Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Insider Preview 21382.1000 (co_release) steht zum Download bereit

Holunder1957

gehört zum Inventar
Hier geht es weiter mit der nächsten Build sowie mit .NET Update.
 

Anhänge

  • Screenshot (21).png
    Screenshot (21).png
    227,1 KB · Aufrufe: 88
Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied

Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 21382​

Geschrieben von
veröffentlicht 14. Mai 2021

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 21382 für Windows Insider im Dev Channel.

Was ist neu in Build 21382?

HDR-Unterstützung für farbverwaltete Apps

Der HDR-Modus ändert das Verhalten einiger kreativer und künstlerischer Apps, die Farbprofile der Anzeige des International Color Consortium (ICC) verwenden, wie z. B. Adobe Photoshop, Adobe Lightroom Classic und CorelDraw (unter anderem). In der Vergangenheit beschränkten sich diese Apps auf den sRGB-Farbumfang.
Wir haben eine neue Funktion hinzugefügt, mit der diese Apps präzise Farben erhalten und auf die gesamte Bandbreite Ihres HDR-Displays zugreifen können. Um diese Funktion zu aktivieren, schließen Sie Ihre Anwendung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol und klicken Sie auf Eigenschaften> Registerkarte Kompatibilität. Wählen Sie dann unter Einstellungen die Option Legacy-Display-ICC-Farbmanagement verwenden. Dieses Flag wirkt sich nur im HDR-Modus aus.
Fenster Anwendungseigenschaften.  Das HDR-ICC-Kompatibilitätstool kann auf der Registerkarte Kompatibilität unter Einstellungen aktiviert werden, indem das Kontrollkästchen Legacy-Display-ICC-Farbmanagement verwenden aktiviert ist.

Änderungen und Verbesserungen

  • Wie einige Insider bemerkt haben, kann der Geräte-Manager jetzt Treiber neben Geräten anzeigen. Mit den neuen Ansichten "Geräte nach Treibern", "Treiber nach Typ" und "Treiber nach Geräten" können Benutzer Treiber anzeigen, installieren und entfernen, während Benutzer mit der neuen Aktion "Treiber hinzufügen" neue Treiber hinzufügen und installieren können über alle anwendbaren Geräte. Das direkte Verwalten von Treibern ist in vielen Situationen intuitiver als das Arbeiten mit ihnen über die Geräte, auf denen sie installiert sind. Wir hoffen, dass Entwickler und Hauptbenutzer die zusätzliche Flexibilität genießen können. Diese Änderung wurde in Build 21343 hinzugefügt.
  • Das Startmenü wird gestartet, damit Benutzer nach Abschluss einer Neuinstallation oder eines Upgrades schnell zu den gewünschten Apps gelangen können.
  • Wir haben das neue generische Ordnersymbol im Datei-Explorer aktualisiert, sodass jetzt angezeigt wird, wann der Ordner Inhalt enthält.
  • Wir haben die Touch-Tastatur aktualisiert, um die Schriftart Segoe UI Variable zu verwenden, und einige kleine Anpassungen an den Symbolen vorgenommen.

Korrekturen

  • Wir haben ein Problem im vorherigen Flug behoben, bei dem nach dem Aktualisieren einiger Geräte unerwartet eine Warnung in der Taskleiste angezeigt wurde, die darauf hinweist, dass die Version von Windows 10 das Ende des Dienstes erreicht hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Zuverlässigkeit von explorer.exe auswirkt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu mehreren blockierten SearchProtocolHost.exe-Prozessen führen konnte.
  • Wir haben einen Speicherverlust behoben, der dazu führen konnte, dass DWM im Laufe der Zeit unerwartet viel Speicher beansprucht.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Benachrichtigungstoasts unerwartet nicht ausgelöst wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer verzögerten Audiowiedergabe auf ARM64-Geräten führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die neue einheitliche Audio-Endpunktarbeit auf ARM64-Geräten nicht angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass bestimmte Spiele in den letzten Builds auf einem schwarzen Bildschirm angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei Auswahl der Option "System" nach Drücken von "WIN + X" nur "Einstellungen" geöffnet und nicht zur Seite "Info" navigiert wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Geräte unerwartet zweimal auf der Seite Drucker und Scanner in den Einstellungen aufgeführt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Windows Update mit dem Fehler 0x80070003 fehlschlug.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Pixelbildung führen kann, wenn ein farbiger Mauszeiger auf eine große Größe eingestellt ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Kursivstil für Untertitel nicht in der Liste auf der Seite "Untertitel" in den Einstellungen angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem japanische Touch-Tastaturen mit 50 oder 12 Tasten einen nicht funktionsfähigen und fehlerhaften Textkandidaten anzeigen konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem ein falscher Abstand angewendet wurde, wenn die Spracheingabe zum Eingeben einer Klammer verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei Verwendung des Handschriftfelds zum Schreiben von Chinesisch durch Drücken der Eingabetaste der Text nicht festgeschrieben wurde.

