Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk/Internet Windows Explorer FTP Verbindung Fehler

Angas

Erster Beitrag
Hallo Computerexperten,

mein Windows Explorer funktioniert einfach nicht mehr als FTP Programm.

Wenn ich in die Adressleiste "ftp://Benutzer:p[email protected]" eingebe und die Verbindung Aufbauen möchte bekomme ich folgende Meldung.

Der Datei ist kein Programm zur Durchführung dieser Aktion zugeordnet. Erstellen Sie eine Zuordnung in der "Systemsteuerung" unter Zuorduungen "festlegen"

In der "Systemsteuerung -> Standardprogramme -> Dateizuordnungen festlegen" ist das FTP Protokoll gar nicht vorhanden.
Auf meinem anderen Rechner steht es direkt über HTTP und HTTPS..

Wenn ich eine Netzwerkressource oder ein Netzlaufwerk hinzufügen möchte, kommt folgende Meldung.

"Der eingegeben Odner ist ungültig. Wählen sie einen Anderen.."

Dabei ist die Internet oder Netzwerkadresse korrekt.



Mit Ftp-Clients wie TotalCommander oder Filezilla kann ich die Verbindung ohne Probleme aufbauen.

Auch im Internet Explorer funktioniert der FTP Zugang. Wenn ich allerdings unter "Ansicht -> FTP-Site in Windows Explorer öffnen" klicke, kommt folgende Fehlermeldung.

"Diese FTP-Site kann nicht in Windows Explorer angezeigt werden.."


Außerdem habe ich noch folgendes getestet:
-Avira, MalwareBytes, SuperAntiSpyware, Hicheck This, CCleaner, drüber laufen lassen.
-Systemwiederherstellung
-Verbindungsaufbau über Windows/System 32/ftp.exe
-Sytemsteuerung -> Internetoptionen -> Passives FTP aus/ein
-Sytemsteuerung -> Internetoptionen -> FTP Ordneransicht aus/ein
-Internet Explorer zurücksetzen
..


Hat noch jemand eine Idee? Komme einfach nicht weiter..
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

RobertfH

Foren-Wischmopp
Willkommen hier!:)
Ad hoc fällt mir keine Lösung ein, außer das ftp in der Registry zuzuordnen. Da war ich vor einiger Zeit mal über einen entsprechenden Artikel gestolpert:
Tipparchiv - Dateizuordnung von Programmen in der Registry ändern - WinTotal.de
allerdings eine Warnung gleich dabei: In der Registry sollte man nur rumfummeln, wenn man ein Mindestmaß an Ahnung hat und auf jeden Fall vorher ein Backup macht. Ein kleiner Fehler kann das komplette System äußerst effektiv schrotten.
 
Anzeige
Oben