Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation Windows 11 - Microsoft Store, Paint etc. nicht installiert

Terra_AOC

kennt sich schon aus
Hallo, ich habe im März von Windows 10 auf 11 aufgerüstet und nach einem Windows 11 Update wurde die Windows Firewall nicht mehr gefunden und war immer deaktiviert. Daraufhin habe ich Windows 11 neu aufgesetzt (mit ISO) jetzt ist die Firewall vorhanden und auch aktiviert, aber jetzt fehlt mir der Microsoft Store, Paint und die Windows Fotoanzeige. Ich habe vorübergehend mit einem Registry Edit die Fotoanzeige von Windows 7 wieder aktiviert.

Was kann ich tun? Außer nochmal neu aufsetzen.
Gibt es eine Möglichkeit den Microsoft Store zu installieren?

Edit: Falls hardware relevant ist, die im Profil ist noch aktuell
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Iskandar

gehört zum Inventar
Was genau bedeutet "aufgerüstet"?
Es sagt nichts darüber,wie du den Wechsel vollzogen hast.Hast du ein Microsoftkonto eingerichtet oder nur einen lokalen Nutzer ?Wurde Win 11 dabei online aktiviert ?
Ein Upgrade von Windows Update oder Installation von einer ISO ?
Wenn ISO,woher kommt die ?
 

Terra_AOC

kennt sich schon aus
Mit aufgerüstet meinte ich einfach in Windows Update auf die Option geklickt das Windows 11 verfügbar ist.
Blöd ausgedrückt. Neu aufgesetzt habe ich daraufhin mit der ISO datei welche direkt von Microsoft angeboten wird.

Habe das neu aufsetzen mit der Funktion direkt in Windows versucht, das ist mit einem Fehler abgestürzt. Habe es dann versucht mit dem Media Creation Tool für Windows 11 auch direkt von MS. Auch das hat nicht funktioniert. Es ging nur mit der ~4GB ISO Datei von MS. die darin enthaltene setup.exe habe ich ausgeführt, vorher alle platten ausser C:\ abgesteckt und dann auf alles löschen geklickt.

Kein MS Konto, nutze Win11 Pro und deswegen lokal. Ein MS Konto habe ich nicht.
Aktiviert habe ich es nicht. Wurde in Win10 damals mit einem Key aktiviert und hat mich seitdem nicht mehr gefragt.

Ein Nachtrag.
Das hat mir Windows 11 VOR dem neu aufsetzen bei dem Windows Defender angezeigt.

Genau diese Meldung nur mit ms-store app bekomme ich jetzt bei dem Microsoft Store.
Das "look for an app in the Microsoft Store" ist bei mir auch weg.
 

Anhänge

  • l92MgxN.png
    l92MgxN.png
    37,4 KB · Aufrufe: 57

rusticarlo

gehört zum Inventar
Habe das neu aufsetzen mit der Funktion direkt in Windows versucht, das ist mit einem Fehler abgestürzt. Habe es dann versucht mit dem Media Creation Tool für Windows 11 auch direkt von MS. Auch das hat nicht funktioniert. Es ging nur mit der ~4GB ISO Datei von MS. die darin enthaltene setup.exe habe ich ausgeführt, vorher alle platten ausser C:\ abgesteckt und dann auf alles löschen geklickt.

das erscheint mir fragwürdig und hat nichts mit den Installationsanleitungen gemeinsam


 

Terra_AOC

kennt sich schon aus
Wie soll mir das denn helfen? Windows ist doch schon installiert...

Und aktiviert ist es auch





Einen bootbaren stick konnte ich nicht erstellen, weil wie gesagt das media creation tool immer mit einem fehler die installation abgebrochen hat.
 

