Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 7 Reparaturinstallation: Windows 7 Inplace Upgrade

prinblac

Moderator
Teammitglied
Das dürfte jeder von uns schon erlebt haben: Irgendwie steckt plötzlich der Wurm im System.
Programme oder das komplette Betriebssystem stürzen ab, Funktionen lassen sich nicht mehr nutzen, die Internetverbindung streikt usw., und alle Versuche, dies zu in Ordnung zu bringen, schlagen fehl.
Oft bleibt dann nur der Tipp, das System neu aufzusetzen. Aber es gibt noch einen letzten Ausweg: Eine Reparaturinstallation mit dem so genannten "Inplace Upgrade".

Mit Inplace Upgrade ist eine Überinstallation des bestehenden Windows gemeint -> bei der die installierten Programme & Daten erhalten bleiben, lediglich Windows wird wieder mit allen Systemdateien & Einstellungen hergestellt.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das System überhaupt noch startet.
Sie benötigen dazu außerdem eine original Windows 7 Installations DVD oder eine OEM Windows 7 DVD, mit einer Recovery DVD (wie sie Hersteller Dell, HP, Acer usw. ihren vorinstallierten Systemen beilegen) lässt sich das Inplace Upgrade nicht ausführen.
Falls Sie keine solche DVD besitzen, schauen Sie doch mal hier hinein:
http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/15623-hilfe-ich-brauche-eine-windows-7-dvd.html

Achtung, wichtig: Die Reparatur-Installation funktioniert nur mit dem richtigen System-Medium. Falls Sie also schon das SP1 installiert haben, muss das SP1 auch auf der System-DVD integriert sein, sonst schlägt die Reparatur fehl.
Ob sie das SP1 installiert haben, wird Ihnen unter Systemsteuerung -> System angezeigt.


Unbenannt.JPG
Anklicken zu vergrößern

Außerdem:
Deinstallieren Sie BETA oder RC Versionen des Internet Explorer 9, bevor Sie eine Reparaturinstallation mit einer Windows 7 Service Pack 1 DVD ausführen.

Das Inplace Upgrade versetzt Windows 7 in seinen Ursprungszustand mit den "Werkseinstellungen". Das heißt, dass Dienste und verschiedene von Ihnen angepasste Einstellungen wieder zurückgesetzt werden. Sie sollten sich also wichtige Einstellungen notieren.
Auch sollte vor Inplace Upgrade nicht vergessen werden, Windows Mail & Microsoft Outlook zu sichern. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Für Windows Mail: Windows Mail – So sichern und archivieren Sie E-Mails und Kontakte
Für Microsoft Outlook: Outlook 2000, 2002, 2003, 2007 und 2010 Daten sichern
Umzug mit Outlook 2007/2010 - leicht gemacht

Überhaupt ist eine Sicherung aller persönlichen Daten anzuraten, falls bei der Reparatur etwas schief geht.
Gewissenhafte Anwender verfügen ja ohnehin stets über aktuelle Backups ;).

Es wird außerdem dringend empfohlen sämtliche Sicherheits-Software (Internet Security's, Anti-Viren Tool usw.) vor-gängig zu deinstallieren.
Diese kann nach erfolgtem Inplace Upgrade wieder installiert werden.


Aber widmen wir uns nun dem eigentlichen Thema:


So funktioniert Inplace Upgrade von Windows 7:
  • Legen Sie die Windows-DVD in das DVD-Laufwerk, während das Windows 7 ausgeführt wird.
  • Wichtig: Starten Sie den Computer NICHT mit der Windows 7 Installations DVD.
  • Beginnen sie nun mit der Installation. Falls sie Autoplay deaktiviert haben, starten sie die DVD unter Computer/ DVD Laufwerk, Rechtsklick Öffnen, Doppelklick auf die Setup-Datei.
  • Durch Klick auf "Jetzt installieren" mit der Prozedur fortfahren.
Win7Inplace_1.jpg

  • Es wird empfohlen, auf der Seite "Laden Sie wichtige Updates für die Installation herunter" die neuesten Updates herunterzuladen, um eine erfolgreiche Installation sicherzustellen und den Computer vor Sicherheitsrisiken zu schützen. Zum Herunterladen von Installationsupdates benötigen Sie eine Internetverbindung.
  • Tipp: wenn Sie auf die Updates verzichten, geht die Installation deutlich schneller, und Sie können im Anschluss, evt. Service Packs & Updates installieren.
Win7Inplace_2.jpg


  • Danach wählen Sie bei Installationsart "Upgrade" aus.
Win7Inplace_3.jpg

  • Befolgen Sie nun alle Anweisungen, bis die Installation beendet ist und der Computer neu startet.
  • Danach überprüfen Sie ob Ihre Dateien vollständig sind und das System wieder ordnungsgemäß funktioniert.
  • Falls noch nicht erledigt, installieren Sie nun sämtliche Updates neu, entweder über Windows Update oder Sie installieren das aktuelle Windows 7-Update Pack von unserer Seite.
  • Wenn nun alles zu Ihrer Zufriedenheit läuft, können sie nach ein paar Tagen die von "Windows 7 Upgrade verworfenen Dateien" löschen.
  • Nutzen Sie dazu die Datenträgerbereinigung - Sie finden diese unter Start / Alle Programme / Zubehör / Systemprogramme/ Datenträgerbereinigung (Tipp: Erweiterte Datenträgerbereinigung http://www.drwindows.de/windows-anl...bereinigung-unter-vista-windows-7-nutzen.html) und löschen sie die Dateien wie im unteren Screenshot angezeigt...
Win7Inplace_4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Hallo und willkommen, brunsbox :)
Ja, Deine Daten und installierten Programme bleiben bei der Aktion erhalten.
 

