Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Beta Windows 11 Beta Channel Upgrade auf 2262 1. 575

Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Gestern erst das kum. Update für beide Channel und heute ist das gemeinsame Flighting beendet.
Die Installation läuft noch...

1652290878720.png


1652290915110.png

Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 11 Insider-Vorschau Build 22621 zum Beta-Kanal.

TL; DR

  • Wir veröffentlichen ISOs für diesen Build - das können sie sein hier heruntergeladen.
  • Dieser Build enthält eine kleine Reihe von Korrekturen, die das Gesamterlebnis für Windows Insiders auf ihren Geräten verbessern.

Änderungen und Verbesserungen

[Allgemeines]

  • [REMINDER] Das Build-Wasserzeichen in der unteren rechten Ecke des Desktops ist in diesem Build nicht mehr vorhanden. Dies bedeutet nicht, dass wir fertig sind, und das Wasserzeichen wird in einem zukünftigen Build an Insiders zurückkehren.

Korrekturen

[Allgemeines]

  • Die zugrunde liegende Sprachplattform wurde aktualisiert, um die Sprachaktivitätserkennung für Sprachzugriff, Live-Untertitel und Sprachnypisierung zu verbessern und einige Probleme bei der Erkennung von Interpunktion zu lösen.

[Datei-Explorer]

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Insider beim Kopieren von Dateien von Google Drive den Fehler 0x800703E6 sahen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem, wenn Sie jemals das Kontextmenü geöffnet hatten, STRG + ALT + DEL durchgeführt und das Abbrechen zu einem Absturz von explorer.exe führen würde.

[Taskbar]

  • Fixed an issue related to loading the system tray icons in Settings > Personalization > Taskbar which could cause Settings to crash when opening that page recently. This issue may have also led to some explorer.exe crashes for impacted Insiders.

[Windows-Sicherheit]

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Smart App Control unerwartet korrekt signierte Anwendungen blockierte.

Bekannte Probleme

[Live-Untertitel]

  • Bestimmte Apps im Vollbildmodus (z., Videoplayer) verhindern, dass Live-Aufnahmen sichtbar werden.
  • Bestimmte Apps, die sich oben auf dem Bildschirm befinden und geschlossen werden, bevor Live-Untertitel ausgeführt werden, werden hinter dem oben positionierten Live-Untertitelfenster neu gestartet. Verwenden Sie das Systemmenü (ALT + Leertaste), während sich die App darauf konzentriert, das Fenster der App weiter nach unten zu verschieben.

Für Entwickler

Sie können das neueste Windows Insider SDK unter herunterladen aka.ms/windowinsidersdk.

SDK NuGet-Pakete fliegen jetzt auch auf NuGet Gallery | WindowsSDK die beinhalten:

Diese NuGet-Pakete bieten einen detaillierteren Zugriff auf das SDK und eine bessere Integration in CI / CD-Pipelines.

Über den Beta-Kanal

Der Beta-Kanal wird der Ort sein, an dem wir Erfahrungen in der Vorschau anzeigen, die näher an dem liegen, was wir an unsere allgemeinen Kunden versenden werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede Funktion, die wir im Beta-Kanal ausprobieren, ausgeliefert wird. Wir ermutigen Insider dazu Lesen Sie diesen Blogbeitrag ab dem letzten Monat werden die Möglichkeiten beschrieben, wie wir mit Insiders sowohl im Dev- als auch im Beta-Kanal ausprobieren können.

Das Desktop-Wasserzeichen, das Sie in der unteren rechten Ecke Ihres Desktops sehen, ist für diese Pre-Release-Builds normal.

Wichtige Insider-Links

  • Möchten Sie lernen, wie wir Windows 11 erstellt haben?? Schauen Sie sich unsere an In Windows 11-Website unsere Hersteller aus den Berechtigten Ingenieurwesen, Design und Forschung zu hören und zu treffen, um ihre Erfahrungen und eigenen Perspektiven zu erkennen, die diese Reise zu teilen.
  • Du kannst Lesen Sie hier unsere Windows Insider-Programmdokumentation.
  • Auschecken Flight Hub für einen eigenen Blick, in einem Build sich der Insider-Kanal gefunden.
Vielen Dank,
Amanda & Brandon


Edit:
Installationsvorgang etwas langatmig. Alles in allem bislang fehlerfrei.

