Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Explorer mit Inplace Upgrade reparieren

Cichago

Herzlich willkommen
Hallo all ihr, die ihr mehr Ahnung von Computern habt als ich!
Ich habe Windows 7 64 bit und folgendes Problem: Mein Windows explorer scheint schlechte Laune zu haben und will nicht so richig funktionieren. Ich kann nirgends hin navigieren, da sich das system nach jedem klick aufhängt. Ab und zu erscheint die Meldung, dass der Windows explorer nicht mehr funktioniert aber meistens passiert einfach gar nichts. Jetzt wollte ich ein Inplace Upgrade machen, in der Hoffnung, das würde irgendwelchen kaputten Dateien reparieren. Leider startet die CD nicht automatisch und manuell kann ich sie auch nicht starten, weil ich ja nirgends hinkomme. Ich habs auch schon im abgesicherten Modus versucht. Da funktioniert zwar alles einwandfrei und ich kann jeden Ordner öffnen, aber bei der Durchführung des Upgrades wird mir gesagt, dass dies im abgesicherten modus nicht möglich ist. Auch ein sfc / scannow hat nicht funktioniert. Da bleibt er bei 13 % stehen und sagt mir, dass die Reparatur nicht durchgeführt werden kann. Habt ihr eine Ahnung, wie ich das beheben kann oder wie ich zumindest mal das Inplace Upgrade durchführen kann? Ich hoffe eine Neuinstallation bleibt mir erspart, denn die musste ich erst vor ein paar wochen durchführen. Vielen Dank schonmal,
Cichago
 
Anzeige

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, Willkommen ! :)

Probiere doch erst mal eine Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus mal auf einen füheren Wiederherstellungspunkt das System rücksetzen ! ;)

Gruß :)
 

Cichago

Herzlich willkommen
Achso das hab ich vergessen zu erwähnen. Ich hatte zwar nach der Neuinstallation damals einen Wiederherstellenungspunkt erstellt, aber wenn ich jetzt die Systemwiederherstellung aufrufe, werden keine Punkte gefunden.
 

prinblac

Moderator
@hansjorg71
Auch ein sfc / scannow hat nicht funktioniert.
Hallo Cichago
Herzlich willkommen bei Dr.Windows :)
Da wird es eng, bei den Symptomen und den Möglichkeiten die schon versucht wurden.

Ich würde da nicht mehr zu viel Zeit verlieren.
Alle Daten sichern/ Mail usw. - eine möglichst aktuelle Windows 7 DVD inkl. SP1 organisieren und das System neu aufsetzen.

Da eine Reparatur weiter zu versuchen dürfte schwierig, langwierig mit schlechten Aussichten auf Erfolg sein...

Gruß
Lou
 

Cichago

Herzlich willkommen
Den sfc scan hab ich im abgesicherten Modus als Administrator ausgeführt. Im normalen modus kann ich leider nicht mal die Startleiste aufrufen. Aber vorhin kam eine Meldumg, dass eine beschädigte Datei bei Microsoft Met Framework gefunden wurde und er fragte mich ob ich eine Reparatur durchführen will. Das hat er interessanter Weise auch getan, jedoch hat sich nach dem neustart nichts geändert. Ich bekomm dafür jetzt noch weitere Fehlermeldungen.
20150220_105103.jpg
20150220_104556.jpg
20150220_104119.jpg
 

prinblac

Moderator
Ach Hansjorg ;)
Da funktioniert zwar alles einwandfrei und ich kann jeden Ordner öffnen, aber bei der Durchführung des Upgrades wird mir gesagt, dass dies im abgesicherten modus nicht möglich ist. Auch ein sfc / scannow hat nicht funktioniert. Da bleibt er bei 13 % stehen
Er hatte doch schon beschrieben, dass im normalen Modus so gut wie nichts geht...

Ist der Fehler aus heiterem Himmel gekommen, war ein Windows Update (z.B. .NET) das Problem, respektive der Problemauslöser??

Das Einzige das bleibt ist wohl abgesichert, wenn möglich mit Netzwerkverbindung sfc /scannow mehrmals weiter versuchen... egal ob es bei x% abbricht.
Dazwischen das System immer wieder neu booten & wieder mit sfc bearbeiten.

Wobei, wie gesagt - schaut schlecht aus...
 

Cichago

Herzlich willkommen
@hansjorg71

Hallo Cichago
Herzlich willkommen bei Dr.Windows :)
Da wird es eng, bei den Symptomen und den Möglichkeiten die schon versucht wurden.

Ich würde da nicht mehr zu viel Zeit verlieren.
Alle Daten sichern/ Mail usw. - eine möglichst aktuelle Windows 7 DVD inkl. SP1 organisieren und das System neu aufsetzen.

Da eine Reparatur weiter zu versuchen dürfte schwierig, langwierig mit schlechten Aussichten auf Erfolg sein...

Gruß
Lou

Hallo und danke :)

Hm ich werde es mal mit dem Total Commander versuchen aber nach den letzten Fehlermeldungen sieht das ja wirklich nicht so gut aus. :( Glücklicherweise habe ich schon letztes mal meine daten auf ne externe Festplatte gezogen. So hätte ich dann wenigstens nur die lästige Neuinstallation vor mir ;)
 

Cichago

Herzlich willkommen
So, hab mir jetzt die beiden tools runtergeladen. Hab aber bisher nur beim Total Commander reingeschaut. Das sah alles sehr verwirrend aus. Ich werd mich demnächst, wenn ich etwas Zeit hab genauer damit beschäftigen und dann vom Erfolg bzw. Misserfolg berichten. Vielen Dank jedenfalls für die Hilfe :)
Cichago
 

Cichago

Herzlich willkommen
Wie versprochen hier meine Rückmeldung. :)
Das Microsoft Tool hat leider nicht geholfen. Da konnte er keine Fehler finden. Aber nach dem dritten Anlauf konnte ich mit Hilfe des Total Commanders das Inplace Upgrade im normalen Modus starten. Das wurde auch problemlos durchgeführt und siehe da, es scheint alles wieder zu funktionieren. So ganz trau ich dem Braten zwar noch nicht, aber immerhin läuft es vorerst. Hoffentlich muss ich nicht bald wieder mit einem neuen Problem angerannt kommen ;)
Tausend Dank für die Hilfe hier! :)

Cichago
 
Anzeige
Oben