Bekannte Probleme

  • Die Windows-Kamera-App berücksichtigt derzeit nicht die Standardhelligkeitseinstellung, die über die neue Seite Kameraeinstellungen festgelegt wurde.
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem Elemente der Suche (einschließlich des Suchfelds im Datei-Explorer) in dunklen Designs nicht mehr korrekt angezeigt werden.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir untersuchen ein Problem, bei dem das Flyout gelegentlich in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms blinkt, nachdem Sie auf die Schaltfläche in Ihrer Taskleiste geklickt haben.
  • Während des Upgrades und in den ersten Begrüßungsbildschirmen, wenn Sie sich nach dem Upgrade zum ersten Mal anmelden, wird möglicherweise unerwartet der Text angezeigt, der in der Schriftart Times New Roman angezeigt wird.

Bug Bash​

Wir haben einen Bug Bash für Windows Insider, der vom 12. bis 17. Mai läuft!

Wichtige Insider-Links

Hier finden Sie unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm , einschließlich einer Liste aller neuen Funktionen und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sehen Sie keine der für diesen Build aufgelisteten Funktionen? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Dev Channel befinden. Senden Sie hier Ihr Feedback , um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktionierten, wie Sie es erwartet hatten.
Wenn Sie einen vollständigen Überblick über den Build in welchem Insider-Kanal erhalten möchten, gehen Sie zu Flight Hub . Bitte beachten Sie, dass es zwischen dem Start eines Builds und der Aktualisierung von Flight Hub zu einer leichten Verzögerung kommt.
Danke,
Amanda & Brandon
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich habe Windows Update "angeworfen" und was "strahlt" mich an? (Siehe Screenshot)

WU Neue Insider.PNG


Dabei sagt "winver" etwas ganz anderes:

WINVER 31.10.2021.PNG


@Holunder1957

Deinen Screenshot (Post #4) habe ich mir leider nicht genauer angesehen, sonst hätte ich bemerkt, dass Du den Hinweis in Windows Update auch hast.

Na ja, der Download läuft, ich werde mir mal - in weiser Voraussicht - eine Kanne Kaffee kochen und mir eine Pizza machen.

Bin gespannt, ob das Problem mit dem Drucken wieder auftaucht.

Das wird wohl wieder Nachtschicht :sleep:
 
  • Danke!
Reaktionen: Ebs

Iskandar

gehört zum Inventar
Hab den Download erst grad angeworfen. Dienstende des Service sehe ich auch.
Ich tippe auch darauf.dass es mit dem Wechsel auf die 22H1 zu tun haben könnte!
Es ist eine Nachricht an diejehnigen Insider,bald zum Beta Cannel zu wechseln,falls sie nicht unerwartet auf die nächste Version gewieft werden wollen. (?)
Das entsprechende Update des Netframeworks,hab ich gestern bereits erhalten.
Es ist aber so,dass es bei mir oft (nicht immer) einen Neustart fordert.Also nichts Neues.
So,nun lasse ich erst mal die neue Build fertig werden und melde mich dann wieder.

Hallo Alice
Im erten Absatz deiner Übersetzung ,unter "Korrekturen", steht ja, dass das mit dem Dienstende nun mit dieser Buid behoben worden sei. Mal sehen,sobald dann die nächste Build eintrudelt !
 
Zuletzt bearbeitet:

Holunder1957

gehört zum Inventar
Das erreichen des Dienstendes sollt wohl für die Ausgelieferten Release Versionen sein und nicht für Insider Build.



