Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 11: Microsoft arbeitet an neuem Snipping Tool für das Betriebssystem

DrWindows

Redaktion
Windows 11: Microsoft arbeitet an neuem Snipping Tool für das Betriebssystem
Windows 11 Brand Image


Während andere Apps wie File Explorer, Paint oder Notepad nur kleine und meist visuelle Änderungen bekommen haben, stehen für das Snipping Tool weit größere Veränderungen an. Nachdem die Legacy-Anwendung bereits mit der modernen App „Ausschneiden und skizzieren“ zusammengelegt wurde und über den Microsoft Store aktualisiert werden kann, soll das altgediente Screenshot-Tool nun auch funktionell zu seinem modernen Pendant aufschließen.

Entsprechendes hat Panos Panay, der neben Surface auch für den Windows-Client verantwortlich ist, in einem neuen Tweet bestätigt und auf Twitter auch ein kurzes Video dazu veröffentlicht. Neben einer deutlich vereinfachten Benutzeroberfläche wandern auch einige Funktionen, die bisher aus „Ausschneiden und skizzieren“ bekannt waren, in das neue Snipping Tool. Darunter fallen unter anderem der verbesserte Snipping Mode mit der Funktionsleiste am oberen Bildschirmrand sowie diverse Bearbeitungsfunktionen.

Microsoft plant auch einige weitere Verbesserungen, die Nutzern von Windows 11 die Arbeit mit Screenshots erleichtern sollen, darunter das direkte Einfügen von Screenshots in einen bestimmten Ordner in File Explorer. Diese Funktionen sollen aber noch ein bisschen auf sich warten lassen.

Here is a first look at the new #Windows11 Snipping Tool. Coming to #WindowsInsiders soon! Great work from the team #pumped pic.twitter.com/pvlhKp1Eia

— Panos Panay (@panos_panay) August 4, 2021

Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

Thomas.g.8235

nicht mehr wegzudenken
Ich finde beide Apps/Programme gut allerdings verliere ich langsam den Überblick welches ich nun eigentlich benutzen soll bzw. welches ich noch länger zur Verfügung habe. Wenn ich mich recht entsinne, kam irgendwann mal die Meldung man soll doch jetzt "ausschneiden und skizzieren" benutzen wenn man das Snipping Tool nutzen wollte. Jetzt wird das wieder erweitert/erneuert. Also wie jetzt? :rolleyes:
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich teste immer, ob die bisher benutzten, bewährten Tools weiter funktionieren (ich bin ein Fan von PicPick). Wenn ja, lehne ich mich beruhigt zurück und warte weiter ab. Einen Wechsel zu einem anderen Tool mache ich dann wenn es mir einen Mehrwert bietet (bequemere Bedienung, zusätzlich nützliche Funktionen z.B.).
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Das "Snipping Tool", welches es seit Windows 7 gibt, ist offiziell abgekündigt, bleibt aber vorerst noch erhalten. Die Windows 10 App ist der Nachfolger und die wiederum wird in Windows 11 erneuert.
Ist wieder so ein Fall, wo es Microsoft nur falsch machen kann. Führen sie etwas Neues ein und entfernen das Alte, schreien die Leute, ihnen würde was aufgezwungen. Behält man beide Lösungen, verwirrt man die User.
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Ich schrieb auch grad im W11 Insider Abteil das gleiche von Panos Paney, konnte es aber nicht absenden.
Habe das hier verlinkt Microsoft Teases New Windows 11 Snipping Tool und was ich am interessantesten find ist der letzen Absatz daraus wo -(OT)- Hr.Paney offenbar auch noch grad eine neue Build in dieser Woche ankündigt !?
Das neue Tool soll eine Verschmelzung sein vom alten und neuen Snippingtool !
Da bisher beide realisierten Tools ihre Macken haben, hoffe ich auf eine Verbesserung.
 
Zuletzt bearbeitet:

chakko

gehört zum Inventar
Ich frage mich gerade, wie oft Microsoft denn noch diese Tools erneuern möchte. Kaum habe ich mich an Skizzieren & Ausschneiden, oder wie die App heißt, gewöhnt, dann kommen sie schon wieder mit etwas Neuem... Also mir reicht die Skizzieren & Ausschneiden App völlig aus. Bis auf den komplizierten Namen, den ich gerade zwei mal schreiben musste. ;)
 

lukasmeier

treuer Stammgast
Ich will das jetzt mal nur als Vermutung in den Raum stellen. Aber wenn ich mir das Video auf Twitter anschaue, würde ich sagen:
-Skizzieren & Ausschneiden/Snip & Sketch bekommt ein kleines Update
-Skizzieren & Ausschneiden/Snip & Sketch wird umbenannt in Snipping Tool
-das alte wird entfernt

Das was gezeigt wird schaut halt doch schon sehr ähnlich zu dem was es jetzt schon gibt
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo, dass Snipping Tool ist eines meiner wichtigsten Werkzeuge. Allerdings benutze ich noch die alte, etwas versteckte Ausgabe.
Gruß Uwi58
 

Thomas.g.8235

nicht mehr wegzudenken
@Martin ja so dachte ich auch. Aber verwirrend ist es schon irgendwie. Meinetwegen können sie auch einfach eins weglassen, alle Funktionen zusammen führen und das ganze dann präsent machen. Aber immer dieses hin und her ist ziemlich mühselig. Erst recht wenn man dann noch gefragt wird was man denn nun eigentlich benutzen soll
 

jpweber

kennt sich schon aus
Ich bin gespannt. Hoffentlich bleiben auch die APIs bestehen, womit man mit anderen Programmen verzögert "Ausschneiden und Skizzieren" öffnen kann, darauf basiert nämlich das anlegen von zwei Faktor Authentifizierungen für meine App "2fast".
 
Anzeige
Oben