[gelöst] Windows Media Player schließt sich, ohne das etwas getan wird

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
(Falls im falschen Bereich erstellt: bitte verschieben. Danke)

Hallo @all!

HP 17-ca0563ng, W10 Home 64-bit (aktuell 19041.450), KEINE Fremd-AV oder "Verschlimmbesserungs"-Tools (siehe auch "Mein System" und Signatur)

Folgendes Phänomen ist reproduzierbar und taucht im Zuverlässigkeitsverlauf als kritisches Ereignis auf:

Öffne ich den Windows Media Player (WMP), so schließt er sich nach ca. 2-3 Sekunden, OHNE dass ich etwas angeklickt habe (z.B. "Album").

Ich hänge die neuesten Daten aus dem Zuverlässigkeitsverlauf und eine Problemdetail-Beschreibung (vom letzten Ereignis) mit an:

Zuverlässigkeitsverlauf.PNG Problemdetails.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Was ich schon versucht habe:

- WMP deaktiviert ("alte" Systemsteuerung - Programme und Features - Windows-Features aktivieren oder deaktivieren)
- Neustart des Laptops
- Unter "Einstellungen - Apps - Standard-Apps" auf "Groove-Musik" und dann wieder auf WMP umgestellt
- Aktivieren des WMP ("alte" Systemsteuerung - Programme und Features - Windows-Features aktivieren oder deaktivieren)
- Musik-Bibliothek gelöscht und neu eingelesen (Ordner "Musik" wurde NICHT verschoben!)
- sfc /scannow (blieb ohne Fehler)
- chkdsk /f /r durchgeführt: KEINE Fehler

Bei der Internet-Recherche stieß ich bereits auf die Schritte WMP deaktivieren - Laptop neu starten - WMP aktivieren.

Daten (Bilder, Dokumente, Musik, Videos) sind extern gesichert.

Inplace Upgrade wäre eine Möglichkeit, bin mir aber nicht ganz sicher, dass der Fehler dann verschwunden ist.

Vielleicht weiß jemand aus dem Forum mehr...

Ich bedanke mich schon im voraus und freue mich auf eure Antworten.

Gruß

ThorstenBerlin
 
Anzeige

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi ThorstenBerlin
siehe meine Bilder. Haken raus - WMP wird deinstalliert - Neustart ! Haken rein - WMP wird installiert, sollte dann gehen.
Anmerkung 2020-08-14 020902.jpgAnmerkung 2020-08-14 021012.jpg
mfg
 

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen! :)
@Florian-luca, das hat doch der Torsten schon gemacht. Siehe die #1 den Abschnitte "Was ich schon versucht habe", gleich die erste Zeile.

@TorstenBerlin
Laut des Zuverlässigkeitsverlauf hat die Datei mfmp4srcsnk.dll eine Speicher-Zugriffsverletzung (AusnahmeCode = 0xc0000005) verursacht.
Wenn SFC und CHKDSK schon benutzt wurden und keine Fehler behoben gefunden haben, bleibt wirklich bald nur noch das InplaceUpgrade.
Die Datei mfmp4srcsnk.dll ist statisch gelinkt zu einer ganzen Reihe von Systemdateien (Kernl32.dll, KernelBase.dll, ntdll.dll und noch einige mehr).
Die Liste der verlinkten Dateien findet man dort
Windows 10 DLL File Information - mfmp4srcsnk.dll
Wenn eine dieser Dateien ein Problem hat, wird mfmp4srcsnk.dll nicht geladen oder stürzt ab.

Anm.: Nicht irritieren lassen, die DLL, die mit api... beginnen, sind in anderen DLL enthalten
ZB die api-ms-win-core-libraryloader-l1-2-0.dll ist in Kernelbase.dll enthalten.
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@florian-luca und @Ari45

Erst einmal danke, dass ihr so schnell geantwortet habt.

Bin heute den ganzen Tag außer Haus, komme also erst gegen Abend dazu, mir die entsprechende ISO für die Inplace Upgrade Reparatur herunterzuladen.

Rückmeldung erfolgt auf jeden Fall, nachdem ich die Reparatur durchgeführt habe.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
 

Henry E.

Moderator
Teammitglied
Hallo, was mir noch auffällt, bekommst Du keine Virendefinitionen mehr? Oder ist der Defender nicht aktiv, oder ein anderer installiert?
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@Henry E.

Wie ich schon geschrieben habe: KEINE Fremd-AV installiert.

Defender ist aktiv:

Defender aktiv.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Laut Zuverlässigkeitsverlauf wurde um 8:31 ein Update für den Defender installiert:

Defender ZV.PNG (zum Vergrößern anklicken)

ot:
So, jetzt muss ich aber los. Ich melde mich auf jeden Fall.
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich hatte nur die Informationen gelöscht (erfolgreiche Updates für Win 10, Defender, Store).