Mathelooser

kennt sich schon aus
Leider kommt nachdem Upgrade beim PC-Start kurz (3sec) das schwarze Fenster wo man das Betriebssystem wählen kann. Da steht "Win 7" und "Win 7 Setup".
Wie kriege ich denn da das "Win 7 Setup" wieder heraus?
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Dieser Eintrag wird normalerweise automatisch wieder gelöscht, sobald das Setup erfolgreich beendet wurde. Was passiert denn, wenn Du den Eintrag auswählst bzw. funktioniert Windows wieder ganz normal und korrekt, wenn Du es regulär startest?
Sollte das der Fall sein, gehe nach Systemsteuerung\System und Sicherheit\System, klicke links auf "Erweiterte Systemeinstellungen", gehe dann zum Reiter "Erweitert", klicke auf die Einstellungen bei "Starten und Wiederherstellen", wähle den korrekten Eintrag als Standard und setze den Timeout für die Anzeige auf 0.
 

Hebbocher

PC Supervisor
Falls noch nicht erledigt, installieren Sie nun sämtliche Updates neu, entweder über Windows Update oder Sie installieren das aktuelle Vista Update Pack von unserer Seite

Kleiner Hinweis:
Hier hat der Fehlerteufel zugeschlagen (wurde wohl die Vista-Anleitung kopiert und vergessen zu ändern .. oder?) ... es muss/sollte natürlich Windows 7 Update Pack heissen. > Bei Gelegenheit bitte noch ändern. Danke!
 

Dethocus

bekommt Übersicht
Warum darf man den Computer nicht mit der cd starten? mein Windows startet nicht mehr und ich wollte jetz eine neuinstallation durchführen, damit ch nicht alles neu installieren muss .
 

Hebbocher

PC Supervisor
@Dethoucus: Weil wenn du mit der DVD (nicht CD) starten würdest, dann würde Windows drübergebügelt werden und deine alten Programmeinstellungen/Daten überschrieben.
Wenn du aber ein Inplace-Upgrade ausführst, dann entsprecht das einer echten Reparaturinstallation (wie früher unter WinXP)

So nun hab ich auch noch ein Anliegen:

Hauptartikel schrieb:
Achtung, wichtig: Die Reparatur-Installation funktioniert nur mit dem richtigen System-Medium. Falls Sie also schon das SP1 installiert haben, muss das SP1 auch auf der System-DVD integriert sein, sonst schlägt die Reparatur definitv fehl

Da habe ich eine Frage dazu:

Da ich meine Original-DVD momentan nicht finden kann lade ich mir gerade die Win7-DVD von Dr. Windows (mit der es rein theoretisch möglich ist alle Versionen zu installieren). Nun meine Frage:
Kann ich mit dieser DVD dann auch ein InplaceUpgrade, sprich: Reparaturinstallation durchführen oder benötige ich dazu genau den gleichen Datenträger (dies wäre in meinem Fall: Windows 7 Home Premium 64BIT SB) mit dem das Win7 ursprünglich installiert wurde ?
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Wird funktionieren - Du musst nur an der entsprechenden Stelle die richtige Version auswählen.
 

Hebbocher

PC Supervisor
Danke Martin, da weis ich wenigstens schon mal in diese Hinsicht bescheid

(hab momentan eh noch ein anderes Problem - USB-Anschlüsse werden nicht mit Strom versorgt bzw. schalten sich ab... und das gilt es bei mir vorrangig in den Griff zu kriegen), denn momentan hängt sich der PC dann natürlich im relativ schnell laufenden Betrieb auf, so geschieht das seit ca.1,5 Wochen und ebenso als ich das SP1 installieren wollte.)
Ist echt ein schwerwiegendes Problem wo ich mit meinem Latein so langsam am Ende und am verzweifeln bin - hab ja schon viel gesehen, aber sowas noch nicht)
 

CampingHero

Herzlich willkommen
Und was mache ich wenn mien Windows meckert: Aufgrund eines Fehlers konnte die erforderliche Kompatibilitätsprüfung nicht abgeschlossen werden. Brechen Sie die Installation ab, und führen Sie das Upgrade erneut durch.
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Hallo CampingHero
Herzlich Willkommen bei Dr.Windows :)
Hattest Du alles (Internet Security's, Anti-Viren Tool, Anti-Spyware usw., IE 9) vorab deinstalliert, wie in der Anleitung beschrieben..?
Vorher vielleicht noch mit CMD als Administrator die Systemdateien mit "sfc/ scannow" reparieren lassen.
 

CampingHero

Herzlich willkommen
Also ich hab nur Avira Antivir un das war drauf. Muss also runter? IE9 habe ich nicht und scan now hatte ich letztens mal gemacht als sp1 sich nivht installieren lies . lässt es immer noch nicht aber naja. sacn now hatte auch mein login screen wieder auf Standard gesetzt muss der Standard sein dafür?
 

CampingHero

Herzlich willkommen
kk also lass ich scannow nochmal laufen und mach AV runter. Das wars dann hoffe ich und der InPlace Installation steht nix im Wege da ich sehr ungern nochmal niegelnageleu installieren möchte
 

CampingHero

Herzlich willkommen
So scantool laufen lassen, avira runtergescmissen und neugestartet danach upgrade versucht aber gleicher fehler.
 
Anzeige
Oben