Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Multimedia Windows 11 Webcam

Jürgen

Moderator
Teammitglied
In Notebooks, Tablets ist ja meistens schon eine Webcam eingebaut, aber bei PC muss die nachgerüstet werden, zu Funktion einer Kamera ist bei Windows 11 schon eine App dafür vorhanden.
Über das Startmenü Kamera suchen und starten,

BMt9Yx6mUs.png


je nach Treiber der Webcam stehen verschiedene Funktionen schon zur Verfügung, siehe Links. Das Zahnrad führt zu den Grundeinstellungen für Videoqualität und Flimmerreduzierung und Stabilisierung
Auf der rechten Seite finden sich der Video-und Foto-Aufnahmebutton, was mit den Auf & Abwärtstasten ausgewählt wird. Ganz rechts unten ist ein Vorschaufenster für die Aufnahmefunktion,

Ein Klick darauf zeigt die Bearbeitungsfunktionen, für Zoom, Drehen, Zuschneiden, Mülleimer, oder Filter für Dokumente usw. und rechts seien Teilenfunktion für schon installierte Messengerdienste, Whatsapp, Telegram Twitter usw.

fvBh1UtwH8.png


Da muss man selbst immer probieren, was für Einstellungen für den persönlichen Gebrauch wichtig sind


Über die Systemeinstellungen bekommt man auch noch andere Einstellmöglichkeiten

KvKfnUklu9.png


Und zwar über Start > Einstellungen > Bluetooth & Geräte, Kameras

Wenn ein Livebild da oben schon erscheint ist das schwerste schon erledigt und zeigt, dass Treiber und Hardware schon ok sind,
Der Typ wird eingeblendet , und Regler für Kontrast und Helligkeit können je nach Bedarf geändert werden, Zur Not gibt es ja noch die Problembehandlung.

Die Datenschutzeinstellungen für verschiedene Apps sind auch einstellbar

zmS4NCPc8C.png


Da lässt sich die Kamera auch ganz abschalten und man spart sich das Zukleben der Kamera ;) (erlebe ich sehr oft)

bei dem Menüpunkt Kamera finden sich auch Buttons für Kamera hinzufügen, oder bei zugelassenen Kameras für Windows Hello die Menüs für Anmeldeoptionen und Gesichtserkennung, die ich selbst aber nicht ausführen kann mangels entsprechender Hardware

LefW1K35Bs.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Oben