Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System: Windows 11 Taskleiste: welche Icons anzeigen

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Die Taskleisteneinstellungen wurden komplett überarbeitet, für den Systray gibt es nun ein erweitertes Einstellungsmenü

img_036.png


Bekannt ist das auch bei Win 10 mit dem Überlauf, man kann bestimmte Anzeigen rein oder rausschieben , wesentlich mehr Optionen gibt es nun im Einstellungsmenü , Start >Einstellungen > Personalisierung > Taskleiste

img_038.png


Auch das Verhalten der Taskleiste wurde etwas weiter unten eingegliedert, wie z.Bspiel Links oder Mitte , oder Nachrichten Anzahl neben der Uhrzeit

img_039.png
 
Anzeige

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Vorsichtig sein muss man momentan mit dem Löschen der Icon-Cache Datenbanken
und dem Löschen dieses Registry-Eintrags:

HKCU\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\TrayNotify

Der wird zwar nach einem Taskkill der Explorer.exe wieder neu angelegt,
aber dann sind die vorher gemachten Einstellungen, welche Icons
man im Informationsabschnitt der Taskleiste direkt angezeigt bekommt, wieder weg.
Das heisst:
MS macht es in Windows 11 von diesem Eintrag "IconStreams" abhängig,
was im Informationsabschnitt der Taskleiste direkt sichtbar ist bzw. was in dem
aufklappbaren (Pfeil nach oben (Überlauf)) Menü verbleibt.
Löscht man den Eintrag, geht MS auf Defaultwerte für das aufklappbare Menü (Überlauf) zurück!
Das war bei Windows 10 nicht so!
Da konnte man den Eintrag löschen und es passierte nichts mit den Einstellungen.

Dagegen konnte man bei Windows 10 mit dem Eintrag:

reg.exe add
"HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer" /v "EnableAutoTray" /t REG_DWORD /d "0" /f

bzw.

reg.exe add
"HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer" /v "EnableAutoTray" /t REG_DWORD /d "1" /f

einstellen, ob man ein aufklappbares Menü (überlauf) auf der Taskleiste will oder nicht!

Das geht wiederum bei Windows 11 so nicht mehr!

Ich habe mir die Registry-Einträge so erstellt, dass die jetzt ein gefahrloses Löschen der Registry-Einträge unter
HKCU\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\TrayNotify
und ein gefahrloses Löschen Icon-Cache Datenbanken ermöglichen.
Ob die auch auf anderen Windows 11 Maschinen so funktionieren, muss ich erst noch testen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben