Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 8 Consumer Preview kurz vor Fertigstellung

DrWindows

Redaktion
Die Entwicklung der offiziellen Vorabversion von Windows 8, die aller Voraussicht nach die Bezeichnung Consumer Preview tragen wird, ist offenbar auf die Zielgerade eingebogen.
Wie die für gewöhnlich bestens informierte Seite winunleaked.tk berichtet, wurde in Redmond die Build 8189.0.winmain.120120-1830 erstellt (120120 steht für das Erstellungsdatum, also 20.01.12) und an ausgewählte Tester verteilt.
Am 24. und 25. Januar wurden weitere Builds für interne Tests angefertigt.
Die an die Tester verteilte Version befindet sich im Status "Escrow" - das bedeutet, wenn darin keine gravierenden Fehler gefunden werden, kann diese unverändert zur offiziellen Vorschauversion erklärt werden, die dann die führende Nummer 8200 tragen wird.
Die Entscheidung darüber wird noch in diesem Monat fallen, danach wird diese Version zunächst an die Technologiepartner verteilt, bevor Ende Februar die öffentliche Downloadfreigabe erfolgt.
Es ist jedoch damit zu rechnen, dass die Consumer Preview schon weitaus früher auf einschlägigen Warez-Seiten auftauchen wird. Vom Download raten wir schon jetzt ab. Im günstigen Fall erhalten sie eine veraltete Vorabversion, im ungünstigsten Fall neben dem neuesten Betriebssystem auch noch die neuesten Trojaner.

Siehe auch:
http://www.drwindows.de/windows-news/49911-windows-8-fahrplan-zur-beta-steht-offenbar.html


Alle News zu Windows 8 auf DrWindows
 
Anzeige

Analytiker

nicht mehr wegzudenken
Hoffentlich wird es eine

Windows 8 BUSINESS PREVIEW

geben.

Das könnte die bisherigen Desktop-User entgegen kommen.

Für die "Consumer" gibt es Windows 8 Consumer. Die können sich mit Kacheln und Apps spielen.

Für die andere Gruppe sollte es ein Windows 8 Business Preview geben.

Hoffentlich kommt da sowas.

Denn von den Windowsversionen (zB Home, Professional, Ultimate, ...) hört man bei Windows 8 derzeit nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrew

gehört zum Inventar
Man wird bei der Installation auswählen was man will.war ja bei der 7er Version auch so.und dann bei der RC mit Key auswählebar was man will.
Denn jeder will andere Versionen testen.user Home oder ultimate und Geschäftsleute ultimate oder Business.
 
D

DaTaRebell

Gast
Habe mal ein Inplace-Upgrade durchgeführt. Meldet sich mit:
6.2.8102 Win8 Developer Preview. ist also noch nnicht die von Martin angekündigte. Warte ich noch etwas..
Viel weniger Kacheln.. die zum Desktop ist noch da.
 
Anzeige
Oben