Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 8.1 und der Lizenzschlüssel

lenovo

treuer Stammgast
tach community :)

wie wir ja wissen, kommt am 17.10 windows 8.1 kostenlos als update, für alle die windows 8 haben. aber wie ich die meisten einschätze, einschlieslich mich, wird bestimmt eine neuinstallation gemacht :D .. die windows 8.1 iso bekommen wir ja dann über den bekannten weg ;)
nun zu meinen anliegen. wenn man dann die windows 8.1 iso hat und eine neuinstallation macht, wird überhaupt der im bios steckende lizensschlüssel akzeptiert ? .. ich frage, weil ja der lizensschlüssel für windows 8 ist.
 
Anzeige

diogenes

Kohlkopp
AW: Windows 8.1 und der Lizensschlüssel

Ich habe vor, zuerst das jetzige Windows 8 per Image extern zu sichern - dann Upgrade - wieder sichern - und schauen was so wie läuft - eine ISO kann ich ja dann immer noch in Ruhe besorgen, wenn sie irgendwo - vielleicht hier - verfügbar wird.
Morgen erstmal Updateorgie fällig - hab das 8 seit 2 Monaten nicht laufen gehabt.......:D
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Die Frage ist interessant, denn bei den Rechnern, auf denen Windows 8 vorinstalliert war, hatte man ja gar keine Möglichkeit, eine Seriennummer einzugeben, weil der entsprechende Dialog erst gar nicht erschien.
Da Windows 8.1 aber eben nicht Windows 8 ist, wird der in der UEFI-Firmware hinterlegte Key auch nicht verwendet und es läuft alles ganz normal - wie man unter den geposteten Links nachlesen kann.
Ob man einen PC mit im BIOS gespeicherten Windows 8 Key vor sich hat oder nicht, macht also keinen Unterschied.
 

NiFu

Windows 8 Benutzer
wenn man dann die windows 8.1 iso hat und eine neuinstallation macht, wird überhaupt der im bios steckende lizensschlüssel akzeptiert ? weil ja der lizensschlüssel für windows 8 ist.
Kann ich klar - durch Tests belegt - beantworten:
  • Wenn im BIOS ein "Windows 8" Key steckt wird dieser Key bei der Installation nicht akzeptiert. Es erscheint dann das Abfragefenster für den Key. Dort kann man dann den generischen "Windows 8.1" Key eingeben. Dann läuft die Installation durch und anschließend kann man mit seinem eigenen "Windows 8" Key aktivieren.
  • Wenn im BIOS ein "Windows 8.1" Key steckt wird dieser Key bei der Installation akzeptiert. Die Installation läuft dann ohne Key-Abfrage durch und "Windows 8.1" aktiviert sich selbständig, wenn eine Internetverbindung besteht.
 

mriw

Microsoft Alumini
Man kann die Frage nach dem Lizenzschlüssel auch überspringen, wobei der generische Key verwendet wird.
Nach der Installation kann man den Key mit dem bekannten Tool aus dem BIOS auslesen, eintragen und Windows aktivieren.
 

NiFu

Windows 8 Benutzer
Das geht aber mit einer Original ISO nicht. Dazu muss erst die ISO manipuliert werden (Stichwort: "ei.cfg" Datei).
Bei mir hat das mit Windows 8.1 (Pro) funktioniert.
Die Images waren aus MSDN
Das kann ich mir nicht vorstellen. Denn: Die Images von MSDN enthalten ja zwei Versionen: "Pro" und "Core". Schon aus diesem Grund muss zu Beginn der Installation ein "Auswahl" getroffen werden, welche Version installiert werden soll.

Das ist meines Wissens nach eigentlich nur mit diesen drei Methoden möglich:
  • Der Key ist im BIOS hinterlegt - dann wird dieser benutzt und entscheidet über die Version. Aber einen "Pro" Key habe ich noch nie in einem BIOS gesehen.
  • Der Key muss zu Beginn eingegeben werden - um zu entscheiden, welche Version installiert werden soll.
  • Das ISO wurde manipuliert - z.B. durch anlegen eine "ei.cfg" Datei. Dann erscheint ein Auswahl-Menü.
 

apfelcash

treuer Stammgast
Hallo,

ich plane ebenfalls eine Neuinstallation von Windows 8.1. Auf meinem PC war ursprünglich Windows 8 Core vorinstalliert und der Key ist in der UEFI-Firmware hinterlegt. Im Nachhinein kaufte ich mir das Windows 8 Pro Pack, wo ja ein eigener neuer Key für die Aktivierung für Windows 8 Pro inkl. Mediacenter beiliegt. Im Moment bin ich etwas verunsichert wie ich vorgehen muss, um später wieder Windows 8.1 Pro installiert zu bekommen.

So stellt sich für mich die folgende Frage:

Muss ich Windows 8.1 mit dem Demo Key für die Core oder Pro Version installieren und kann ich dann den Key aus dem Windows 8 Pro Pack dazu benutzen um nach der Installation die "Seriennummer" zu tauschen? Ich vermute mal, dass dies nicht funktionieren wird. Wo bekomme ich für diesen Fall aber dann den Produkt Key aus der UEFI-Firmware her? Mit den bekannten Tools wird mir immer der Key aus dem Pro Pack ausgelesen.

Weiß hierzu jemand mehr?

Vielen Dank und Gruß
 

NiFu

Windows 8 Benutzer
Muss ich Windows 8.1 mit dem Demo Key für die Core oder Pro Version installiere
Ich denke mal folgendes müsste funktionieren:
  1. Windows 8.1 Core installieren mit generic Key ("Demo Key"). Der Windows 8 Core Key aus dem BIOS wird bei der Installation nicht akzeptiert.
  2. Nach der Installation den Key wechseln und den Windows 8 Core Key aus dem BIOS eingeben und aktivieren. Dann solltest du ein aktiviertes Windows 8.1 Core haben. Und erst mit einem aktivierten Windows kannst du den nächsten Schritt machen.
  3. Anschließend über "Features hinzufügen" den Windows 8 Pro Pack Key eingeben.
Wo bekomme ich für diesen Fall aber dann den Produkt Key aus der UEFI-Firmware her? Mit den bekannten Tools wird mir immer der Key aus dem Pro Pack ausgelesen.
Das liegt daran, dass die meisten Keyfinder den Key aus der Registry auslesen - und dort ist halt der Windows 8 Pro Pack Key hinterlegt.

Das Programm "RWeverything" liest den Key direkt aus dem BIOS aus.
 

apfelcash

treuer Stammgast
@NiFu

Vielen Dank! Genauso werde ich es versuchen.

Besten Dank auch für den Link, ich werde gleich heute Abend ausprobieren den KEY auszulesen :)

Viele Grüße
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Vielleicht geht es einfacher: Wenn Du Windows 8.1 neu installierst, gib zuerst den generischen Key für Windows 8.1 Pro ein, aber klicke noch nicht auf weiter. Sobald hinter dem Feld das Häkchen kommt, gibst Du Deinen Key von Windows 8 Pro ein - der sollte dann eigentlich akzeptiert werden und Du kannst in einem Rutsch installieren und aktivieren.
 
Anzeige
Oben