[gelöst] Windows 8 mit Office 2010 Option Upgrade 2013 Home and Office

Yusuff

kennt sich schon aus
OS ist Windows 8 64bit
Bis heute Testversion Office 2013 64bit installiert und habe es vor der Installation Office 2010 deinstalliert.
Dann habe heute dann das Office 2010 Home and Student PCK installiert.
Automatisch wurde wurde die 32bit Version installiert. Eine Auswahlmöglichkeit für 64bit war nicht verfügbar.
Nach der Installation habe ich mit Erfolg Office 2010 Home and Student 32bit telefonisch aktiviert.

Um den kostenlosen upgrade auf Office 2013 zufahren wird bei Microsoft eine Wartezeit von 24 Stunden nach Aktivierung angezeigt.

Frage= Kann ich beim upgrade auf Office 2013 Home and Student auf die 64bit Version ändern?
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
AW: Windows 8 mit Office 2010 Option upgrad 2013 Home and Office

Höchtswahrscheinlich nicht, denn es ist ja ein Upgrade und greift auf die vorhandene Office-Konfiguration zu.
ist aber auch nicht schlimm, selbst MS rät dazu, kein office 64 bit zu installieren, wenn man nicht mit Dateien größer als 4 gig arbeitet.

viele Addons funktionieren nicht mehr, weil nicht in 64bit vorhanden
bei mir hat z.B. dmals die sync mit meinem winmobile6.5 nicht mehr funktioniert
genrell gilt man kann von 32 auf 64 nicht sauber "upgraden".
da ist in den meisten Fällen eine komplette neuinstallation des BS oder des jeweiligen Programms vonnöten
 

Yusuff

kennt sich schon aus
AW: Windows 8 mit Office 2010 Option upgrad 2013 Home and Office

Upgrade auf Office 2013 wurde im 32bit Version ausgeführt.
Danach habe ich die Sicherungs DVD zuerst als IMG file herunter geladen, sie beinhaltet nach dem Entpacken sowohl eine 32bit- wie auch eine 64bit Variante. Ich bleibe bei der 32bit Variante.

Das upgrade hat nun beide Programme office 2010 und 2013 installiert. Beide können benutzt werden.

Vorläufig lasse ich beide Versionen auf dem PC.
 
Oben