Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows-Explorer: Unterschied zwischen "User-Name" und "Dieser PC"?

Paquito

kennt sich schon aus
Wenn ich den Explorer (Win10) nutze, geht mein Zugriff eigentlich immer automatisch über "Dieser PC" (in der linken Leiste). Jetzt habe ich mir 'mal detailliert angeschaut, was sich hinter "Mein 'User-Name'" versteckt. Gesehen habe ich die beiden Alternativen, jedoch habe ich nicht sicher abschätzen können, wann und wozu man den einen oder den anderen Einstieg nutzen kann/sollte.

Könnt Ihr mir weiterhelfen? Danke!
 
Anzeige
Ist doch eigentlich selbsterklärend ;)
"Dieser PC" sind alle Laufwerke von deinem PC gelistet, und unter deinem Username verbergen sich deine eigenen Dateien und einiges mehr, was zu deinem User gehört.
Oder habe ich deine Frage falsch verstanden ?
 
Danke, Micha, für Deine Aussagen. Mein Anfrage war wohl etwas ungeschickt...

Was mich wirklich interessierte: Unter <User-Name> findet sich alles, was es auch unter <Dieser PC> gibt (mit Ausnahme von "Eigene Bluetooth-Geräte"), und noch einiges mehr. Und unter <Dieser PC> gibt es bunte Bildchen, nett. Ist das alles, für das <Dieser PC> gut ist - oder gibt es dort Möglichkeiten, die <User-Name> nicht bietet?

Gruß, Peter
 
Und unter <Dieser PC> gibt es bunte Bildchen, nett. Ist das alles, für das <Dieser PC> gut ist
... hatte dir doch geschrieben, dass im <Dieser PC> alle Laufwerke und Partitionen gelistet sind und mit einem Doppelklick geöffnet werden können, und das hat nichts mit deinem <User> (User-Profil) zu tun.
 

Anhänge

  • Hostrechner 001.jpg
    Hostrechner 001.jpg
    249,9 KB · Aufrufe: 103
Anzeige
Oben