[gelöst] Windows 7 Bootvorgang dauert sehr lange

build10240

gehört zum Inventar
Es gibt nur einen Weg für Privatanwender, um das kostenlose Angebot wahrzunehmen. Dabei gibt es zwar einige Abkürzungen, Windows To Go gehört aber sicherlich nicht dazu.

Du mußt entweder Windows 10 mit dem Key von Windows 7 auf dem gewünschten Rechner neuinstallieren oder mit Windows 7 das Upgrade auf Windows 10 durchführen. Für das Upgrade gibt es mehrere Wege: direkt im MediaCreationTool auf Upgrade klicken oder die Setup.exe von einem Windows-10-Datenträger in Windows 7 ausführen. Selbstverständlich solltest Du die Daten vor dem Upgrade auf einem externen Datenträger sichern, denn Fehler können auch beim Upgrade passieren.
 
Anzeige
P

Ponderosa

Gast
Das ist ja nur ein Installationsstick, den kannst du nicht aktivieren.
 

Eric23

kennt sich schon aus
Kurzer Test mit dem Stick hat bestätigt das es ewig langsam geht. Werde dann zumindest vom USB-Stick einen Clean-Install machen, Vlt als 2tes Betriebssystem (habe auf C noch 190GB frei, bzw eine 2te Partition D mit 104 GB die eig ungenutzt ist)

An der Stelle erstmal fettes Danke für die Problemlösung des eigentlichen Themas!!! Die Zeit die ihr hier investiert habt ist nicht ohne, denn Zeit ist das einzige was man nicht zurückholen kann!!

Zu dem Win 10 Thema werde ich zu gegebener Zeit ein Thread im entsprechenden Forum aufmachen, denn wir müssen alles Weitere nicht hier besprechen ;)
 

build10240

gehört zum Inventar
Kurzer Test mit dem Stick hat bestätigt das es ewig langsam geht.
Was und wie hast Du da getestet?
Werde dann zumindest vom USB-Stick einen Clean-Install machen, Vlt als 2tes Betriebssystem
Das kannst Du machen um das Angebot wahrzunehmen, indem Du den Key von Windows 7 im Setup angibst und das Windows 10 über das Internet aktivieren läßt, damit werden nämlich Informationen zu Deiner Hardware bei Microsoft gespeichert und die digitale Berechtigung für Windows 10 erstellt. Dauerhaft betreiben darfst Du diesen Dual-Boot aber nur mit zwei Keys, denn nach dem Upgrade bist Du nur berechtigt entweder Windows 7 oder Windows 10 zu betreiben/installieren, nicht beides gleichzeitig.
 

Eric23

kennt sich schon aus
Habe Win 10 auf USB Stick (64GB) installiert und davon gestartet, im Ersten Versuch hat das recht lange gedauert.
Habe aber dann der Port gewechselt und es nochmal getestet, da ging das dann schon deutlich schneller, eigentlich sogar ganz gut, aber ohne Aktivierung ist das dann auch nix und zudem ist meine HDD (mit C & D) Partition nicht online und dadurch habe ich weniger Speicher...

Somit werde ich dann bis zum 29.7. mal zumindest Win 10 aktivieren, wie zuvor beschrieben, aber ob ich dabei bleibe weiß ich auch noch nicht :D
 
Oben