Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 8 Consumer Preview: Einfacher Wechsel zwischen Desktop und Metro

DrWindows

Redaktion
Der Metro-Startbildschirm gehört zu den Features von Windows 8, die bisher besonders kontrovers diskutiert wurden. Wie es scheint, hat man in der Consumer Preview versucht, einen Kompromiss zwischen beiden Welten - Metro und dem klassischen Desktop - zu finden.
In der Developer Preview war es nur mittels eines Registry-Hacks möglich, das altbekannte Startmenü zu reaktivieren. Ob das so auch in der Consumer Preview funktioniert, ist uns noch nicht bekannt - der "Start-Button", der in der Developer Preview noch vorhanden war, wurde jedenfalls in der Consumer Preview abgeschafft.
Stattdessen ist es mit zwei einfachen Finger- bzw. Mausgesten möglich, zwischen Metro und dem Aero-Desktop umzuschalten. Aus der Metro-Oberfläche heraus bringt man mit einem Fingerstreich vom rechten Rand oder durch Zeigen mit der Maus auf den rechten äußeren Bildrand die neue Charm Bar zum Vorschein - auf dieser befindet sich nun ein Windows-Symbol, und ein Klick darauf führt direkt zum klassischen Desktop.
Möchte man wieder zurück, führt man den Mauszeiger in die linke untere Ecke oder tippt mit dem Finger auf diese Stelle, worauf eine Thumbnail-Vorschau des Metro-Schirms erscheint, ein Fingertipp bzw. Mausklick auf diese Vorschau schaltet zurück auf den Metro-Startbildschirm.

Wir sind gespannt, wie sich das in der Praxis anfühlt und ob vor allen Dingen die Desktop-Anwender mit diesem Kompromiss leben können.

Alle News zu Windows 8 auf DrWindows
 
Anzeige

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Also wenn dem so ist, könnte ich damit leben yo.:angel

Ob wir nun dem alten Gepflogenheiten hinterherheulen oder nicht.:smokin:smokin

Es geht eben weiter in der Entwicklung der Tegnig ...:cool:
 

raldi

kennt sich schon aus
Hallo zusammen,
hört sich ja spannend an. Und geht das auch mit der Tastatur? Ich nutze weder Maus noch Bildschirm...

Diana
 

Analytiker

nicht mehr wegzudenken
Das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Da wird Microsoft noch arbeiten müssen.

Wenn man auf einem Windows 8 Tablet Desktopprogramme verwenden kann, dann könnte Windows 8 doch noch ein mittelfristiger Erfolg werden.

Warum brauche ich den Desktop? Ganz einfach, weil Metro Flash nicht unterstützt. Thats it?
 
Anzeige
Oben