Anhänge

  • K6GAH12.png
    K6GAH12.png
    27,3 KB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

florian-luca

gehört zum Inventar
Mache zur Sicherheit ein System Backup z.B mit diesem Programm (habe ich auch)
AOMEI Backupper Pro 6.9.1 kostenlos für euch [Update]
mache dann ein Inplace Upgrade wie hier beschrieben
Windows 11 Inplace Upgrade Reparatur oder Feature Update
mit der bereitgestellten Win11 ISO von Deiner Version hier der Download
Windows 11 22000 ISO / ESD inkl. Updates (deutsch, english)
Win 11 ISO bereitstellen / mounten
Windows 11 und 10: Mount ISO – So funktioniert's
führe die setup.exe als Admin aus, mit allen Daten behalten.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-05-13 230508.jpg
    Screenshot 2022-05-13 230508.jpg
    65 KB · Aufrufe: 16

rusticarlo

gehört zum Inventar
Wie soll mir das denn helfen?

das will ich dir sagen

afaik hast du keine korrekte Installation durchgeführt, weder mit einer offiziellen deutschen ISO und noch weniger per Media Creation Tool auf einem USB Stick ->siehe die Anleitungen

danach müßte niemand eine setup.exe aufrufen und ich vermute weiterhin, das deine Installation aus diesen Gründen auch nicht vollständig bzw. fehlerhaft ist ->siehe fehlende Store, Paint usw.

auf meiner Windows 11 Testinstallation gibt es diese Probleme nicht
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Du kannst nun sagen was du willst, aber ich würde ja bei der Installation erst mal ein Microsoftkonto einrichten,und glaube auch, dass das deine App Probleme lösen könnte/ würde.
Man kann ja dann später immer noch ein lokales Konto zufügen und auch von diesem dann auf die Apps zugreifen.
Dann sähe es dann unter Aktivierung auch so aus:
act.jpg

Wird ein Grund genannt,warum das MCR das System nicht auf den Stick laden kann ?
 

Terra_AOC

kennt sich schon aus

Iskandar

gehört zum Inventar
Ja,dann kann ich auch nichts mehr weiter dazu sagen.
Früher war das vielleicht problemlos aber die Zeiten ändern und wenn man da nicht mitzieht, bleibt man in der zweiten Reihe.
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
@Terra_AOC

es wäre schön wenn du wenn überhaupt vollständig zitierst und nicht das was dir grad mal in den Kram paßt

aber gut, wenn dich die anderen Hinweise nicht interessieren, nicht mein Problem. Ich bin jedenfalls der festen Überzeugung, das du bei der Installation Mist gebaut hast ->Begründung siehe weiter oben

und was das MS Konto angeht, so wird MS die Schrauben fester anziehen, ob du du das nun willst oder nicht, interessiert in Redmond niemand

 
Zuletzt bearbeitet:

PeterK

Inventarlos
Also ich hab jetzt schon mehrfach W11 ohne MS Konto installiert und hatte dadurch bisher noch keine Schwierigkeiten damit, aber ich kann mich erinnern unter W10 hatte ich auch mal so einen ähnlichen Fall das nach einer Installation verschiedene Apps nicht mit installiert wurden, das kann unter Umständen auch an einem Beschädigten Installations Datenträger liegen, einfach komplett neu installieren geht ja schnell.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Einen bootbaren stick konnte ich nicht erstellen, weil wie gesagt das media creation tool immer mit einem fehler die installation abgebrochen hat.
Wenn Dein Windows so beschädigt ist, daß sich ein Installationsstick nicht erstellen läßt (Stick muß mindestens 8 GB groß sein), dann mußt Du das an einem anderen Rechner bei einem Freund machen.
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Wie Florian Luca gepostet hat, gibt es bei Deskmodder sehr gute ISOs aber auch bei UUP-Dump.net.
Des Weiteren habe ich über einen Registry-Eintrag in der Boot.WIM und Install.WIM mit NTLite
die NRO-Abfrage (MS-Konto) von Microsoft auch bei den Builds 22621 und 25515 erfolgreich umgehen können.
Der Beitrag von Rusticarlo Beitrag#13 stimmt so nicht ganz (was PC-Games Hardware da schreibt).
Auf mehreren Uralt-Testgestell-PCs mache ich regelmässig ein Offline Clean-Install der Insider Preview
Professional Version x64 de und hatte noch nie Probleme mit der MS-Konto-Abfrage und dessen angeblichen Zwang!
Natürlich ist die Frage aller Fragen, wie lange der Registry-Eintrag noch funktioniert, aber bis jetzt ist alles Okay!
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\OOBE]
"BypassNRO"=dword:00000001

Um aber auch hier den Forenregeln genüge zu tun, extra eine Warnung:

Eine Veränderung der Registry kann das Betriebssystem unbrauchbar machen!!!

Nur damit wir uns einig sind:

1652680407342.png

Und

1652680619142.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben