Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Tuning Windows 11 auf Windows 10 Aussehen bringen

Thomas151

kennt sich schon aus
Die Windows 11 Darstellung wieder in die Kacheldarstellung im Startmenü anpassen. kacheln_1509636924-e1509637367279-1000x588.jpg
Dazu erstellen wir mit Regedit einen neuen Eintrag Start_ShowClassicMode (Dword 32 Bit) mit dem Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced\Start_ShowClassicMode und setzen diesen Wert auf 1. Nach einem Neustart wird das klassische Menü wieder angezeigt.
 
Anzeige

Thomas151

kennt sich schon aus
Schade, es gibt ein Programm welches den Windows-Explorer wieder auf Ribbon umstellt, aber das Startmenü kann man leider nicht umstellen :cry::cry:
 

Thomas151

kennt sich schon aus
Geht leider nicht, ist auch für mich ein K.-o.-Kriterium für Windows 11 ☹️
Davon abhängig zu machen ist, für mich persönlich kein Kriterium. Den Explorer habe ich wieder auf das alte Design umgestellt, aber das System als solches läuft wirklich flüssiger und gefühlt schneller, von daher ist das Design zweitrangig.

Viele Grüße
Tom
 

Alpha1

----------------
Gerade im Feedback-Hub (Kommentare) gefunden: https://aka.ms/AAd2l82
Kann ich nicht selbst ausprobieren, weil ich das neue Betriebssystem nicht mehr verwende. Aber vielleicht es für manchen von Euch nützlich (auf eigene Verantwortung).

Bitte zuerst hier
https://www.igorslab.de/en/the-new-hate-object-under-windows-11-will-be-removed-back-to-the-taskbar-of-windows-10-practice/
und hier
GitHub - valinet/ExplorerPatcher: This project aims to bring back a productive working environment on Windows 11.
lesen, bevor Ihr Euch ins Vergnügen stürzt.
 

Super-Ralf

nicht mehr wegzudenken
Das Startmenü lässt sich mit "Start11" von Stardock umstellen. Siehe hier:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

L_M_A_O

gehört zum Inventar
Hat eigentlich jemand schon eine Möglichkeit gefunden das Startmenü und die Taskleiste zurück zu bringen? Ich habe gesehen das mit StartAllBack die Taskleiste sich wieder vernünftig (produktiv) nutzen lässt, bei dem Startmenü jedoch noch nicht.
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
Ah das sieht gut aus, ist aber ein Nachbau vom Startmenü und nicht das originale. Hier sind auch noch ein paar Fehler wie ich sehe.

Ich habe aus Spaß probiert die Startmenü App von Win11 durch die Win10 App zu ersetzen, es funktioniert auch, aber das Kontextmenü stürzt bei den Programmen ab:
win11_betterStuff.jpg
 

MichaelLeipzig

treuer Stammgast
Ich verändere eigentlich nie das Design von Windows durch Fremdhersteller, weil man nie weiß welche Konsequenzen dies für spätere Updates hat. Außerdem sind solche Fremdprogramme selten Fehlerfrei wie schon erwähnt. Fakt ist leider aber auch, dass das neue Startmenü deutlich langsamer und weniger Möglichkeiten bietet als jenes von Windows 10. Irgendwann wird dies auch Microsoft einsehen, und noch mal rangehen müssen. So wie es jetzt ist, ist es nicht nur nicht optimal, sondern echt schlimm. Ich warte also erstmal trotzdem ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freizeit

Ohne Backup geht gar nichts!
... kann ich in der Testumgebung (VM) nicht nachvollziehen.
Beim Einrichten ist es bei mir auch abgeraucht, hat wohl noch zu viele Bugs für Windows 11, um sauber zu laufen.
Ein Image hat es wieder sauber entsorgt.
Sieht aber gut aus und die Möglichkeiten zum Einrichten fast wie unter Windows 10.

Da heißt es nun auch abwarten, eine Beta muss nun nicht gleich sein.
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
[...] So wie es jetzt ist, ist es nicht nur nicht optimal, sondern echt schlimm.
Deswegen kann ich mich damit nicht abfinden. Das ist auch das erste Windows, wo ich sage, das ist ein echter Rückschritt mit dem ich nicht arbeiten möchte.

... natürlich nicht da MS dies unter Windows 11 nicht anbietet ;)
Bei der Taskleiste haben die es auch geschafft, das die alten Systemelemente dynamisch nachgeladen werden:

... kann ich in der Testumgebung (VM) nicht nachvollziehen.
Ich habe hier auch nur die StartMenuExperienceHost ersetzt, ersetzt man alle Dateien, öffnet sich das Startmenü überhaupt nicht.
1633801353033.png
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
Windows 11 ist nichts als ein Mockup von Windows 10 und ann auch noch ein ziemlich schlechtes

angeguckt und für nicht akzeptabel befunden, ich bleib erst mal bei Win 10 und werde ganz sicher nicht auf Krampf jetzt alles verbiegen was nichts taugt, da hätte ich lange zu tun
 
Anzeige
Oben