Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 7 nicht richtig runtergefahren und die Folgen

Tiger

kennt sich schon aus
hey Leute ich habe mal eine Frage,

ich habe seit heute morgen das Problem, das ich ständig Fehlermeldungen bekomme. Ein Beispiel habe ich als Foto miteingefügt. Daher möchte ich ein Upgrade machen. Das Problem dabei ist aber, dass isich meine Anti-Virus Software weder starten noch deinstallieren lässt. Auch andere Programme kann ich nicht deinstallieren, da passiert einfach garnichts wenn ich auf Deistallieren klicke. Mein Internet Explorer stürzt sofort ab und der Media Player auch wenn ich auf einen Song klicke. Einen Tag zuvor hatte mein Cousin aus Versehen den Stecker meines Laptops einfach rausgezogen, sodass das System nicht ordentlich runtergefahren ist. Heute morgen als ich mein Laptop hochfuhr, fing erstmal CHKDSK an das System zu prüfen und fand auch 2 Werte, welche nicht in Ordnung waren. Kann das daran liegen oder habe ich mir einen Virus eingeholt?

und vor allem wie deinstalliere ich nun die AV-Software?

Danke im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen


unleashed_tiger

Unbenannt.jpg
 
Anzeige

dachsteiner

gehört zum Inventar
In den allermeisten Faellen startet Windows nach so einem Vorfall problemlos normal... aber das ist bei dir wohl nicht der Fall (ich hatte das auch einmal, ueble Sache).

Probier als erstes, auf einen frueheren Wiederherstellungspunkt zurueckzusetzen.

Des weiteren (Standard-Rat): gib in einer administrativen Eingabeaufforderung (cmd.exe, als Admin ausfuehren) ein:

sfc /scannow
dism /online /cleanup-image /scanhealth
 

Tiger

kennt sich schon aus
danke für die Antwort. Die Zurücksetzung habe ich schon ausgeführt in der Hoffnung, dass das Problem beseitigt wird. Aber das Problem besteht weiterhin.

Des Weiteren würde ich gern die Eingabeaufforderung ausprobieren, jedoch habe ich wenig Ahnung in diesem Bereich. Ich weiß, wie das funktioniert aber meine Frage ist, muss ich zuerst "sfc /scannow" ausführen und danach "dism /online /cleanup-image /scanhealth" oder beide gleichzeitig? Und was geschieht dadurch? Bekomme ich dann irendwelche Informationen, die ich hier posten soll oder werden Fehlerhafte Daten repariert?

und was meinen Sie, wenn das nicht klappen sollte, ist ein Inplace Upgrade ratsam oder ist jetzt alles so weit fortgeschritten, dass ich das Betriebssystem komplett neu aufsetzen muss? Ich meine es wäre etwas mhr arbeit, die ganzen Softwares neu raufzuspielen, aber immernoch besser als ein Hardwareschaden.

Falls das Upgrade in Frage kommt, wie deinstlliere ich vorher die AV-Software, denn diese lässt sich weder starten noch deinstallieren. Ich werde es im abgesicherten Modeus nochmal ersuchen, wenn aber das auch nicht klappt, dann bin ich mit meinem Latein m Ende...

Danke im Vorraus.

MfG


unleashed_tiger
 

Tiger

kennt sich schon aus
hallo und danke für die Anleitung!

Puuh das hört sich nach Arbeit an, denn wie gesagt, so gut kenne ich mich mit CMD nicht aus. Dennoch werde ich Schritt für Schritt die Anleitung befolgen und wenn mir etwas spanisch vorkommt, wende ich mich wieder an diesem Thread. Anscheinend sind hier viele freundliche und hilfsbereite Profis am werken ;)

ich hoffe sehr, dass es klappt ansonsten bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als das Betriebssystem neu zu installieren. Falls irgendjemand noch weitere Inos geben kann, dann wäre ich denjenigen oder diejenige sehr dankbar.

LG


unleashed_tiger
 

gial

R.I.P.
Puuh das hört sich nach Arbeit an,
Hört sich schlimmer an, als es ist. Du gibst immer nur einen Befehl ein, dann wartest du bis der abgearbeitet ist. (Das kann dauern.) Danach gibst du den nächsten ein und wartest wieder. u.s.w.
 

Tiger

kennt sich schon aus
oki-doki danke dir nochmal!

die Befehle sind jeweils nach dem "c:\windows\system32>" einzugeben, oder? Also ich meine in keiner neuen Zeile...

Sorry für die CMD-Noob Fragen!

Danke dir!
 