1652297601313.png

Das Desktop-Wasserzeichen, das Sie in der unteren rechten Ecke Ihres Desktops sehen, ist für diese Pre-Release-Builds normal.
Das Desktop-Wasserzeichen ist in meinem Fall nicht zu sehen trotz des dunklen Hintergrundbildes. 🤔
Meinetwegen kann das auch so bleiben.

Screenshot 2022-05-11 212717 (Klein).png
 
Zuletzt bearbeitet:

Iskandar

gehört zum Inventar
Bei mir alles in Ordnung. Hat länger gedauert als üblich.
winver.jpg

PS
Das Wasserzeichen wurde schon in der vorherigen Build offiziell weg gelassen.
Mit einem REG Eingriff,holt man es zurück.
wasser.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Vorläufig werde ich auch noch bei der ni release bleiben.
Mist... das Inplace Upgrade hat nicht geklappt, also wieder Clean Install.
Ich nehme wohl doch a bisserl zu viel mit NTLite weg... aber egal.
Funktionieren tut diese IP Version jedenfalls ganz gut...
Viele Änderungen sind wohl eh nicht mehr zu erwarten...
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Etwas ist mir aufgefallen.

1. nach einem Cleaninstall (wenn denn dann soweit alles fertig ist) installiere ich für gewöhnlich
den VLC Media Player in der neuesten Version. Der alte "Legacy" Windows Mediaplayer ist ja meistens
noch drin. Bei jeder Datei (egal welcher Audio oder Video Codec... avi, mp3, mpg, mp4 usw. )
muss ich immer erst sagen mit welchem Player ich die Datei öffnen möchte.
Nicht dass ich nicht wüsste wo und wie man dass für jede Datei (Medientyp) einstellt.
Aber Windows dazu zu bewegen, dass der VLC MP der Standard für alle diese Art von Dateien ist???
Menno was für ´ne Sucherei und Klickerei.
2. Und jetzt kommts:
Etwas zum Schmunzeln.
Ich habe ja eine Menge von Testgestell-PCs...
Alle so mit Q9650 bzw. QX9650 CPUs so zumTesten und rumspielen.
Auf allen Intel Chipsatz Mainboards (ASUS P5er serie) ist eine Installation von Windows 11
pro deutsch x64 de Build 22621.1 ohne Probleme möglich.
Egal ob nun Clean-Install oder Inplace Upgrade.
Auf zwei Mainboards mit Nforce 780 Chipsatz der Marke XFX funktioniert das auch noch.
Aber auf dem ASUS P5N72T Premium mit Nforce 780 Chipsatz funktionierte zwar ein Inplace Upgrade
(mit gewaltigen Zicken), ein Clean Install wurde jedoch immer wieder abgebrochen.
Die gewaltigen Zicken geschehen insofern schon beim kopieren grosser Datenmengen, 10-15 GB,
was weiss ich, von Laufwerk E: nach Laufwerk D:.
Mittendrin friert die Büchse ein und ist unbedienbar.
Unter Windows 11 pro x64 de deutsch Build 22000.xxx war das alles kein Problem.
Sch...ß Nforce Chipsatz! Eh viel zu lahm! Kleini das Spielkind. Wenn man am WE nichts anderes zu tun hat?!?
:ROFLMAO:;):ROFLMAO:;):ROFLMAO:
 

anthropos

gehört zum Inventar
Der neue Task Manager gefällt mir nicht wirklich, ist ziemlich träge im Vergleich zur alten Version. Tatsächlich blieb er sich mal hängen und ich musste an dieses Meme denken:

RDT_20220526_2342197592408847833576688.png
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Aus dem Link oben :)

Der Prozess, die Sticker zu aktivieren, ist sehr sicher, einfach und reversibel. Aus diesem Grund können wir von einer Aktivierung nicht abraten. Allerdings bekommt man schnell zu spüren, dass die Funktion noch viele offene Baustellen hat. Vor allem durch die zahlreichen Beschränkungen. So sind Sticker nur auf statischen Hintergrundbildern aufzukleben, während der Füllmodus zwingend auf Ausfüllen gesetzt sein muss. Außerdem kratzt Windows sofort alle Sticker ab, sobald das Hintergrundbild wechselt
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Sieht schön aus, mehr auch nicht...

Screenshot 2022-05-27 112117 (Klein).png


Schade, dass es nur mit statischen Bildern funktioniert. Mit eingestelltem Spotlight (Screenshot) oder Bildershow ist das ein Spaß von kurzer Dauer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben