Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 7 Service Pack 1 - Antworten auf häufige Fragen

Martin

Webmaster
Teammitglied
Das Service Pack 1 für Windows 7 wird am 22. Februar 2011 erscheinen.
Aus diesem Grund haben wir in diesem Artikel alle wichtigen Informationen rund um das Service Pack 1 zusammengefasst und versuchen, Antworten auf die wichtigsten und häufigsten Fragen zu geben, damit die Installation so reibungslos wie möglich klappt.
Die Informationen werden ständig ergänzt, sobald es Neuigkeiten gibt, also schauen Sie ruhig regelmäßig wieder rein.



Welche neuen Funktionen bringt das Service Pack 1?
Das Service Pack 1 für Windows 7 ist hauptsächlich eine Patchsammlung - es beinhaltet alle Sicherheitsupdates, Fehlerbereinigungen und sonstige Aktualisierungen, die Microsoft seit Erscheinen der finalen Version von Windows 7 veröffentlicht hat.
Neue Funktionen gibt es für Endanwender nicht.
Ganz allgemein verspricht Microsoft durch das Service Pack 1 eine Verbesserung der Performance und Stabilität von Windows 7. In Verbindung mit einer SSD (Solid State Disk) konnten wir mit dem RC des Service Packs eine spürbare Leistungsverbesserung feststellen.
Im Unternehmensbereich gibt es für Windows Server 2008 R2, für den das identische Service Pack ebenfalls gilt, zwei Neuerungen:
Eine neue Technologie mit dem Namen RemoteFX soll hardwarebeschleunigte Medienwiedergabe auch in virtuellen Umgebungen ermöglichen.
Das zweite neue Feature nennt sich Dynamic Memory - damit kann virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb mehr oder weniger Hauptspeicher zugewiesen werden - bei mehreren aktiven virtuellen Maschinen ist so eine intelligentere Lastverteilung möglich.



Wie bekomme ich das Service Pack 1 für Windows7?
Sie können das Service Pack 1 über Windows Update beziehen oder aber das komplette Paket einzeln herunterladen.
Die Installation über Windows Update hat den Vorteil, dass der Download deutlich kleiner ausfällt, sofern Ihr System bereits mit allen aktuellen Updates und Patches ausgerüstet ist - es werden nur die fehlenden Komponenten nachgeladen.
Wenn Sie das komplette Paket herunterladen, sind Sie dagegen für eine eventuell notwendige Neuinstallation des Betriebssystems bestens gerüstet, weil Sie das Service Pack 1 dann sofort wieder installieren können und es nicht erneut herunterladen müssen.
(offizielle Downloadlinks werden an dieser Stelle eingefügt, sobald verfügbar)
Vor inoffiziellen Downloadquellen wird gewarnt, und es wird auch darum gebeten, keine solchen Links als Kommentar auf diesen Artikel zu posten - sie werden ohnehin umgehend gelöscht.



Wie bereite ich mich auf die Installation vor?
Vor der Installation des Service Pack 1 sollten Sie unbedingt eine vollständige Sicherung Ihres Systems und Ihrer Daten vornehmen.
Denn auch wenn die Installation einfach aussieht und das Service Pack 1 ausgiebig getestet wurde: Die Installation eines Service Packs ist ein tiefer und schwerwiegender Eingriff ins System, und es gibt keine Gewähr dafür, dass nicht ausgerechnet bei Ihrer Hardware-, Software- und Treiberkonstellation ein Problem auftritt, welches schlimmstenfalls dazu führt, dass Windows überhaupt nicht mehr startet.
Auch wenn die Gefahr vergleichsweise klein sein mag - seien Sie stets auf das Schlimmste gefasst, das schont im Ernstfall Ihre Nerven.
Eine technische Voraussetzung für die Installation des Service Pack 1 über Windows-Update ist der Patch mit der Nummer KB976902
Außerdem sollte die aktuelle Version des Update KB947821 installiert sein.

WICHTIG:
Deinstallieren Sie BETA oder RC Versionen des Internet Explorer 9, bevor Sie das Service Pack 1 für Windows 7 installieren:
Internet Explorer 9 und Windows 7 SP1 - Internet Explorer Support -Team Deutschland - Site Home - TechNet Blogs



Ich habe verschiedene Probleme mit meinem System - läuft es mit dem Service Pack 1 wieder rund?
Einer der am häufigsten gemachten Fehler: Ein System, auf dem Fehler auftreten, wir mittels eines Service Packs zu "heilen" versucht.
Sollen Sie zu den wenigen Anwendern gehören, denen das schon einmal gelungen ist, dann freuen Sie sich - die Realität sieht nämlich anders aus. Ein Service Pack auf ein schon vorher inkonsistentes System zu installieren, ist nämlich keine gute Idee. Wenn man Glück hat, scheitert die Installation komplett. Hat man Pech, bleiben bestehende Probleme bestehen oder werden schlimmer, und neue kommen hinzu.
Daher der eindeutige Rat: Sollte Ihr System "unrund" laufen, nutzen Sie die Gelegenheit und setzen Sie es neu auf. Installieren Sie anschließend sofort das Service Pack 1, und erfreuen Sie sich an einem frisch aufgesetzten System auf dem neuesten Stand.



Die Installation des Service Pack 1 scheitert - was nun?
Wenn das Service Pack 1 nicht installiert werden kann, so können dafür vielfältige Gründe verantwortlich sein.
Typische Probleme bei der Service Pack Installation werden in diesem Artikel behandelt:
http://www.drwindows.de/windows-anl...7-probleme-installation-service-pack-1-a.html
Wie der Titel schon besagt, behandelt er die Beta Version des SP1 - da er jedoch grundsätzliche Probleme behandelt, ist er nach wie vor gültig.
Eine weitere Anlaufstelle ist unsere Anleitung zur Behandlung von allgemeinen Problemen bei der Update-Installation:
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/14472-troubleshooting-windows-update.html
Sobald es weitere Informationen über typische Probleme im Zusammenhang mit Windows 7 Service Pack 1 gibt, werden wir Sie an dieser Stelle ergänzen. Ihr eigenes Problem können Sie jederzeit gerne in unserem Forum berichten:
Probleme mit Patches und Windows Update - Dr. Windows



Ich habe die Beta bzw. den Release Candidate des Service Pack 1 installiert - kann ich updaten?
Ein Update von einer Testversion des Service Pack 1 auf die finale Version ist nicht möglich.
Die Beta bzw. der Release Candidate müssen also zuvor deinstalliert werden.
Scheitert diese Deinstallation, muss das System zwangsweise neu aufgesetzt werden, um das fertige Service Pack 1 zu nutzen.
Ausführliche Informationen zur Deinstallation des Service Pack 1 erhalten Sie in diesem Artikel:
http://www.drwindows.de/windows-anl...ows-7-deinstallation-service-pack-1-beta.html



Ich will das Service Pack 1 jetzt nicht installieren - was tun?
Wenn Sie das Service Pack 1 noch nicht installieren möchten, laden Sie sich das Service Pack Blocker Toolkit herunter:
Download details: Windows Service Pack Blocker Tool Kit
Es verhindert, dass Sie das Service Pack 1 über Windows Update erhalten. Sie werden aber weiterhin mit Sicherheitsupdates und anderen Patches, die das SP1 nicht voraussetzen, über Windows Update versorgt.



Nach der Installation des Service Pack 1 ist mein freier Festplattenspeicher deutlich geschrumpft
Bei der Installation des Service Pack 1 werden alle ersetzten Dateien archiviert, um eine spätere Deinstallation zu ermöglichen.
Dadurch werden bis zu 1,5 Gigabyte Speicherplatz belegt.
Diesen können Sie wieder zurück gewinnen, in dem Sie dieser Anleitung folgen:
http://www.drwindows.de/windows-anl...ervice-pack-1-speicherplatz-installation.html
Sie können das Service Pack 1 danach allerdings nicht mehr von Ihrem System entfernen.



Wie kann ich das Service Pack 1 wieder deinstallieren?
Wie das Service Pack 1 deinstalliert wird, haben wir hier beschrieben:
http://www.drwindows.de/windows-anl...ows-7-deinstallation-service-pack-1-beta.html
Es basiert zwar auf der Beta-Version, die Vorgehensweise ist jedoch identisch.



Wie kann ich eine Installations-DVD mit integriertem Service Pack 1 erstellen?
Bedauerlicherweise unterstützt auch Windows 7 Service Pack 1 kein Slipstream, um das SP in den Installationsdatenträger zu integrieren.
Mit dem kostenlosen Programm RT Seven Light ist es aber dennoch möglich.
In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert:
http://www.drwindows.de/windows-anl...vice-pack-1-fuer-windows-7-installations.html
(Sie wurde auf Basis des Release Candidate erstellt und muss mit der finalen Version nochmals getestet werden, wir gehen aber fest davon aus, dass die Prozedur genau so funktioniert)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

Karsten37

gehört zum Inventar
Hallo diogenes,
ich habe mir das KB947821 vorher installiert.
Danach gab es überhaupt keine Probleme mit dem ServicePack1.

lg Karsten37
 

Anhänge

  • Bild 000.jpg
    Bild 000.jpg
    250,2 KB · Aufrufe: 858
  • Bild 001.jpg
    Bild 001.jpg
    29,3 KB · Aufrufe: 330

Darkwood

kennt sich schon aus
den link kannte ich schon....
meine das Original was ich ganz normal über das windows update bekomme...
es eilt doch nicht, keine neuen funktionen

mfg
 

diogenes

Kohlkopp
Ich habe noch keine Version des SP1 installiert.......
Ich wollte nur wissen, ob ich das Update installieren sollte - denn MS schreibt hier
Description of the System Update Readiness Tool for Windows Vista, for Windows Server 2008, for Windows 7, and for Windows Server 2008 R2
dazu Folgendes:
Wichtig Das Tool wird über Windows Update nur dann angeboten, wenn auf einem Computer ein Zustand vorliegt, der durch das Tool behoben werden kann.
Da mir das Update auch nicht als optional angeboten wurde, hat mich dieser Satz verunsichert
Außerdem sollte die aktuelle Version des Update KB947821 installiert sein.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, habe Gestern das Win 7 SP1 X86 installiert ! ( KB976932-X86 )
Es muß unbedingt vorher der Update KB976902 installiert sein ! (Wird von Microsoft bei automatischen Updates schon zur Verfügung gestellt ) !

Hat ca. 1 Stunde gedauert, hat einmal einen Neustart gemacht und das wars. (y)
Unterschied vorher / nachher habe ich bis jetzt noch nichts bemerkt !

Gruß :)
 
T

tomto-07

Gast
ot:
Guten Abend Jung`s :)
Warum seit ihr alle so heiß auf SP 1 ?? Wie man liest bringt es kaum neues für uns. Ich werde in Ruhe warten bis es von "Onkel Microsoft" als Update durch die Leitung geliefert wird. :schlaf
 
Zuletzt bearbeitet:

Koller

Bin gerne hier !
So sieht es hier aus...:)

Und glaubt mir die ist 100 % Final !!!
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    358 KB · Aufrufe: 894

Commodore64

kennt sich schon aus
Hallo, kann mal jemand einen Link zum download der x64 Version posten? Hab schon gegoogelt und etliche Links verfolgt, keiner führte letzten Endes zum Erfolg. Dank im voraus! :)
 

Roberto

gehört zum Inventar
Ich glaube nicht, dass hier einer einen Download Link vor dem 22.02 postet. Und wenn doch, dann wird der wohl mit Sicherheit kommentarlos gelöscht.
 
T

tomto-07

Gast
@commodore64.
Ich Denke das liegt daran das hier nicht jeder link abgelegt werden soll der nicht korrekt ist und aus unzuverlässiger Quelle kommt. Damit machen sich unsere User die ihn verwenden unter Umständen Probleme.
 

Commodore64

kennt sich schon aus
Ok,leuchtet auch wieder ein. Warte ich lieber auch auf den 22. , aber ihr wisst ja wie das ist mit der update Sucht. Sorry nochmal wenn ich damit einigen auf die Füße trat. Ich werde mich bessern :)
 

brunsbox

Herzlich willkommen
Kann ich das SP1 32 bit auch für Win 7 Starter nutzen?
Gruß
brunsbox
 
Anzeige
Oben