Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 7 Reparaturinstallation: Windows 7 Inplace Upgrade

M

Mosuito

Gast
Diese Fehlermeldung erscheint wenn Du von unterschiedlichen Lizenzmodellen ein Anytime Upgrade ausführen willst, z.B. von OEM auf MSDN. Scheinbar ist das von MS nicht vorgesehen oder nicht erwünscht.
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Die Erklärung von Mosuito klingt plausibel, das könnte der Grund sein - auch wenn in der Fehlermeldung natürlich ein "nicht" fehlt.
Mein erfolgreiches Anytime-Upgrade war von Home Premium auf Ultimate, allerdings stammten beide Schlüssel aus dem MSDN-Abo.
 

Alpensepp

Herzlich willkommen
Das wird es sein, da in meinem aktuellen Product Key OEM auch mal vorkommt.

Der Antwort von Mosuito entnehme ich, dass man da nix tun kann, außer einer Neuinstallation?
 

Snerf

Herzlich willkommen
Hi.
Ich habe einen PC mit Windows 7 Professional 32 bit SP1. Dieser meldet seit kurzem bei jedem Hochfahren einen STOP 0x7b Fehler. Allerdings lässt sich mit Hilfe von F9 dieser Fehler umgehen und das System normal starten.

Da dies jedoch mit der Zeit ziemlich auf die Nerven geht, wollte ich mein System gerne mittels Inplace Upgrade reparieren.
Da jedoch bereits SP1 installiert ist, hat der Kompatibilitätscheck der original-CD mit der Meldung abgebrochen, dass das Upgrade nicht durchgeführt werden kann, da die installierte Version neuer ist.
Jetzt habe ich mir aus der Original-CD eine Windows 7 CD inkl. SP1 und sämtlichen neuen Updates gebastelt, allerdings erhalte ich beim Kompatibilitätscheck weiterhin dieselbe Meldung, dass die bereits installierte Version neuer sei.

Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen und das System upzugraden? Ich würde es nur ungern komplett neu aufsetzen.

Vielen Dank,
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo Snerf!
Welches Programm hast du zum "basteln" der DVD genommen? Wir hatten hier schon Beiträge bei denen heraus kam, dass solche DVD, die mit SevenLite und vLite erstellt wurden, zwar für einen Neuinstallation problemlos gehen, aber bei einem InplaceUpgrade mit einer Fehlermeldung abbrechen.
Du könntest hier mal nach einem fertigen DVD-Image fragen
http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/15623-hilfe-ich-brauche-eine-windows-7-dvd.html
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Mit diesen Tools wird das Service-Pack in die DVD "hineingebastelt", aber nicht sauber integriert.
Melde Dich in dem von Ari45 verlinkten Thema, dann bekommst Du eine DVD mit sauber integriertem SP1, mit dieser sollte das eher funktionieren.
Versprechen will ich es Dir aber nicht, denn ein System, auf dem das Service Pack 1 nachträglich installiert wurde, sieht teilweise anders aus als eines, welches mit dem SP1 installiert wurde.
 

corun

bekommt Übersicht
Nachdem ich auf Upgrade geklickt habe wird die Kompatibilitätsprüfung durchgeführt, im Anschluss erhalte ich folgende Meldungen:

1.)Windows kann aufgrund der folgenden Probleme nicht aktualisiert werden. Brechen Sie das Upgrade ab, führen Sie jede Aufgabe aus, und starten Sie das Upgrade dann neu, um fortzufahren.

Die aktuelle Windows-Version ist neuer als die Version, auf die Sie ein Upgrade durchführen möchten. Das Upgrade kann nicht abgeschlossen werden.


2.)Das Windows-Upgrade hat Auswirkungen auf folgende Geräte bzw. Programme:

Die Geräte funktionieren nach dem Upgrade möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Vor dem Upgrade sollten die Treiber für die Geräte aktualisiert werden. Brechen Sie das Upgrade ab, öffnen Sie die Systemsteuerung, und suchen Sie nach "Gerätetreiber aktualisieren", oder besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, um nach aktualisierten Treibern zu suchen.
USB-Virtualisierung: USB-Virtualisierungsstubtreiber


Hier kann ich dann nur das Upgrade mit "Schließen" beenden. Die erste Meldung ist übrigens mit einem roten x versehen die zweite dagegen nur mit einem gelben Ausrufungszeichen.

