[gelöst] Windows Live Microsoft E-Mailkonto Probleme

Steffi-Maria

kennt sich schon aus
Hallo

Ich verwende seit dem Ich Windows 8 benutze das Originale Win. 8 E-Mailprogram,Ich glaube da musste Ich etwas mit Live Mail machen usw.. jetzt plötzlich taucht seit neuestem ein Microsoft Fenster beim E-Mailprogram starten auf
da steht dan "nennen Sie uns ruhig etwas übervorsichtig aber wir müssen sicher sein das Sie auch E-Mails empfangen können,Bitte geben Sie den Code ein".

Dan fragt das ding wochin es den Code schicken soll,das Problem dabei ist das genau dieses fenster extrem nervt und Ich kann keine E-mails empfangen oder gar lesen solange das Fenster da mitten im Program ist und wenn Ich dan anklicke das es versenden soll den Code ist das Fenster wieder weg und kann dan auch nicht den gerade gesendeten code eingeben wen das Fenster weg ist dan.

Zurerst ist das Fenster sich selbst im weg dan ist es weg nun frage Ich mich wie Ich das machen soll..? das Program meinte Ich könnte es ein letztes mal aufschieben.

Das nervt ganz schön arg um mal es ganz milde auszudrücken..

Zudem noch eine andere Frage Bitte:

Warum kann Ich nur 1 x am Tag E-mails Empfangen..? Ich hätte gerne wie bei Win XP auch es der fall war E-Mail´s
Empfangen können wann und wie offt Ich es möchte und nicht wie es gerade den Program passt..?

Bitte um ein paar Tipps

Danke schön..
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
....
da steht dan "nennen Sie uns ruhig etwas übervorsichtig aber wir müssen sicher sein das Sie auch E-Mails empfangen können,Bitte geben Sie den Code ein".
.....
Danke schön..

Hallo Steffi!
Entschuldigung, aber ich glaube, deine Frage wurde übersehen.
Damit wir nicht in der falschen Richtung suchen: du meinst doch bestimmt Windows Live Mail 2012
Als nächstes:
-> diese Meldung kommt mir doch sehr dubios vor.
-> ist das eine Meldebox oder die Kontoanmeldung? Du wirst von keinem Provider aufgefordert, irgend einen Code eingeben. Welchen Code? Wenn es Probleme gibt, wird das Anmeldefenster für Kontoname und Passwort eingeblendet.
-> das Gleiche passiert, wenn du dich mit deinem Microsoft-Konto anmelden musst.
-> kannst du bitte einen Screenshot von dieser komischen Meldung machen?
-> dass du nur einmal pro Tag EMails empfangen darfst, gibt es garnicht. Bei verschiedenen FreeMail-Providern gibt es die Beschränkung, dass man nur aller 15 oder 30 Minuten die Mails über einen Clienten abrufen darf.

Alles in allem habe ich die ganz starke Befürchtung, dass du unliebsame Gäste eingefangen hast. Du solltest als erstes mindestens einen, besser zwei oder drei, Onlinescan(s) machen, um sicher zu gehen, dass dein system sauber ist.
Online Virenscanner - Kostenloser Virenscan von Bitdefender
HouseCall - Kostenloser Online Virus Scanner
Den nächsten Vorschlag musst du herunter laden, auf CD brennen und damit den PC booten. Lies dir die Beschreibung auf der Seite durch.
Kaspersky Notfall-CD 10 herunterladen
 

Steffi-Maria

kennt sich schon aus
Hallo

Hier ist das Screen davon Ich musste es über Tynipic Hochladen da hier das Hochladen nicht funktionierte,Ich konnte zwar das Screen aussuchen aber wenn Ich Hochladen klicke passiert nichts.

Screen: 288uz9l.jpg

Das Lila im Screen des Fensters ist eine Farbe die Ich am Desktopstarthintergrund habe also am Startdesktop oder Sperdesktop..

Ja das ding fordet mich auf einen von denen gesendeten Zahlen-Code (7 Steliger zahlencode) hier in dieses Fenster einzugeben

Danke schön..

Zu den Virenscan Ich verwende zur zeit das Norton Antivirus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo Steffi!
Das Sperrfenster sieht total komisch aus. Kein Absender, keine Anrede. Es sieht fast so aus, als wenn dieses Fenster über einer Mail von eBay liegt. Dann würde es erzeugt, sobald du die eMail von eBay öffnest. Von wen wird wird dir denn dieser Zahlencode gesendet?
Da ich aber so ein Problem noch nicht hatte, möchte ich keinen falschen Hinweise geben. Bitte warte deshalb, bis sich einer meldet, der das schon mal gesehen hat.
Zu den Virenscan Ich verwende zur zeit das Norton Antivirus.
Ich bezweifle nicht, dass du ein funktionierendes Antvirenprogramm hast. Aber wenn man die Vermutung hat, dass da etwas sein könnte, sind immer mehrere Onlinescans mit unterschiedlichen Programmen zu empfehlen. Es gibt kein fehlerfreies Programm, auch kein fehlerfreies Sicherheitstool.
Deshalb: Vertrauen ist gut, aber Kontrolle (ev. auch mehrfach) ist besser

Ok, RobertfH war schneller. Aber trotzdem habe ich dieses Fenster noch nie gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben