Bock, zusätzlicher Tools, wie bei Win 8 zu installieren, damit ich es halbwegs bedienen kann und mehr ist dazu nicht zu sagen.

Also, weiß jemand, was zu beachten ist? Morgen habe ich das Laptop, da sehe ich den Festplatten- und Installationsaufbau und finde es evtl. selber raus. Es wäre halt schön, wenn Antworten in diesem Forum einem weiterhelfen, ohne dass man noch zig andere Fragen beantworten muss.

Nachtrag:

Ach ja, bis 2020(Support-Ende für Win 7) fließt viel Wasser die Elbe hinauf ;)
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo , gehe diesen dort beschriebenen Weg

Dazu öffnet man zunächst über das Startmenü die Einstellungen, im sich öffnenden Fenster geht man dann auf "Update und Sicherheit", dort ist dann im seitlichen Menü die Option für Wiederherstellung zu finden. Microsoft fragt den Zurückwechsler dann noch nach den Gründen für seine Entscheidung, danach kann das Prozedere gestartet werden.

Zu beachten ist dabei, dass man das alte Kennwort benötigt, möglicherweise einige Programme neu installieren muss sowie Einstellungen ein weiteres Mal vornehmen muss. Zudem sollte man ein Backup durchführen, wenn man auf Windows 10 bereits entsprechend gearbeitet hat. Das Downgrade sollte übrigens in etwa zehn Minuten abgeschlossen sein

Wie komme ich von Windows 10 auf Windows 7 oder 8.1 zurück? - Windows 10 FAQ
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
kannst die Platte einfach komplett platt machen mit der Setup-Routine, dann ist allerdings auch das Hersteller-Recovery Gedönse vom Hersteller weg. Aber das ist eigentlich egal.

Und bitte bitte bitte: Vorher überhaupt gucken ob du Treiber für dein veraltetes Betriebssystem kriegst
 

build10240

gehört zum Inventar
Willkommen im Forum.

Du kannst Windows 7 auf einem neuen Laptop installieren, mußt aber zumindest Secure Boot im Bios abschalten, weil Windows 7 keinen signierten Bootloader hat. Auf manchen Geräten bootet Windows 7 auch nicht im UEFI-Modus, so daß dieses u.U. ebenso deaktiviert werden muß. Bis Windows 8.1 hat Microsoft verlangt, daß Secure Boot abschaltbar ist. Bei OEM-Systemen mit Windows 10 gibt es diese Anforderung nicht mehr, so daß Du erst testen solltest, ob Dein Bios diese Einstellungen bietet. Möglicherweise sind diese Einstellungen nur nach Vergabe eines Supervisor-Passworts zugänglich.

Ein anderes Problem dürfte die Treiberunterstützung für Windows 7 sein. Gerade bei Laptops, wo man für bestimmte Komponenten auf Treiber vom Hersteller angewiesen ist, kann es sein, daß nicht mehr alles mit Windows 7 funktioniert.

Die Festplatte dürfte das geringste Problem sein. Läßt sich Windows 7 nicht im UEFI-Modus betreiben, muß die Festplatte vor der Installation von GPT auf MBR umgestellt werden.

Du wirst auch eine Windows 7 Lizenz benötigen, denn ein Downgrade ist m.E. nur zu Windows 8.1 möglich und auch dann wird eine bestehende Windows 8(.1) Lizenz benötigt, die man dann zweimal verwenden darf.
Willst Du weitere Hilfe wären Angaben zum Hersteller und Modell entweder in Deinem Profil oder gleich hier im Thema nötig.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Ich hätte es noch in den Thread schreiben sollen.

Ich möchte Windows 10 entfernen. Warum, wieso und weshalb, ist eine andere Sache.

Das ist das, was mich immer dermaßen aufregt. Du stellst eine ganz normal Anfrage und dann wird das Thema "zerredet", das zum Ende des Threads aus Windows, Linux wird.

Aber ich möchte Dir den Grund verraten. Ich sch...e auf Windows 10 und möchte Windows 7 installieren, weil es, für mich, einfach viel besser zu bedienen ist. Außerdem ich habe keinen Bock, zusätzlicher Tools, wie bei Win 8 zu installieren, damit ich es halbwegs bedienen kann und mehr ist dazu nicht zu sagen.