02.08. bis 12.08.2020 waren nur Informationen vorhanden, erst am 13.08.2020 ging es mit den kritischen Ereignissen los.

Nachtrag 23:47 Uhr

Schreibe gerade vom Handy, bleibe über das Wochenende bei meiner Mutter, kann mich also erst nächste Woche melden (meine Mutter hat kein Internet und der Laptop steht in meiner Wohnung).

Danke für Euer Verständnis.

Ein schönes Wochenende wünscht

ThorstenBerlin
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich werde so langsam sauer... :grr

Nachdem ich mir eine entsprechende ISO für meinen Laptop heruntergeladen und ein Inplace Upgrade durchgeführt hatte, traten 2 weitere Fehler zusätzlich zum WMP-Problem auf:

- Setup Platform module
- Windows Installation und Setup

Entsprechende Screenshots sind beigefügt (zum Vergrößern anklicken):

Problemberichte.PNG Setup Platform module.PNG Windows Installation und Setup.PNG

WMP.PNG

Der Fehler mit dem WMP ist auch nach dem Inplace Upgrade immer wieder reproduzierbar.

Auf meinem "Testgestell" (2. Laptop aus meiner Signatur, hier aber Win 10 PRO 64-bit) ist der Fehler mit dem WMP ebenfalls vorhanden und auch immer wieder reproduzierbar.

Ein Installationsstick wird gerade per MediaCreationTool erstellt, danach erfolgt ein Clean Install.

Wenn der Clean Install auf meinem 1. Laptop aus meiner Signatur abgeschlossen ist, werde ich den WMP erneut testen.

Ist der Fehler wieder vorhanden, so werde ich wahrscheinlich einen anderen Media Player für meine Audio-Dateien installieren.

Ich melde mich dann wieder bei euch (hoffentlich mit guten Nachrichten).

Einen schönen Sonntag wünscht

ThorstenBerlin
 
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
Der Grund für einen Absturz könnte auch sein wenn eine Beschädigte Medien-Datei sich auf dem PC befindet.
Um das herauszufinden alle Medien Dateien mal Auslagern und Medien Bibliothek löschen.
Danach Testen ob der WMP noch abstürzt wenn keine Medien mehr verfügbar sind und die Bibliothek leer ist.
Danach schritt für Schritt die Medien hinzufügen und kontrollieren ob der WMP abstürzt.

Die mfmp4srcsnk.dll ist für Media Foundation MPEG4. Wenn du da entsprechende Medien-Dateien hast (MPEG4) wo eventuell beschädigt sind könnte das auch einen Absturz des WMP verursachen. So ein Problem hatte ich mal vor ein paar Jahren wo eine AVI-Datei beschädigt gewesen ist und der WMP auch dauernd abgestürzt ist.
Link: Bekannte Codec-Implementierungen (MPEG-4-Codecs)
Diese Dateien mal prüfen ob da welche beschädigt sind. Das können Audio oder auch Videodateien sein die MPEG-4 nutzen.

Eventuell installierte Codec-Packs für Multimedia können auch Probleme verursachen wenn da welche installiert sein sollten oder falsch konfiguriert sind.
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@Grisu_1968

Danke für den Tipp, damit werde ich mich etwas später beschäftigen.

Brauche jetzt erst einmal etwas Schlaf, da ich seit gestern morgen wach bin.
Rückmeldung erfolgt auf jeden Fall.

Edit 15:05 Uhr:

Ich habe die gesamte Musik von meinem 1. Laptop aus meiner Signatur gelöscht, den WMP deaktiviert, Laptop neu gestartet und den WMP wieder aktiviert.

Der Ordner "Musik" ist komplett leer, totzdem taucht der Fehler mit dem WMP wieder auf (14:54 und 15:02 Uhr), die Problemsignatur ist genau die selbe wie im Eröffnungs-Thread:

WMP.PNG WMP2.PNG

Codec-Packs waren nie installiert.

Jetzt bin ich so weit, dass ich den Laptop "platt" mache und alles neu installiere...

Es kann doch nicht sein, dass auch OHNE gespeicherte Musik-Dateien (nur als mp3-Format von Original-CD kopiert) dieser Fehler auftaucht.

Heute mache ich jedoch nichts mehr, ich gehe jetzt erst einmal ein Frust-Bier :trinken1
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
So, jetzt hat der WMP endgültig bei mir verloren:

Ich habe in der Nacht einen Offline-Clean Install durchgeführt, Treiber und nur den Firefox installiert.

