Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Im Explorer von Windows 8.1 werden unter 'Dieser PC' nun standardmäßig die Ordner Bilder, Desktop, Dokumente, Downloads, Musik und Videos angezeigt. Das mag für viele Nutzer ganz praktisch sein, weil man diese Ordner auch sehr häufig verwendet. Wer aber zum Beispiel mit Bibliotheken arbeitet, bekommt auf diesem Weg immer nur eine unvollständige Ansicht, weil es sich hier nur um die Profilordner handelt (Bei mir sind die zum Beispiel grundsätzlich leer, weil ich keine Nutzdaten unter C liegen habe).

dieser_pc_ordner.png


Aus welchen Gründen auch immer - wer die Ordner dort nicht sehen möchte, der öffnet den Registrierungseditor (Windows-Taste drücken, regedit tippen, da ist er schon) und navigiert zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace

Folgende Unterschlüssel sind für die Anzeige der jeweiligen Ordner zuständig - werden sie gelöscht, erscheint der entsprechende Ordner nicht mehr unter "Dieser PC"

Downloads: {374DE290-123F-4565-9164-39C4925E467B}

Desktop: {B4BFCC3A-DB2C-424C-BO29-7FE99A87C641}

Musik: {1CF1260C-4DD0-4ebb-811F-33C572699FDE}

Bilder: {3ADD1653-EB32-4cb0-BBD7-DFA0ABB5ACCA}

Videos: {A0953C92-50DC-43bf-BE83-3742FED03C9C}

Dokumente: {A8CDFF1C-4878-43be-B5FD-F8091C1C60D0}

Ein Neustart ist nicht erforderlich, das Explorer-Fenster muss nur geschlossen und wieder geöffnet werden.
Zur Sicherheit am Besten gleich noch die folgende Reg-Datei abspeichern - ein Doppelklick darauf genügt, um den Originalzustand wiederherzustellen.

Anhang anzeigen mein_pc_ordner_einblenden.reg


Credits: Into Windows
 
Anzeige
G

Gert <a href='http://bit.ly/119SVdJ'>[via App]</a>

Gast
Hallo Martin,
Ich habe diese Ordner gerade mal überprüft. Das sind doch die Bibliotheken und zeigen daher auf die User-Ordner auf D:\ wenn man letztere korrekt über "Pfad" verschoben hat.
Ändert natürlich nichts an der Option die ggf. auszublenden, ähnliche Schlüssel gab es ja auch für WIN7, um Bibliotheken, Heimnetzgruppe etc. auszublenden.
Gruß Gert
 

nada

gehört zum Inventar
mir scheint, es sind nicht die Bibliotheken sondern "nur" die Ordner. Wnn ich z.B. einen Ordner "Goldene Momente" in die Bibliothek "BILDER" aufnehme, dann kann der physikalisch eventuell auf einem anderen Laufwerk sein. Damit wird er nicht im Ordner "BILDER" unter "Dieser PC" angezeigt. Da sieht man tatsächlich nur die Dateien, die in dem physikalischen Ordner BILDER enthalten sind.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ja so ist das - leider.
Bibliotheken werden von Windows 8.1 zwar noch unterstützt, die Nutzung scheint aber nicht mehr unbedingt 'erwünscht' zu sein.
Ich sehe sie in einer der kommenden Windows-Versionen komplett verschwinden.
 

Jumbo

R.I.P.
Da stellt sich mir gerade die Frage,was ist oder wird passieren.

Habe meine Ordner, (Bilder Dokumente Musik Videos und Downloads) alle auf Laufwerk D/ Verschoben.
Auch die Öffentlichen.

Wenn ich aber nun in der Registrierung die Unterschlüssel Lösche,bleiben die Ordner dann in LW D Erhalten.?
Der Inhalt der Ordner werden ja auf Laufwerk C/ und D/ Angezeigt.

Oder habe ich mal wieder etwas falsch Verstanden.?
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo Jumbo, deine Ordner auf dem anderen : D-Laufwerk bleiben natürlich erhalten , nur die Verweise auf C: sind sind dann weg ;)
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Mit der obigen Anleitung werden nur die Verknüpfungen unter "Dieser PC" gelöscht, ansonsten bleibt alles erhalten.
 

nada

gehört zum Inventar
die Ordner werden nicht nur aus dem Hauptfenster sondern auch aus dem Navigationsbereich links entfernt. In dem Bild oben fehlt dort ein roter Rahmen. Zum ausblenden im Hauptfenster würde auch ein Klick auf den kleinen Pfeil neben der Überschrift "Ordner" ausreichen ;)

Man kann sich die Ordner aber bei Bedarf für den schnellen Zugriff in den Favoriten-Bereich ziehen...
 

alterschwede67

Herzlich willkommen
Vielen Dank für die Anleitung! Leider muss man die Prozedur fast nach jedem Patchday wiederholen.
Auch ich nutze gerne die Bibliotheken und fände es schade, wenn sie in einer der folgenden Versionen verschwinden würden. Aber auch hier ärgern mich die patches, indem sie mir die OneDrive-Ordner immer wieder unterjubeln und darauf den Standardspeicherort setzen.
 

nada

gehört zum Inventar
... sorry für die späte Antwort.

Bei mir sind die entfernten Bibliotheken dauerhaft weg...
 
Anzeige
Oben