Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Windows 11 Speichereinstellungen und automatische Bereinigung (Speicheroptimierung)

!Anwender

Windows 11 aktuell
Windows 11 Speichereinstellungen und automatische Bereinigung (Speicheroptimierung)

Wie schon in Windows 10 gibt es auch in Windows 11 eine Speicheroptimierung zur automatischen Bereinigung, die aber auch manuell ausgeführt werden kann. Der Weg zu diesen Einstellungen geht über das Startmenü und Einstellungen zu System > Speicher

Bei kleiner Festplatte möchte Windows sicherstellen, dass immer noch etwas Platz auf der Festplatte für Upgrade/Updates vorhanden ist um zumindest die Sicherheit gewährleistet ist. Ca. 8 GB freier Speicher werden dafür reserviert.
Ein paar Dateien bleiben auch nach der Reinigung erhalten, um die Funktion der Apps zu sichern

Ein Klick auf die Screenshots vergrößert die Anzeige

Hier ist die Hauptübersicht zu sehen mit aktuellen Werten und der Speicherverwaltung der Festplatte

01.png


in den temporären Dateien sind Dateien aus Anwendungen oder Apps und Updates enthalten und lassen sich in groben Zügen unterteilen
Hier kann auch manuell bereinigt werden

In diesem Screenshot wird auch beschrieben, dass Windows auch bei einem Update automatisch bereinigt wird wenn der Platz dafür nicht mehr reichen sollte
14.png

15.png



Unter Apps und Features befinden sich die Apps mit den eigenen möglichen Einstellungen, wie Reparieren oder Deinstallieren, wenn man auf die 3 Punkte an der rechten Seite klickt,

03.png


und ebenso Einstellungen für Gerätefreigabe auf eigene andere Geräte

04.png



Hier die Einstellmöglichkeiten der einzelnen Apps

06.png

JYUl7enPon.png



Wer das ganze automatisiert haben möchte, kann das über die automatische Speicheroptimierung tun, wenn der haken gesetzt wurde im 1,Screenshot oben. Hier lassen sich die Zeiträume festlegen und auch der Downloadordner der ja gerne als Zwischenspeicher genutzt wird um später die Downloads in die richtigen Ordner oder Bibliotheken einsortiert zu werden, was aber nicht immer zeitnah gemacht wird, also da bitte dran denken mal aufzuräumen. Des Weiteren werden auch Cloudinhalte soweit genutzt angeboten zum Bereinigen.
Die Optimierung kann auch von Hand unten manuelle gestartet werden.

08.png


Bei den Empfehlungen mit vorherigen Windows-Installationen bitte den automatischen Zeitraum berücksichtigen.
Dieser beträgt nach einem Upgrade auf eine höhere Build 10 Tage, um dem User Gelegenheit zu geben eventuell im Fehlerfalle das vorherige Update zu deinstallieren,
Nur, wenn man sicher ist, dass man diese Möglichkeit nicht mehr benötigt, kann man die Option unten anhaken


09.png

12.png


Weitere Möglichkeiten der Speichernutzung bzw. Erweiterte Speichereinstellungen auch auf anderen Laufwerken sind unten zu finden


10.png


Auch die sogenannten Bibliotheken lassen sich hier elegant verschieben, wenn mehrere Laufwerke oder Partitionen vorhanden sind

11.png



Nach der automatisch Bereinigung sollte es nach Aufruf dann so aussehen

13.png



Mehr Infos auch hier



 

Anhänge

  • 02.png
    02.png
    63,3 KB · Aufrufe: 157
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Oben