Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Defender - ist eine zusätzliche Antivirussoftware notwendig!

IngoBingo

gehört zum Inventar
Zwei installierte reine On-Demand-Scanner gehen schon, weil der Befehl zum Scannen von Dateien / Ordnern / Laufwerken aktiv manuell vom Benutzer gestartet werden muss.

Eine Verbesserung der Sicherheit ist das aber nur, wenn der On-Demand-Scanner ein portables Programm ist, welches komplett inaktiv ist, solange man es nicht nutzt.

Sollte es ein installiertes Programm sein, welches im System aktiv ist, ggfs. sogar Hintergrundprozesse aktiv laufen hat (wenn auch keinen On-Access-Scandienst), ist es eine Verschlechterung. Schließlich vergrößert sich so zuerst mal wieder die Angriffsfläche deutlich.
Nur um eine "zweite Meinung" zu haben, ist das m.E. ein schlechter Tausch. Die zweite Meinung braucht man selten. Die höhere Angriffsfläche hat man aber immer.
 
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 107444

Gast
Wenn man sich bei einzelnen aus dem Internet heruntergeladene oder von Bekannten bekommene Dateien unsicher ist, würde ich immer Virus Total verwenden.
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Hallo Jochen Pankow

mal.jpg

Wobei aber meines Wissens, der Malwarebytes Free ein reiner PUP Scanner ist und keine Viren und Trojaner erkennt, bzw. sucht.
Oder falsch ich falsch liege, fällt noch ins Gewicht, dass er keinen "Echtzeitschutz" besitzt. was ja Primär das Problem auslöst
Daher kommt er dem Defender nicht ins Gehege.
OT :
Ich war früher Fan von Malwarebytes, bevor man leider diese Allüren bekam, ein echtes AV Programm werden zu wollen.
Nun beschränke ich mich nur noch auf "AdwCleaner".
 
Zuletzt bearbeitet:

der allgäuer

gehört zum Inventar
wenn er viren und trojaner erkennen würde, wäre es ein antivirenprogramm wie der defender.
ich nutze mbam free zum gelegentlichen scannen. hier ein aktueller test. sooooo berühmt ist der defender nun wirklich nicht.
avtest_2022-04_privat3sj5w.png
 
Zuletzt bearbeitet:

PeteM92

gehört zum Inventar
Zum Thema "On-Demand" Scanner: im neuesten Heft 13/2022 der Zeitschrift c´t gibt es gerade eine aktuelle Version von ctDesinfect. Damit kann man sich einen bootfähigen Memorystick erstellen mit 4 unterschiedlichen Virenscannern (Signaturen aktualisieren sich). Ganz einfach wird es, wenn man die herunterladbare ISO-Datei auf einen Ventoy-Stick kopiert und davon startet.
 

BigBen

nicht mehr wegzudenken
(Signaturen aktualisieren sich). Ganz einfach wird es, wenn man die herunterladbare ISO-Datei auf einen Ventoy-Stick kopiert und davon startet.
Kurze Nachfrage.
Aktualisieren sich Signaturen auch, wenn man es über Ventoy startet?
Hatte mal einen Ventoystick mit C`T Notfall 2022 erstellt, das ja auch Virenscanner hat. Da hatte ich aber keinen Erfolg mit dem Aktualisieren der Signaturen.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ja, das geht - bedarf aber etwas Vorbereitung. Ich habe das von hier (laden der Seite dauert etwas).
Das Formatieren und Benennen der erforderlichen Partition habe ich mit GParted-Live gemacht (die GParted-ISO habe ich auf auf meinem Ventoy)
 

richi666

Impf Gegner :-)
Mir wurde Mal gesagt das der Avira Free Antivirus sehr gut erkennen soll.Viele hatten den auch statt dem Defender am laufen.r
 

Porky

gehört zum Inventar
Auch die besten AV-Programme können ein „Neuling” schon mal agieren lassen. Was also ist wichtiger? Genau, die richtige Backup Strategie.
 

der allgäuer

gehört zum Inventar
insbesondere in einem der grössten pcforen.:)
da ist man das letzte, wenn man etwas anderes überhaupt nur erwähnt.
ich habe bisher bullguard genutzt, wird aber von norton eingestampft.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Es gibt noch ein paar andere Empfehlungen, die hier immer wieder gebracht werden, z.B.:

Schnellstart abschalten, BIOS aktuell halten, nur RAMS aus den QVL-Listen verwenden usw. ...

Es muß sich keiner dran halten, aber es zeigt sich immer wieder, daß hier die Ursachen von Problemen liegen.
Wenn man sich an die Erfahrungen anderer hält, wird man manche Probleme nicht selbst haben.

Noch ein drastisches Beipiel zum Thema Erfahrung:
der Zimmermannsmeister empfiehlt dem Lehrling aus seiner Erfahrung:
Nimm den Daumen vom Nagelkopf, bevor du mit dem Hammer draufschlägst.
Der Lehrling wird sich vermutlich nur einmal nicht an die Erfahrung des Meisters halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guber

gehört zum Inventar
@PeteM92 Na ja, es geht nicht um die Weitergabe von Erfahrungen, sondern um Pawlow'sche Reflexe. Jemand erwähnt ein anderes AV-Programm und zack! sofort sind die erhobenen Zeigefinger da. Das nervt.
 

Guber

gehört zum Inventar
na dann nimm deinen Finger doch einfach runter
Nö. Kannste ja auch mal machen anstatt dauernd zu dem Thema den erwähnten Pawlowschen Wauwau zu spielen.
Und ich kann auch nix dafür, dass du meine Beiträge nicht verstehst. Aber lassen wir das. Es wird zu persönlich.
 
Anzeige
Oben