Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Windows 7 Fehler 0x81000006

winmac

gehört zum Inventar
Ist hier schon der Fehler beantwortet worden ? Ich habe nichts gefunden .:mad:
 
Anzeige

winmac

gehört zum Inventar
Danke für den Hinweis. Leider in Englisch und die Übersetzung ist nicht Optimal .
Wäre nicht schlecht wenn dieser Fehler und seine Erklärung (auf Deutsch)hier aufgenommen werden könnte .;)
Davon abgesehen bin ich der Meinung lag der Fehler bei mir . :DKeine Korrekte installation der ext. Festplatte. Habe die Heute erst fertig gebracht.:)
LG
 

maico

nicht mehr wegzudenken
Das hängt mit deinem "Aspire" zusammen, denn dieser Fehler tritt auf, wenn eine EISA-Partition als aktiv auf der Festplatte markiert ist.

Zur Verdeutlichung: EISA Partition ist eine versteckte Partition, welche von ACER werksseitig angelegt wurde.
Auf ihr befinden sich die Daten zur Zurücksetzung des Rechners in den Ursprungszustand.

in Englisch und die Übersetzung ist nicht Optimal.
was ist da nicht zu verstehen?:unsure::confused
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, hier noch eine Möglichkeit diese versteckte EISA-Partition zu löschen!
(Ist eine Übersetzung vom Englischen! hier der Originale Link)

http://www.mydigitallife.info/delet...en-recovery-or-diagnostic-partition-in-vista/


Löschen und Entfernen, um EISA versteckte Recovery oder Diagnosepartition in Vista freischalten. Ist auch für Win 7 !
Alle OEM-Computern, Desktop-oder Notebook-PCs von Dell, HP, Lenovo, IBM, Acer, ASUS, Sony, Fujitsu, Toshiba und viele mehr kommt wahrscheinlich mit speziellen EISA-Partition entweder in FAT oder NTFS-Dateisystem, das System-Recovery Utility enthält ein Rollback zu Werkseinstellungen und / oder Diagnose-Tools. Die spezielle Partition, in der Regel versteckt, kann eine Größe von wenigen Gigabyte bis 10 GB oder mehr. In einigen OEM-System, wie die von IBM / Lenovo, ist unmöglich, innerhalb von Windows zu löschen.

Einige EISA versteckt spezielle Partition nicht einmal Laufwerksbuchstaben zugewiesen, noch kann mit der Datenträgerverwaltung-Snap-In der Computer-Management in der Systemsteuerung unter Administrator-Tool gelöscht werden. Die Partition kann nicht in andere bestehende Partition zusammengeführt entweder werden. Einige Nutzer berichteten, dass auch fortgeschrittene Dritter Disk-Management-Tool wie Acronis Disk Director Suite und Partition Magic kann nicht manipulieren, ändern, entfernen und löschen Sie die Partition entweder unter Windows-Desktop.

Die spezielle Recovery-Partition ist geschützt und gesperrt werden, um sichere und verhindern das versehentliche Löschen der Recovery-Partition, die wichtig ist, wenn sich zu erholen und neu zu installieren Betriebssystem mit den benötigten Treibern und anderen Anwendungen, wenn das System beschädigt oder nicht. Einige Recovery-Prozedur, die in der EISA-Partition installiert werden kann mit nur einem Tastendruck, oder der Zugriff während des Systemstarts aktiviert werden.

Einige Benutzer können nicht wollen, dass diese speziellen Recovery-Partition, die möglicherweise frei kann ein paar GB auf der Festplatte Speicherplatz. Wie bereits erwähnt, ist es vielleicht fast unmöglich, diesen speziellen Recovery-oder diagnostische Partition unter Windows-Betriebssystem zu löschen. Einige Tipps im Netz zur Verfügung gestellt empfehlen Benutzern die Deinstallation unter DOS-Umgebung zu tun, oder von einem anderen Betriebssystem auf Dual-Boot-oder Multiple-Boot-System.

Allerdings ist es empfohlen, dass Benutzer mit dem Hersteller erst prüfen, ob die OEM bietet jede Entfernung und Löschvorgang oder Anleitung, wie jene, bereitgestellt durch Lenovo / IBM und HP . Wenn keiner gefunden wird, ist es möglich, die Recovery-Partition von Windows Vista zu entfernen, durch den Einsatz modernster Diskpart , ein Text-Modus Kommandozeileninterpreter auf Skripte, die Festplatte, Partition und Volume verwaltet in Vista (auch Basis zum kostenlosen Download für XP, 2000 und 2003).

Hier ist der Trick, um zu löschen und entfernen Sie die EISA Rückgewinnung oder Diagnosepartition in Vista. Bevor Sie mit dem Löschvorgang, stellen Sie sicher, dass mindestens ein Satz von Wiederherstellungs-CD-Medien erstellt wurde. Else, werden Sie nicht in der Lage, Ihren Computer zu arbeiten und Werkseinstellungen wiederherstellen, wenn ein Problem am PC muss neu installiert werden.

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator .
Run Diskpart Anwendung, indem Sie Diskpart in der Eingabeaufforderung.
In der "Diskpart" Eingabeaufforderung rescan Befehl ein und drücken Enter-Taste, um erneut scannen alle Partitionen, Volumes und Laufwerke zur Verfügung.
Geben Sie dann in list disk ein und drücken Sie Enter-Taste, um alle Festplatten zur Verfügung.
Wählen Sie das Laufwerk, dass die Partition, die Sie entfernen möchten. Normalerweise, mit nur 1 Festplatte, wird es disk 0 sein. So wird der Befehl sein:

select disk 0

Fertig mit Enter-Taste.
Geben Sie list partition und drücken Sie Enter-Taste, um alle verfügbaren und erstellte Partition auf der Platte gewählt zu zeigen.
Wählen Sie die Partition, die mit dem folgenden Befehl ein, gefolgt von Enter-Taste gefolgt gelöscht werden wollte:

select partition x

wobei x die Nummer des EISA basierten Recovery-Partition zu entfernen und entriegelt werden ihren Raum. Seien Sie vorsichtig mit der Anzahl der diese Partition als falsche Nummer können die Daten wischt aussteigen.
Schließlich geben Sie überschreiben löschen Partition und drücken Sie Enter.

Sobald die Partition gelöscht wurde, beenden Sie Diskpart, und jetzt können Benutzer die viel bekannter und viel einfacher Disk Management-Tool in Windows (diskmgmt.msc) verwenden, um die befreiten zugewiesener Partition zu manipulieren. Benutzer können ein neues Volume (Partition) mit diesem Raum zu schaffen, oder einfach zu verschmelzen, um vorhandene Partition durch die Erweiterung der Größe der vorhandenen Partition.

Gruß :)
 
Anzeige
Oben