Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Windows 7 lässt sich nur noch im abgesicherten Modus starten

Iskandar

R.I.P
Ob SP1 fehlt, kannst du auf der DVD lesen "Windows 7 /SP1"oder halt nicht.
Aber man soll das SP1 Packet ja auch seperat runterladen können.
 
Anzeige

wowi51

kennt sich schon aus
Auf meiner DVD steht gar nichts, denn die ISO habe ich 2017 bei Microsoft runtergeladen. Daher dürfte auch mindestens SP1 darauf sein.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Auf meiner DVD steht gar nichts, denn die ISO habe ich 2017 bei Microsoft runtergeladen. Daher dürfte auch mindestens SP1 darauf sein.
... steht im Widerspruch. Eine original OEM-DVD hat kein SP1 o.ä. und ist auch nicht original seitens MS.
denn die ISO habe ich 2017 bei Microsoft runtergeladen
... und 2017 gab es keine ISO mit einer derartigen Option.
 

Iskandar

R.I.P
Hier noch etwas Lesestoff für dich.
Aber ob nun mit oder ohne SP1, uverantwortlich bleibt es eh, sich diesen Nandertaler zu installieren und damit etwa gar ins Netz zu gehen.
Mein Rat ist, schmess das Ding raus und wenn es ums spielen geht - spielt doch "Fribee mit der DVD :ROFLMAO:
 

Volume Z

treuer Stammgast
Das ist alles völlig unerheblich. Hat seine iso SP1 oder nicht - er könnte sich notfalls direkt heute eine Windows-7-SP1-iso besorgen.

Konnte man im Jahr 2017 eine Windows-7-SP1-iso herunterladen - ja oder ja?

Windows 7: ISO-Installationsdatenträger offiziell downloaden

Was jedoch nicht funktioniert:

mache damit ein Inplace Upgrade (Windowsreparatur).
Windows 7 lässt sich seitdem nur noch im abgesicherten Modus starten.

Nicht aktualisiert.PNG
 

Porky

gehört zum Inventar
Das ist ja die Datei aus dem Eröffnungsthread. Hast du den AHCI-Treiber schon umgestellt?
 

wowi51

kennt sich schon aus
Hallo, Treiber jetzt umgestellt, brachte aber keine Änderung.

Ja, das war die gleiche Datei wie am Anfang. Hier kommt die neue, scheint aber immer die gleiche zu sein.

Der Blue Screen verschwindet immer zu schnell, als zentrale Botschaft kann ich nur rtp_process_monitor.sys festhalten.
 

Anhänge

  • 072422-23618-01.zip
    13,6 KB · Aufrufe: 11

Porky

gehört zum Inventar
rtp_process_monitor.sys hört sich nach Real Time Protection an, also wohl Bestandteil eines Virenschutzes. Benenne die Datei mal um, damit der Treiber nicht mehr geladen wird.
 

Gismon

gehört zum Inventar
Hallo,

versuche mal Folgendes:

Wenn du im "Abgesicherten Modus" bist, dann:

1) Windowstaste + R
2) cmd (als Admin)
3) füge folgenden Befehl ein:

Code:
bcdedit /deletevalue {default} safeboot

4) shutdown /r /t 0
 
Zuletzt bearbeitet:

Porky

gehört zum Inventar
So, ich habe das mal nachgestellt. Avira installiert und im abgesicherten Modus alle Funde gelöscht sowie das Avira Tool benutzt. Nach Neustart Bluescreen „rtp_process_monitor.sys”. Nur noch abgesicherter Modus möglich.
Abhilfe: Mit Autoruns ließen sich vier Treiber, deren Name mit rtp_ anfängt (alle von Avira), finden. Also deren Häkchen entfernt und
Windows startet wieder normal!
Avira.png
 
Zuletzt bearbeitet:

wowi51

kennt sich schon aus
@Porky

Bingo !

Das wars ! (Ich hatte noch 5 Einträge.)

Das heißt aber doch, dass der Avira Reiniger seine Arbeit nicht ordentlich macht !?

An das Programm hatte ich auch gedacht, aber nicht mehr gewusst, wies heißt.

Jetzt ist noch der Desktop weg und ein paar Kleinigkeiten, aber nichts, was man nicht hinbekommt.
Danke !

wowi51
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Porky

gehört zum Inventar
Ich habe weiter experimentiert. Der Avira Registry Cleaner ist bei Avira nicht mehr zu finden. Die im Netz zu findenden Versionen sind für das aktuelle Avira Antivir nicht mehr gründlich genug. Sollte also die normale Deinstallation fehlschlagen, hat man ein Problem. Es ist mir gelungen, Avira manuell vollständig zu deinstallieren. Dazu müssen Registryschlüssel (Autostarteinträge), Aufgaben, Dienste und Ordner gelöscht werden. Bei Interesse könnte ich ein Tutorial schreiben.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Und noch einmal, wenn du Daten aus Windows 7 herausholen möchtest, brauchst du kein laufendes Windows-7-System, sondern ein Notfallmedium (Windows PE oder Linux-Live-DVD).
Habe das Gefühl, dass es dir um ein produktives System geht :(
Danke, wer sagt, dass ich damit noch arbeite ? Ich will noch ein paar Sachen retten.
 
Zuletzt bearbeitet:

PeteM92

gehört zum Inventar
Ja, da habe ich nicht tief genug geschaut - den Registry Cleaner gibt´s da auch nicht. Man findet ihn noch über Google bei Chip z.B. - ob der passt, weiß ich nicht.
 

Porky

gehört zum Inventar
Genau das ist das Problem. Die im Netz zu findenden Versionen sind nicht mehr aktuell und deaktivieren das Laden der oben gezeigten Treiber nicht, sind also nutzlos. Und die beschriebene Vorgehensweise mit Löschen der Ordner führt zum nicht mehr normal startenden System. Überprüfen die bei Avira eigentlich, was sie da schreiben?
 
Anzeige
Oben