Tiger

kennt sich schon aus
vielen Dank! Morgen werde ich es in Angriff nehmen heute ist es schon sehr spät. Melde mich morgen, falls ich Hilfe benötigen sollte. Danke an euch!

LG und gute Nacht! :)
 

Charleseduard

gehört zum Inventar
Hallo gial. Da der Fragesteller erst mal schlafen ging,nutze ich ganz kurz die Pause um eine Frage wegen Dism zu stellen,die mir eigentlich schon sehr lange auf der Zunge brennt. Vielleicht eine sehr dumme Frage,aber ich scheue die Antwort nicht,weil ich sie nirgends gefunden habe bis jetzt. Also : man gibt ja Dism /Online ein. Heisst das man muss online sein um den Scan auszuführen ? Ich mache es immer Online,hab es aber noch nicht offline probiert. (Ok,sollte ich mal versuchen,dann wüsste ich es). Aber du könntest auch einfach nur Ja oder Nein sagen. Danke
 

gial

R.I.P.
Guten Morgen Charleseduard!
ot:
Etwa zu der Zeit, als du die Frage in #10 an mich richtetest, bin ich auch zum Schlafen gegangen und sehe deine Frage erst jetzt. Aber besser als Aribert hätte ich sie auch nicht beantworten können. Danke an Aribert.
 

Tiger

kennt sich schon aus
hallo liebe Community,

leider hatte ich die letzten beiden Tage viel um die Ohren, sodass ich erst heute abend den Scan ausführen kann. Ich habe hierfür noch eine Frage: Kann ich während dem Scan den Laptop weiterhin nutzen, sprich Videos anschauen oder Musik hören oder müssen sämtliche Programme geschlossen werden?

Danke im Vorraus

LG
 

gial

R.I.P.
Ich würde nur die Befehle abarbeiten lassen, ohne das Gerät mit anderen Aufgaben zu belasten. Du hast das Gerät jetzt zwei Tage nicht benutzt, dann kommt es auf eine halbe Stunde mehr doch wohl nicht an. :)
 

Tiger

kennt sich schon aus
Hallo liebe Community,

heute habe ich es endlich geschafft, den ersten Schritt zumindest zu machen. Den zweiten mache ich gleich hinterher. Beim SFC-Scan kam am Ende die Meldung "Der Windows Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren."

So, nun habe ich aus dem CBS-Log entnommen, dass wohl sehr viele Dateien beschädigt sind. Jetzt ist die Frage, ob ich Windows komplett neu installieren muss oder ein Inplace-Upgrade reichen würde? Ich hoffe natürlich auf das Letztere! Kann ich Die Log-Datei euch posten, damit ihr mir eventuell sagen könnt, ob es wirklich zu viele Dateien sind? Wie gesagt ich bin eher Anfänger bei sowas, daher kann ich es nicht einschätzen. Und vielleicht kann man die defekten Datei auch anders reparieren.

Das Ergebnis vom zweiten Schritt folgt...

LG
 

gial

R.I.P.
Nur die Ruhe.
Das Abarbeiten der Schritte dauert seine Zeit.
Danach nochmals sfc /scannow ggfs. mehrmals bis keine Fehler mehr gemeldet werden
 

Tiger

kennt sich schon aus
So der zweite Schritt ist getan. Ich habe wieder eine Log Datei mit dem Namen CheckSur. Anscheinend wurden 4 Fehler gefunden und 8 Einträge, wo es heißt "Unavailable repair files". Es handelt sich hierbei wahrscheinlich um Internet-Explorer Dateien. Könnte hinhauen, da mein IE wenn ich ihn anklicke kurz hochfährt, dann hängt er sich auf und stürzt sofort ab.

Daraufhin habe ich noch den Befehl "Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth" eingegeben und hierbei kamen 87 Fehler raus. Hierfür gibt es auch ein Log.

Sollte ich noch den Befehl "Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth " hinterherschmeißen und danach "Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\windows /LimitAccess"? So stehts jedenfalls in der Anleitung.

Achso, ok dann mache ich das gleich. Soll ich dennoch zuerst Restorehealth ausführen oder eher scannow?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tiger

kennt sich schon aus
Hmm... das ging innerhalb von 3 Sekunden und es sind immernoch 87 Fehler. Zusätzlich steht bei checkhealth und restorehealth noch der Text "Die Option Checkhealth/restorehealth wurde in diesem Kontext nicht erkannt. Weitere informationen finden Sie in der Hilfe."

Naja ich mache mal wieder scannow.
 
Anzeige
Oben