Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Explorer zeigt nur noch die Bibliotheken an

querrypigeon

Herzlich willkommen
Hallo ich bin der Neue hier. Bisher habe ich meine Probleme immer selber lösen könne, nun aber hakt es.
Bis vor ein paar Tagen öfnete sich beim Aufruf des W-Explorers die Struktur des gesamten Computers mit allen Laufwerken. Jetzt kommt nur noch "Bibliotheken" mit Videos-Musik-Dokument-Bilder. Um irgend wohin navigieren zu können muß ich zu "Ansicht"/ "Wechseln Sie zu" gehen. Das nervt. Hat jemand eine Idee, wie ich den Explorer wieder auf normal kriege ohne Neuinstallation? Ist das irgendwo in der Registry zu ändern?
Danke für die Antwort
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
die hallo und willkommen in unsrem Forum, querrypigeon :)

die frage die sich mir stellt ist, wie öffnest du den W-Explorer?
wenn ich auf den klicke, öffnene sich auch bei mir die bibliothek-ansicht

klicke ich auf "computer" habe ich alle laufwerke
 

querrypigeon

Herzlich willkommen
Danke für die prompte Reaktion!
Ich klicke auf das Ordnersymbol in der Taskleiste mit links. Oder, ich klicke mit rechts auf das (ehemalige) Startsymbol (Windowssymbol) mit rechts und wähle mit links "Windows- Explorer öffnen" oder ich klicke mit rechts auf ein schon offenes Explorersymbol in der Taskleiste und wähle mit links "Windows-Explorer", immer lande ich bei Bibliotheken. Windowstasste+E führt mich zu "computer", was schon besser ist, aber die Inhalte nicht automatisch anzeigt. Auch ist die Reihenfolge der Platten/Partitionen umgekehrt, also E, D, C.
 

yellow

Moderator
Hallo,
zu hansjorg71 seiner Antwort noch ein Bild:)
 

Anhänge

  • layout.JPG
    layout.JPG
    108,1 KB · Aufrufe: 1.476

querrypigeon

Herzlich willkommen
Genau das war's. Recht herzlichen Dank. Manchmal sieht man die einfachsten Dinge nicht.
 
Anzeige
Oben