Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Windows-Explorer funktioniert nicht mehr

klingenlord

Herzlich willkommen
Guten Abend,

Mein Problem: Von einem Tag auf den anderen kam bei mir plötzlich die Fehlermeldung: "Windows-Explorer funktioniert nicht mehr." Dieser wird dann restarted und damit hat's sich schon. Das doofe daran: Diese Fehlermeldung kommt alle 5 Minuten. Ich habe die Hard-Disk schon ausgewechselt, der Fehler ist immer noch da...

Mein Lapi: HP EliteBook 8540w Mobile Workstation (WD738EA)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

Wenn noch fragen da sind, einfach fragen!

Klingenlord
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
Hallo Klingenlord, herzlich willkommen bei uns:).

Starte mal die cmd.exe als Admin und gib sfc /scannow ein, ggf. wenn nicht alle Fehler repariert werden können, Neustart und mehrmals wiederholen.

Wirf mal nen Blick in die Ereignisanzeige, da steht meistens über den Grund was drin.
 

klingenlord

Herzlich willkommen
Danke für die Schnelle Antwort! Ich hab's gerade eingetippt! Dauert noch ein Weilchen!
Ich schreibe sobald ich eine Antwort habe!
-------------------------------------------

Überprüfung Abgeschlossen:
Der Windows Ressourcenschutz hat beschädigte Datein gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren. Details finden Sie in der Datei "CBS.log" (windir/Logs/CBS/CBS.log), z.B. C/Windows/Logs/CBS/CBS.log

Das ist, was dort gestanden hat...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marco1976

Bin (fast) immer da
Ja, OK! jetzt Neustart und die sfc-Geschichte mehrmals (5-6 mal)wiederholen, immer mit Neustart. Wenns dann immernoch Fehler gibt, die nicht repariert werden können, dann schauen wir uns mal die cbs.log näher an.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @klingenlord und willkommen im Forum!
Das Inplace Upgrade kannst du immer noch machen.
Lasse SFC noch ein oder zwei mal durch laufen. Ich würde sogar vor dem erneuten Scannen erst noch ein Reboot machen. Damit erhöht sich die Chance, dass die beschädigten Dateien beim Hochfahren doch noch ausgetauscht werden. Zu XP-Zeiten gab es noch das SFC /scnonce, was beim Neustart ausgeführt wurde. Das gibt es nicht mehr, aber den Neustart würde ich trotzdem machen.
Und nicht vergessen: die cmd mit "als Administrator ausführen" starten.

Sorry, die Postings hatten sich gekreuzt
 

klingenlord

Herzlich willkommen
Gut, werde es 5 mal tun. Melde mich schnellstmöglich wieder!
Braucht ihr irgendwelche Infos?
Ich muss diesen Fehler so schnell wie möglich wegkriegen!
Hattet Ihr's schonmal mit einem solchen Fehler zu tun?

lg

Klingenlord
-------------------------------------------

Nun - Ich habs ein paar mal gemacht! Immernoch die selbe Fehlermeldung!! Was nun?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Master of Desaster

Gast
Du meinst den Windows-Explorer. Und nicht den Internet_Explorer??

Schau mal ins Fix-It Center. Da werden Lösungen für Windows Probleme angeboten: Microsoft Fix it-Supportcenterr: Softwareprobleme beheben

Hast du eine AMD Grafik verbaut?
Das AMD Desktop Control Panel (mitgeliefert mit den aktuellsten!) Catalyst Treibern. Das - größtenteil sinnlose - CC-Control Center sollte man sowieso nicht mit den Grafiktreibern mit installieren, da es häufig Probleme und Abstürze nach sich zieht.
Das mal entfernen!

Der Fehler kann bei Windows-update KB2454826 liegen
Hast du den installiert, dann mal löschen
 

klingenlord

Herzlich willkommen
Guten Abend,

Nun - soweit ich weiss habe ich keine AMD-Grafik installiert. Das Update finde ich auch nicht (evt. hab ichs übersehen, oder ich habs wirklich nicht installiert - wann kam das denn raus?).

Ich dachte wir schauen uns mal diese Log datei an...


Also... es ist so. Ich hätte eine zweite Hard-Disk, allerdings nur mit 320 GB. Ich könnte wechseln, aber 'nur' wegen eines solchen Fehlers... der müsste doch zu beheben sein!

Und auf der Webpage war ich schon. Dort half mir nichts weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tomto-07

Gast
@klingenlord, schau doch mal in Beitrag #4

Wenn nichts hilft.....das wird es wohl bringen. Denn Windows Explorer ist ja doch eine reine Windows Sache. Die sollte sicher mit Inplace Upgrade zu beheben sein.
Klar, ist etwas Arbeit und Update müssen nachgeholt werden. Zur Sicherheit deine Daten vorher sichern, sie bleiben aber normalerweise erhalten, ebenso die Programme.

Solltest du es machen wollen denk daran, wenn es eine Vorinstallierte Windows Version ist, den Produkt Key zu sichern um Windows wieder Aktivieren zu können. Das geht hiermit ganz gut, auf einen Stick ziehen und von dort Starten:
Advanced Tokens Manager - Download - CHIP Online
 
Anzeige
Oben