Habe das SP1 mit der Software RT7Lite integriert da der der Win7 WIM Integrator v1.04d beta ein Problem mit meinem Win7 iso hatte (Meldung: dies ist nicht die richtige Datei oder so ähnlich).

Habt ihr evtl. einen Tipp für mich wie ich das Problem lösen kann und die Reparaturinstallation zum laufen bekomme ?
 

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen corun!
Lies bitte die Beiträge #46 und #44, dort wird deine Frage beantwortet.
 

Cosetta

bekommt Übersicht
Hallo,

habe meinen Schleppi knapp 1 1/2 Jahre, da kommt einiges an Updates zusammen (nicht nur SP1) - muß ich die alle deinstallieren? Und wenn, werden nach der Systemrep.installation auch wieder alle Updates automatisch gezogen?

:angel
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Stehe etwas auf dem Schlauch, was Du da meinst :unsure:
Für eine Reparaturinstallation musst Du keine Updates deinstallieren, und wenn Du eine DVD inkl. SP1 hast (hast ja schon danach gefragt), dann kannst Du auch dieses drauf lassen.
 

Cosetta

bekommt Übersicht
... dachte nur, die Updates stören, weil die ja alle nachträglich (wie auch SP1) installiert wurden. Bin halt noch Anfänger.

:angel
 

razuL

Erster Beitrag
hi,

ich habe nun ebenfalls das windows upgrade probiert, da bei mir anscheinend schon wieder der windows installer nicht mehr geht...
bekomme dann aber einen fehler:

die installationsschritte in windows laufen problemlos ab, die dateien werden vorbereitet und kopiert.
dann wird windows neu gestartet und das setup geladen beim booten.
dort wird die installation allerdings direkt abgebrochen. den genauen wortlaut weiß ich nicht mehr, aber ich glaube der genaue fehler wird nicht angegeben und es steht dann "stellen sie die vorherige windows version wieder her und starten sie das upgrade erneut" oder sowas.
es bleibt dann nur das windows wieder wiederherzustellen, aber upgrade bricht immer mit diesem fehler ab.

woran kann das liegen? hatte meine anti viren software deinstalliert. mein windows ist original und es ist kein kratzer auf der cd.
 

jan91

Herzlich willkommen
Hey,

habe nun schon mehrfach verzweifelt probiert das SP1 auf meinem Desktop-PC zu installieren, bin aber immer gescheitert. Als ich nun das Upgrade nutzen wollte kam gleich wieder ein Fehler:

You can’t upgrade 64-bit Windows to a 32-bit version of Windows. To upgrade, obtain a 64-bit version of the installation disc, or go online to see how to install Windows 7 and keep your files and settings.

32-bit Windows cannot be upgraded to a 64-bit version of Windows. To upgrade, obtain a 32-bit version of the Windows installation disc.

Ich habe aber auf jeden fall ein 64bit Windows installiert und dieses beim Upgrade auch ausgewählt.
Verzweifelt habe ich auch schon das 32-bit Upgrade ausgewählt und natürlich kam die gleiche Fehlermeldung.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

IE ist schon gelöscht und Avast auch, daran kann es also nicht liegen...
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
@jan91: Du hast offenbar ein 64 Bit Windows und versuchst das Inplace-Upgrade mit einem 32 Bit Installationsdatenträger durchzuführen, das kann natürlich nicht funktionieren - Du benötigst die Installations-DVD mit der 64 Bit Version.

@razuL: ohne den genauen Wortlaut der Fehlermeldung ist es schwer, Dir detailliert Antwort zu geben. Ich möchte Dir daher auch nicht den Rat geben, einfach mal eine Neuinstallation zu versuchen, möglicherweise tritt das selbe Problem da auch wieder auf.
 

jan91

Herzlich willkommen
Habe die Win7 Ultimate InstallationsDVD genutzt, bei der man ja sowohl x86 als auch x64 hat...
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Eine solche DVD gibt es nicht, zumindest nicht offiziell - das ist dann wohl eine private Bastellösung.
 

schroro

Herzlich willkommen
Moin,
"ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht"
Wo bekomme ich Win 7 incl. SP1?

Sorry, wer den Text komplett liest braucht auch nicht zu fragen..............:sleep
 
Zuletzt bearbeitet:

schroro

Herzlich willkommen
Vielen Dank fürs Angebot,
jetzt mach ich den Rechner aber doch komplett platt und bau ihn neu auf.
 
Anzeige
Oben