Danach erfolgte die Internetverbindung per LAN, Anbindung an mein Microsoft-Konto sowie die entsprechenden Updates auf die 19041.450 (inclusive Defender-Updates).

Die Aktivierung des WMP erfolgte über die "alte" Systemsteuerung - Programme und Features - Windows-Features aktivieren oder deaktivieren (Haken bei "Medienfeatures" gesetzt und anschliessender Neustart des Laptops).

Es wurde noch keine Musik zur Bibliothek hinzugefügt.

Der WMP wurde geöffnet und schloss sich daraufhin wieder (wie bereits beschrieben).

Auch hier wieder die gleichen Fehlercodes wie in meinem Screenshot aus Post #9, daher erspare ich es mir, den Screenshot einzufügen.

Ich habe mir nun als Ersatz zum Testen folgende Player heruntergeladen:

- MPC-HC.1.9.7.x64
- RealTimes-RealPlayer_de

Der VLC (wird noch installiert) dient nur zum Abspielen von Video-Dateien, einen von den o.g. Playern werde ich nur als Audio-Player nutzen.

Vorläufig stelle ich das Thema noch nicht auf "gelöst", vielleicht fällt jemandem noch etwas ein.

Ich wünsche allen eine bluescreenfreie Woche.

Gruß

ThorstenBerlin
 

Mark O.

gehört zum Inventar
lass blos die Finger von dem RealTimes-RealPlayer_de

ein ganz übler Haufen Schrottware, die sich so gründlich im System verteilt, das man sie kaum noch entfernen kann
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@Mark O.
Danke für den Hinweis, der RealPlayer ist noch nicht installiert.
Erstelle gerade ein Win 10 Version 1909 Installations-Stick.
Möchte probieren, ob der Fehler dort auch auftaucht.

Nachtrag 18.08.2020, 9:40 Uhr:

In der 1909 (18363.1016) tritt das Verhalten des WMP nicht auf: er lässt sich öffnen, Musikdateien können kopiert und gespeichert werden.
Auch mehrmaliges Schliessen und Öffnen des WMP sowie Starten der Musikdatei(en) bringt ihn nicht "aus dem Tritt".

Der Zuverlässigkeitsverlauf enthält "nur" Informationen über die erfolgreiche Installation von Updates (Defender, Store, Windows Update) und keine kritischen Ereignisse.

Bin gerade über @Henry E.'s Beitrag und weiterführenden Link "gestolpert" und werde mir einen Stick mit der 19041.450 erstellen.

Dann erfolgt nochmals ein Clean Install, Rückmeldung folgt die Tage...
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ein übermüdeter, aber glücklicher User meldet "Vollzug": :funny

Ich habe mir nach @Henry E.'s Beitrag (siehe Link in Post #14) direkt bei Microsoft (Windows 10 herunterladen - "Tool jetzt herunterladen" = etwas nach unten scrollen) das neue MediaCreationTool (MCT) heruntergeladen und einen Boot-Stick mit der 19041.450 erstellt.

Vorher hatte ich mich an folgender Anleitung orientiert:

MediaCreationTool Welche Version wird heruntergeladen Windows 10

Clean Install erfolgte OHNE Internet-Verbindung, vorhandene Partitionen wurden gelöscht und in den "Nichtzugewiesenen Speicherplatz" installiert.

Weiterhin OHNE Internet-Verbindung Installation folgender Treiber (jeweils mit Neustart):
- Chipsatz
- Grafik
- LAN
- WLAN und WLAN-Tastentreiber
- Audio
- Card Reader
- Touchpad

Internet-Verbindung per LAN-Kabel hergestellt:
- Suche nach Updates und deren Installation (nur Defender, Adobe Flash Player für den integrierten EDGE, .NET Framework)
- Microsoft Store und alle in meinem Besitz befindlichen Apps erneut installiert und aktualisiert
- (erneute) Verknüpfung mit dem Microsoft-Konto

Im Moment ist nur Firefox 79.0 (aktuell) installiert, weitere Software folgt...

Danach habe ich überprüft, ob der WMP auf "aktiv" gesetzt ist:
über "alte" Systemsteuerung - Programme und Features - Windows-Features aktivieren oder deaktivieren
Der Haken war bei "Medienfeatures" automatisch gesetzt.

Der WMP wurde gestartet - er schloss sich NICHT!

A) Von Original-CD wurde Musik kopiert (in das .mp3-Format): der WMP schloss sich NICHT.

