Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 8 löschen

windows1

Herzlich willkommen
Mein alter PC hat nach mehreren Jahren harter Arbeit die Arbeit quitiert. Der neue Rechner war leider schon vor dem Kauf mit Windows 8 ausgestattet. Win 8 gefällt mir nicht so gut. Wahrscheinlich bin ich nur zu Faul um mehrer Wochen Lernphase für Windows 8 mitzuchen.

Ich habe noch Win 7 Home Edition auf einer Bootfähigen CD.

Kann ich den neuen Rechner downgraden auf win 7! Meine ersten Recherchen im Netz haben ergeben, dass das wohl nicht so einfach ist. Auch weil es scheinbar ein stark verbessertes Bios gibt.

Kennt sich damit jemand aus?
 
Anzeige
R

Rheinhold

Gast
AW: windows 8 löschen

Wenn du die Festplatte bei einer benutzerdefinierten Installation von Windows 7 formatierst sollte es gehen.
Ist dann wie eine neuinstall auf frischer Platte.
Dabei gehen natürlich alle Daten und Einstellungen verloren.
Da ist vorher eine Daten Sicherung angeraten wenn nicht schon Backups vorliegen.

Installieren und Neuinstallieren von Windows 7

Aber vorher schauen ob es für diene Hardware Windows 7 Treiber gibt?
 

windows1

Herzlich willkommen
AW: windows 8 löschen

Danke für die prompte Antwort.
Heisst das, dass ich "nur" die Windows 7 CD in den Rechner stecken muss, und dann von der CD aus boote? Dann sollte win 7 die neue Festplatte neu formatieren? Ist das richtig so? Das wäre dann ja richtig einfach und ich könnte auch meinen avira scanner wieder verwenden.

Was kann passieren, wenn es nicht funktioniert?

LG Stefan
 
R

Rheinhold

Gast
AW: windows 8 löschen

Da musst du dann "benutzerdefiniert" installieren.

Eigentlich läuft die Installation völlig automatisch ab.
Nachdem Windows Dateien geladen hat, wähle Deutsch als Sprache, stelle Uhrzeit und Währungsformat ein und gebe als Tastatur oder Eingabemethode jeweils Deutsch an, dann Weiter und klicke "Jetzt installieren" an.
Setze einen Haken bei "Ich akzeptiere die Lizensvereinbarungen -> Weiter -> doppelklicke "Benutzerdefinierte Installation".
Wähle den Datenträger und Partition aus.
Über "Laufwerksoptionen Erweitert" kannst du Partitionen erstellen(Neu), löschen oder auch formatieren.
Windows 7 kann nur auf NTFS installiert werden!
Eventuell informiert dich der Installations-Assistent, daß zusätzliche Partitionen für das einwandfreie Funktionieren des Betriebssystems angelegt werden.
Dies erklärt wohl auch die mmer wieder diskutierte 100MB Partition, welche für die Verschlüsselung via BitLocker benötigt wird.
Diese lässt sich aber auch nachträglich erstellen. -> Weiter.

Nun wird Windows 7 von mehrmaligem Booten unterbrochen, installiert.
Bis zum vorläufigen Abschluss d. Installation dauert es je nach verwendeter Hardware zwischen 10 bis 35 Minuten
 

Küstenlümmel

gehört zum Inventar
AW: windows 8 löschen

Wenn Du die Daten vorher sicherst kann nichts passieren. Bei der Installation solltest Du aber die Benutzerdefinierte Installation auswählen und die Platte formatieren lassen.
Allerdings ist dann alles von Win8 verschwunden, incl. der installierten Programme.
UUPS, da war jemand schneller.:D
 
Anzeige
Oben