Also, weiß jemand, was zu beachten ist? Morgen habe ich das Laptop, da sehe ich den Festplatten- und Installationsaufbau und finde es evtl. selber raus. Es wäre halt schön, wenn Antworten in diesem Forum einem weiterhelfen, ohne dass man noch zig andere Fragen beantworten muss.

Nachtrag:

Ach ja, bis 2020(Support-Ende für Win 7) fließt viel Wasser die Elbe hinauf ;)

... wenn du der Meinung bist, ich bin jetzt hier raus.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
ist auch alles gesagt worden, muss er sehen wie er mit seinen nagelneuen Windows 10 Laptop klar kommt bei Windows 7

wir können ja gerne tauschen, mein alter Laptop läuft garantiert mit Windows 7.
 

lennysworld

kennt sich schon aus
Danke erst mal an Alle.

Also fast selbe, bzw. selbe Vorgehensweise, wie bei Windows 8.

Wer sagt eigentlich, dass Windows 7 "veraltet" ist? Man kann heute noch PC und Laptop mit Windows 7 vorinstalliert kaufen und Updates gibt es bis 2020. Ich will einfach diesen Kachelscheiß nicht haben und wenn ich in verschiedenen Foren und Seiten über die fragwürdigen Datenschutzeinstellungen von Windows 10 lese, will ich Windows 10 gar nicht haben.

Bevor jetzt gleich die Kommentare losgehen, wie: kann man abschalten, kann dies, kann das...... Das möchte ich nicht, ich will nicht erst ewig da was abschalten und dort was ändern. Ich möchte einfach mein "veraltetes" Windows 7 installieren, zu dem ich zwei Pro-Lizenzen besitze.

Ach ja, ich glaube nicht, dass irgendeiner mit dem tollen Windows 10, einen Ordner schneller erstellen kann, als ich mit meinem veralteten Windows 7 :D:D:D
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
Windows 7 vorinstalliert kaufen und Updates gibt es bis 2020
das ist beides falsch, W7 kriegst du schon seit zwei Jahren nicht mehr im Einzelhandel, seit einem Jahr werden auch keine vorinstallierten Consumerlizenzen mehr verkauft bzw dürfen nicht mehr verkauft werden. Lediglich Prof Versionen werden weiterhin vertrieben weil viele Unternehmen darauf setzen, für Ottonormalkunde is damit Schicht im Schacht. Der normale Support ist ebenfalls schon lange komplett eingestellt, die Geschichte bis 2020 ist der extended Support. Das sind keine Updates, das sind wenn überhaupt Fixes für kritische Sicherheitslücken, das wars aber auch. Deswegen bieten Hersteller auch in 9 von 10 Fällen keine 7-Treiber mehr für neue Geräte an, und da liegt eben der Hund begraben: Ohne Treiber wird deine Hardware nicht zu 100% laufen, da helfen auch keine rudimentären Standardtreiber von MS die nur dafür da sind, damit das System überhaupt läuft und dann Herstellertreiber eingespielt werden können.

Und komm mir nicht mit Datenschuteinstellungen oder was auch immer, W7 hat auch massig Daten gesammelt und wurde letztens auf die gleiche Stufe gepatcht wie W10 bezüglich Telemetrie-Daten durch Updates. Bei 10 wird dir lediglich netterweise angeboten Einstellungen dies bezüglich zu ändern, es wird einfach transparenter als dein achso geliebtes W7. Wenn du glaubst es würde weniger Schnüffeln glaubst du auch wohl auch noch an den Weihnachtsmann!
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Ist ja nicht schlimm wenn du Windows 10 nicht willst.
Bleib doch bei Windows 7.
nur hier im Windows 10 Forum hast du na klar schlechte Karten.

Abgesehen davon, dass win7 für mich uralt ist und ich schon vor 2 Jahren (20 Computerjahre) auf 8.0 gewechselt habe, dann auf 8.1 und auch mit 8.0 zufrieden war.
Zum Thema Datenschutz brauchen wir in diesem Forum auch nicht mehr anfangen zu reden.
Gibt schon genug Thread dazu auch wenn nicht jeder alles auf AN gestellt hat und Microsoft alles erlaubt.
So wie ich!:2daumen
 

lennysworld

kennt sich schon aus
Was hatte ich geschrieben, welche Lizenzen ich besitze???

Wer braucht eigentlich den Support von Microsoft? Ich kann mich nicht erinnern, dass ich seit Win 3.1 auch nur einmal irgendetwas von MS gebraucht hätte, außer den normalen Updates, etc.. Würde es keine Updates mehr geben, würden auch keine Pro-Versionen mehr verkauft werden.

Aber was solls, ich bleib bei Win 7 und Ihr bei 10.
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
meine Aussage von mir bezog sich auf deine Aussage bezüglich vorinstallierten Windows-Versionen, und das ist schlichtweg falsch.

Und wenn du nie nen Support von MS brauchtest (und damit ist selbstredend NICHT die verdammte Hotline gemeint) kannst du ja weiterhin nen vanilla XP ohne Service Packs etc einsetzen tagtäglich, ma schauen wie weit du damit kommst.

Und nochmal: Pro Versionen werden nur weiterhin verkauft weil jedes große Unternehmen erst vor 2-3 Jahren auf 7 umgestellt hat und diese jetzt nicht direkt auf 10 gehen sondern den extended Support ausnutzen. Wenn danach irgendwas passiert was aufs veraltete System zurückzuführen ist und Millionen Schäden verursacht zahlt KEINE absolut GAR KEINE Versicherung! Das ist der einzige Grund warum MS offiziell extended Support bist 2020 gibt (und das bezieht sich wie gesagt lediglich auf Hotfixes für neue Sicherheitslücken).

Niemand hindert dich daran an dem alten Müll festzuhalten, wir sagen dir nur: Vermutlich bzw höchstwahrscheinlich wirst du einfach keine passenden Treiber für neue Geräte kriegen. So einfach ist das, im Desktopbereich unproblematisch, was Notebooks angeht -> Arschkarte

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit
 

win_men

Windows 7 8.1
... Ich möchte einfach mein "veraltetes" Windows 7 installieren, zu dem ich zwei Pro-Lizenzen besitze.
Ich nutze Windows 7 SP1 und Windows 8.1.1x nach wie vor als Produktivsystem. Windows 10 werkeln bei uns bisher nur Just-for-fun als Testsysteme, auch als Parallel-/Dualboot-System.

Eine ISO von Windows 7 PRO SP1 gibt's als freien Download aus seriöser Quelle bspw. bei WinFuture, genauso wie ein aktuelles Update Pack. Spezifische W7-Treiber für deinen Rechner wirst Du wissen wo sie zu finden sind.

Eventuell besteht auf dem Datenträger noch einen Recovery-Partition (hidden), mit dem sich das Ursprungsbetriebsystem vom Hersteller wiederherstellen lässt. Dafür hat der Rechner eine Funktionstaste oder F-Tastenkombination.

Parallel-/Dualboot-System
Bei der Installation von Windows 7 SP1 nach Windows 10 auf eine neue primäre Partition muss nur die Bootloader-Problematik beachtet werden. Aber EasyBCD v2.3 ist eine prima Hilfe und bietet jetzt die Option "enable or disable metro bootloader".

Gute N8!


Tags Windows 10 im Dual-Boot einrichten: So geht's
Tags EasyBCD - Windows Bootloader für Multiboot Systeme
Tags Clean-Installation von Windows 7 analog Windows 8.1
Tags Bilderstrecke Windows 8.1 Installation "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" (Bild 6 von 9)
Tags Per UEFI-Bootloader starten
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier!

gehört zum Inventar
Ursprungsbetriebsystem vom Hersteller
Ist ein nagelneuer Laptop mit Windows 10 vom Hersteller. (vor Neid erblasse)

und egal ob Win XP, Win7 oder 8.0 da drauf soll.
Ob es dafür Treiber gibt ist die Frage.
Abgesehen davon, dass ich immer noch gerne tauschen würde.
Bei mir ist die Win7 Recovery Partition aber auch schon weg.
Dafür gibt es win7 Treiber bei Toshiba.
 

win_men

Windows 7 8.1
Danke @Terrier! #16.

Laptop - nagelneu mit W10 - hab' ich so nicht gelesen. Aber das liegt bestimmt an der langen Zeit, die ich heute schon vor dem Bildschirm sitze. Jetzt is' endgültig Schluss!

Gute N8!
 
Anzeige
Oben