B) Von der externen Festplatte wurde ein Musikordner (z.B. Ordner "Annett Louisan" und die darin als .mp3-Datei enthaltene CD "Unausgesprochen") in den Ordner "Dieser PC - Musik" kopiert: der WMP schloss sich NICHT.
(Der Ordner wurde automatisch im WMP mit Album-Cover und Titelliste angezeigt.)

So ging es abwechselnd zwischen "A)" und "B)" hin und her.

Nach je 2-3 Alben wurde ein Neustart des Laptops durchgeführt: der Fehler mit dem sofortigen Schliessen des WMP trat NICHT mehr auf!

Ich habe jetzt meine Lieblingsmusik (verschiedene Stilrichtungen) auf dem Laptop.

Meine Vermutung:

Das System wurde per Windows Update von der 19041.388 auf die 19041.450 gebracht. Vielleicht war das Update beschädigt oder unvollständig, was zu dem Fehler mit dem WMP führte (wie gesagt: nur eine Vermutung).

Die bei deskmodder heruntergeladene und zur Inplace Upgrade Reparatur genutzte ISO (19041.450) konnte den Fehler ja auch nicht beseitigen. Vielleicht war in der ISO der Fehler ebenfalls enthalten (wie gesagt: nur eine Vermutung).

Mein Fazit:

Der oben beschriebene Clean Install durch das neue MCT hat den Fehler - hoffentlich auf Dauer - beseitigt.

Mehrmaliges Öffnen/Schliessen des WMP und Anklicken der darin enthaltenen Musik und deren Wiedergabe/Stopp verliefen bis jetzt ohne Probleme (selbst nach mehrmaligem Neustart des Laptops).

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen, die mir mit "Rat und Tat" zur Seite gestanden haben.

Jetzt wird erst einmal in Ruhe ein "endlich fertig"-Bier getrunken.

Eine schöne (Rest-)Woche wünscht allen

ThorstenBerlin
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Sorry, aber ich muss das Thema auf "ungelöst" stellen, da auf meinem 1. Laptop aus meiner Signatur (HP 17-ca0563ng, W10 Home 64-bit (aktuell)) der Fehler mit dem WMP WIEDER aufgetaucht ist. :mad:

Ich wollte mir meine gekaufte CD von Annett Louisan (Titel "Kitsch") kopieren, dabei schloss sich der WMP ohne Einwirkung meinerseits.

Dieses Verhalten trat insgesamt 18-mal auf, ich hänge nur die aktuellste Meldung aus dem Zuverlässigkeitsverlauf mit an:

WMP Crash.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Was ich gemacht habe:

- sfc /scannow mit folgendem Ergebnis: Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.

Des weiteren wurde folgendes gemacht:

- C:\Windows\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth mit dem Ergebnis: Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.

- C:\Windows\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth mit dem Ergebnis: Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.

- C:\Windows\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth mit dem Ergebnis: Der Wiederherstellungsvorgang wurde erfolgreich abgeschlossen.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

(nach Anleitung aus folgendem Link: Windows 10 reparieren mit DISM, SFC und USB-Stick)

Ich werde mir einen neuen Boot-Stick erstellen und darüber eine Reparatur versuchen.

Wenn das (auch) nicht hilft, werde ich eine Neuinstallation vornehmen (Daten sind extern gesichert, installierte Software steht in meiner Signatur).

Kleiner Hinweis:
Fremd-AV oder "Verschlimmbesserungs"-Tools sind NICHT installiert (außer @areiland's Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10).

Ich halte Euch auf dem laufenden, brauche jetzt aber etwas Schlaf, da ich die Nacht durchgemacht habe.

Gruß an alle

ThorstenBerlin
 
Zuletzt bearbeitet:

florian-luca

gehört zum Inventar
AW: Windows Media Player schließt sich, ohne das etwas getan wird

Hi ThorstenBerlin
nur zum besser verstehen :deinstalliere den WMP über alte" Systemsteuerung - Programme und Features - Windows-Features mit Neustart
und installiere den neu
Windows Media Player | NETZWELT
berichte mal ob der jetzt geht
mfg
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@florian-luca

Danke für den Tipp mit der Deinstallation des WMP über die "alte" Systemsteuerung.

Das habe ich bereits getan. Er wurde danach wieder auf diesem Wege installiert.

Ich hatte vergessen, das zu erwähnen, sorry.

Deinen Link (danke dafür) werde ich gleich mal ausprobieren. Rückmeldung erfolgt auf jeden Fall.

Noch ein kleiner Hinweis:

Die CD funktioniert in meinem DVD-Player einwandfrei, ebenso wurde das Kopieren der CD auf dem Rechner eines Bekannten (ebenfalls "unterwegs" mit der 19042.630) getestet. Dort funktioniert der WMP einwandfrei.

Gruß

ThorstenBerlin
 
Oben