Was habe ich nur verbrochen, beim 2. Update schon wieder:
 

Anhänge

  • Screenshot (23).png
    Screenshot (23).png
    222 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Holunder1957

gehört zum Inventar
Nein, der Download wurde danach fortgesetzt, so funktionierte es früher eigentlich auch. Anscheinend ist die Updateroutine total verpfuscht worden, zumindest funktioniert es bei mir nicht mehr wie Früher, als das Update nur 2 Std. inkl. Download dauerte. Jetzt bin ich wieder wie am Anfang von Windows 10 bei 4 Std. angelangt, manchmal dauert es auch länger.
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Download begann bei mir um 19:53 Uhr, Installation ist jetzt (21:50 Uhr) bei 87%.

"2021-05 Kumulatives Update für .NET Framework 3.5 und 4.8 für Windows 10 Version Next für x64 (KB5003266)" wurde mir nicht angeboten, vielleicht nach dem (obligatorischen) Neustart und erneuter Updatesuche... (?)
 

Tekkie Boy

Just a guy
Das erreichen des Dienstendes sollt wohl für die Ausgelieferten Release Versionen sein und nicht für Insider Build.



Was habe ich nur verbrochen, beim 2. Update schon wieder:
Ich lade und erstelle mir immer eine ISO vom Dev Build Release.

Und damit installiere ich dann die Build.

Ich hatte in letzter Zeit zwar keine Probleme mehr beim Installieren, aber ich habe keine Lust, jedes mal den Download von neuen starten zu müssen wenn die Installation mal nicht klappt.
 

Holunder1957

gehört zum Inventar
Bin ohne Neuinstallation zurück zur Beta und versuche es noch einmal. Einige MS App sind zur Zeit in Englisch, wie Mail & Kalender, Feedback Hub. In dem Englischen Feedback Hub hat es den Anschein, dass ich nicht der Einzige mit dem Problem zu sein.
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
So, um 22:52 Uhr "strahlte" mich mein Desktop-Hintergrundbild an:
  • die Verknüpfungspfeile sind wieder da
  • "TranslucentTB" funktioniert einwandfrei (startet mit Windows)
  • "TheAeroClock" ebenfalls ohne Fehler (startet mit Windows)
  • HDR Einstellungen und auch Updateverlauf (das Wort bei Windows Update) sind auf deutsch, keine "kryptischen" Zeichen (ich erspare mir die Screenshots)
Insider 21382.1.PNG


Ich muss nur noch einige Anpassungen mit @areiland's "Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10" (den Link erspare ich mir) vornehmen (wie üblich):

- "alte" Lautstärkeregelung
- "alte" Fotoanzeige

(Die beiden habe ich auf die Schnelle als auf "Werkseinstellungen" zurückgesetzt vorgefunden, vielleicht kommen noch welche dazu...)

"News and interests" ist vorhanden und funktioniert:

News and interests.PNG


Drucken funktioniert bei mir über USB, aber erst als ich den Stecker abgezogen und wieder eingesteckt hatte (getestet mit dem kopierten und eine Word-Datei eingefügten Text aus Windows 10 21382 steht für die Insider zum Download bereit), Drucken über WLAN teste ich noch.

Nun habe ich die Anzeige nach Treiber entdeckt...

Das habe ich jetzt auch, da aber @Alice bereits einen Screenshot gepostet hat, muss es ja nicht erneut sein.

@Holunder1957 schrieb:
Einige MS App sind zur Zeit in Englisch, wie Mail & Kalender, Feedback Hub.

Das kann ich nicht bestätigen, getestet an o.g. zitierten Begriffen: bei mir ist alles auf deutsch.

"2021-05 Kumulatives Update für .NET Framework 3.5 und 4.8 für Windows 10 Version Next für x64 (KB5003266)" kam bei manueller Suche rein, es fehlt nur noch der Neustart zum Abschluss:

NET Framework.PNG


Ich schaue später nochmal rein, gönne mir jetzt erst einmal ein 🍺 und eine Zigarette.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Habe im Store noch ein paar Updates bekommen:

Store.PNG


Cortana reagiert nur noch über Texteingabe:

Cortana nur noch per Texteingabe.PNG


Im vorherigen Build hat es noch funktioniert, werde herausfinden, warum es jetzt nicht (mehr) geht
 
Anzeige
Oben