Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows-Explorer stürzt bei rechter Maustaste auf der linken Seite ab

HIdekoYamamoto94

treuer Stammgast
Hallo :) ,

ich weiß, dass ich damit wieder ein altes Fass aufmach und JA ich habe im Forum bereits gelesen dass andere AUCH diese Probleme hatten UND denen auch geholfen wurde.

Kurz zu meinem System:
OS: Windows 7 Home Premium 32-bit ohne SP
Verwendeter Browser: Mozilla Firefox 9
E-Mail-Programm: Microsoft Office Outlook 2007
Sicherheitsprogramm: Kaspersky Security Suite CBE 11

Zur Prolembeschreibung:
Ich bin auf Laufwerk C und möchte nun mit dem Kontextmenüeintrag "In einem Neuen Fenster öffnen" ein anderes Verzeichnis öffnen. Ich erweitere das Laufwerk und ggf. die betreffenden Ordner auf der linken Seite des Explorer-Fensters, und klicke mit der Rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner (In dem Fall den Ordner Emulator auf LW D.). Sobald ich dir rechte Maustaste gedrückt hatte, kam Windows mit "Windows-Explorer funktioniert nicht mehr" und der Explorer startet sich neu. Auf der rechten Seite funktioniert die Rechte Maustaste sowie das Kontextmenü problemlos.

Ich habe in anderen Theads hie im Forum gelesen, das bestimmte Programme oder auch Kopierschutztreiber dafür verantwortlich sind. Ich habe diese Programme bzw. Treiber nicht auf meinem PC (weder installiert noch Reste durch Deinstallationen).

Ich habe mein Kontextmenü sowie meine Liste der Dateierweiterungen als Bild-Anhang bzw. als Link an diesem Thread mit angefügt.

Link zu meiner Liste der Dateierweiterungen
 

Anhänge

  • kontextmenue.jpg
    kontextmenue.jpg
    56,6 KB · Aufrufe: 927
Anzeige

hansjorg71

gehört zum Inventar
AW: Windows-Explorer stürzt bei Rechter Maustaste auf der linken Seite ab

Hallo, Willkommen ! :)

Ohne jetzt auf dein Problem zu kommen, würde ich dir dringend empfehlen das SP1 zu installieren ! ;) Wird von Microsoft schon 10 Monate bereitgestellt.;)
Oder hast du einen triftigen Grund das nicht zu machen ? :)

Gruß :)
Ps. aber schaue dir mal diesen Beitrag an ! :D

Windows Explorer funktioniert nicht mehr und wird geschlossen nach - Microsoft Answers
 
Zuletzt bearbeitet:

Fimi

gehört zum Inventar
Explorer auslasten durch Bearbeitung des Kontextmenüs

Mit fällt auf das du ziemlich viele Einträge in deinem Kontextmenü (Rechtsklicks Menü). Dein Explorer muss mit jedem Rechtsklick alle Einträge neuladen und manchmal kann er halt schon etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Windows denkt dann halt das der Explorer nicht mehr reagiert und will ihn dann halt einfach killen.

Wie man die Einträge entfernt ?:
Einige Programme wie z.B Winrar bietet in den Funktionen einen Möglichkeit die Einträge zu bearbeiten.
[Konfiguration in Winrar: Anhang]

Die meisten Programme lassen aber die Option gerne weg (wie Nero z.B).


Dann hilft leider nur noch ein eingriff in die Registry, oder ein Tool:
Glary Utilities
Das Tool findet automatisch alle Einträge die alle Programme im Kontextmenü hinterlassen haben.
[Anhang]


Die Glary Utilities kannst du dir hier laden:
Glary Utilities Download - Free Utilities to Clean Registry, Fix PC Errors, Clean Privacy
Tipp: Wenn das Tool nicht installieren möchtest dann einfach die Portable Version herunterladen und als Admin starten. Wenn du Fertig bist dann einfach löschen und fertig.

Was ich deaktivieren würde:
- VLC zeugs
- Format Factory
- In Quarantäne verschieben
- Mit Nero brennen
- Nero BackItUp

Du kannst natürlich selber entscheiden was du nicht brauchst und wenn du mal wieder ne Funktion brauchst dann einfach wieder reaktivieren.

Hoffe mal das ich dir ein bisschen helfen konnte und viel Glück.;)
 

Anhänge

  • Glary Kontextmenü.jpg
    Glary Kontextmenü.jpg
    267,9 KB · Aufrufe: 658
  • Winrar Config.jpg
    Winrar Config.jpg
    267,4 KB · Aufrufe: 458

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: Windows-Explorer stürzt bei Rechter Maustaste auf der linken Seite ab

@Fimi: also ich hab da sogar noch mehr drin und meins kommt sofort, allerdings komplett ohne Nero, den hab ich deaktiviert.

@Lillecca: Herzlich willkommen bei uns:)
Ich würde mal die cmd.exe, als Admin starten und sfc /scannow eingeben, wenn nicht alle Fehler repariert werden können, Neustart und ggf. mehrmals wiederholen. Danach dann auf jeden Fall das SP1 draufmachen.
 

HIdekoYamamoto94

treuer Stammgast
AW: Windows-Explorer stürzt bei Rechter Maustaste auf der linken Seite ab

Bei mir steht nur Kaspersky Anti Virus (Dateipfad: C:\Program files\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Suite CBE 11\shellex.dll) bei Glary Utilities. Wenn ich dies bei allen ausschalte geht nicht nur die Funktion "In Quarantäne verschieben" sondern auch "Auf Viren untersuchen" weg. Die Funktion "Auf Viren untersuchen" möchte ich aber gerne beibehalten.
 
M

Master of Desaster

Gast
AW: Windows-Explorer stürzt bei Rechter Maustaste auf der linken Seite ab

:)

Windows kommt bei öffnen neuer Fenster manchmal durcheinander.
Weil die alle in einem Prozess gestartet werden.
Geh mal in die "Ordneroptionen" und schau mal ob da der Haken drin ist:
 

Anhänge

  • Explorer.jpg
    Explorer.jpg
    101,9 KB · Aufrufe: 1.866

Fimi

gehört zum Inventar
AW: Windows-Explorer stürzt bei Rechter Maustaste auf der linken Seite ab

Schade... wusste nicht das Kaspersky das alles in eine Datei bindet :(

@Marco1976 Also bei mir hat es aber schon was gebracht das Kontextmenü auszumisten. Deine Hardware ist aber auch nicht gerade schlecht :)

Wenn wir gleich bei Hardware sind.... @Lillecca1994 Könntest du bitte "Mein System" ausfüllen?
 
Anzeige
Oben