Anzeige

Am Puls von Microsoft

Frage: Windows mit zwei Festplatten im PC macht Faxxen

Marcel

Herzlich willkommen
Hey, (sorry falls der Titel komisch ist, ich hab ehrlich keine Ahnung wie ich das kurz beschreiben soll)

Ich muss einmal n bisschen ausholen: Damals hatte ich nur eine HDD mit Windows drauf. Dann hab ich mir eine SSD gekauft und ebenfalls Windows drauf installiert. Beide waren in meinem PC drinne und ich habe nichts gelöscht.
Nun habe ich letztens meinen PC zu einem PC-Shop gegeben, weil die meine Hardware überprüfen und meine Daten von der HDD auf eine neue HDD klonen sollten. Alles ez, mein PC hat funktioniert. Aber man sagte mir dort ich kann die Windowsordner, die auf der HDD sind, löschen, weil es unnötig sei.
Ich hab zwar ok gesagt, aber als ich zuhause war hatte ich Angst diese zu löschen.
Und wie es kommen sollte, als ich gestern eben diese gelöscht hab, öffnet sich random der Windows Explorer. In einem Fenster "D: system reserviert" und in noch einem Fenster die HDD.

Als ich aus Platzgründen CSGO auf der SSD deinstalliert hab und auf der HDD neu installiert hab stürtzt es nach max. 2-5min ab und erneut öffnen sich die zwei Explorer-Fenster, aber auch eine Fehlermeldung in der steht, dass auf irgendwelche Dateien nicht zugegriffen werden kann oder corrupted sind.

Manchmal tritt auch noch folgendes auf: Wenn ich auf der HDD unterwegs bin und einen Ordner öffnen will, wird manchmal gesagt, dass dieser Pfad nicht existiert und wieder öffnen sich die zwei Explorer-Fenster. Witziger weise kann ich genau den gleichen Ordner dann aber öffnen.

Letztens hat Windows auch automatisch eine Datenträgerreparatur gemacht, wo aber als Ergebnis 0 Fehler rauskam.

Als ich heute meinen PC gestartet hab ist folgende Meldung gekommen: "Bootmgr is missing", hab ich schon gelöst mit Hilfe von folgendem Video (
), da hat nur die letzte Methode funktioniert. Ich wusste jetzt nicht ob das so mega relevant ist, aber lieber mal erwähnen.


Wie gesagt ich habe alle Windowsordner auf dieser Festplatte gelöscht. Übrig geblieben sind nur: Drivers, Program File (x86), Programme, ProgramData, und im "Windows"-Ordner: System32 und WinSxS, weil die irgendwie nicht gelöscht wurden mit der Datenträgerbereinigung.



Sagt bescheid falls ihr noch irgendwelche Informationen braucht.



Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe! :)
LG Marcel





*EDIT: Ich habe die Windowsordner die ich löschen wollte in Windows.old umbenannt und dann "disk cleanup -> systemdateien bereinigen" oder so, weil ich mit den Berechtigungen nicht mehr durchgeblickt habe und das dann schnell und einfach ging.

**EDIT2: Ich hab grade gesehen, dass ich zwei Systemreserviert habe. Warum auch immer, ich hab keine Ahnung. Momentane Festplattensituation: Lokaler Datenträger (C:), System-reserviert (D:), HDD (E:), System-reserviert (F:), das ist mir beim Lösen des Bootmgr Problems schon aufgefallen, dass ich in dieser Liste da 2 Systemreserviert hab und zwei versteckte Ordner/Partitionen ka, ich bin echt ratlos

***EDIT3: Ich wollte grade CS nochmal neu installieren, da kommt in Steam die Fehlermeldung Festplattenschreibfehler
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@Marcel
Hallo und herzlich willkommen in unserem Forum. :)
Vorweg eine Frage, geht es um die gleiche Hardware-Konfiguration wie in diesem Thread inaccessible boot device (achtung: sehr kurios)

Ich muss einmal n bisschen ausholen: Damals hatte ich nur eine HDD mit Windows drauf. Dann hab ich mir eine SSD gekauft und ebenfalls Windows drauf installiert. Beide waren in meinem PC drinne und ich habe nichts gelöscht.
Hiernach zu urteilen sind zwei Windows-Installationen vorhanden, einmal auf HDD und einmal auf SSD.
Dazu sollten im Idealfall zwei Lizenzen für Windows vorhanden sein.
Ist das zutreffend?
 

Marcel

Herzlich willkommen
Vorweg eine Frage, geht es um die gleiche Hardware-Konfiguration wie in diesem Thread inaccessible boot device (achtung: sehr kurios)
Im Prinzip ja, damals war ja das SATA-Kabel defekt, zumindest war alles normal nachdem ich es getauscht hab.
Jetzt habe ich nur eine neue HDD die aber identisch war wie die alte HDD (also von den Dateien her), nur hab ich ja jetzt die ganzen Windowsordner gelöscht
Hiernach zu urteilen sind zwei Windows-Installationen vorhanden, einmal auf HDD und einmal auf SSD.
Dazu sollten im Idealfall zwei Lizenzen für Windows vorhanden sein.
Ist das zutreffend?
Nein ich habe keine zwei Lizenzen. Ich habe mir einmal eine gekauft und seitdem diese immer benutzt, wenn ich eine Lizenz eingeben sollte.
Aber ich brauche ja auch eigentlich keine zwei Lizenzen wenn ich auf der HDD kein Windows brauche.

Mal am Rande: Brauche ich wirklich kein Windows auf der HDD? Oder war das jetzt ein Fehler diese Ordner zu löschen?
 

PeterK

gehört zum Inventar
Aber ich brauche ja auch eigentlich keine zwei Lizenzen wenn ich auf der HDD kein Windows brauche.
Keine Ahnung was du eigentlich brauchst, du muss schon sagen was du möchtest, also ich ich würde mir einen Bootfähigen USB Stick mit Windows 10 erstellen und anschließend Windows 10 einmal frisch und nur auf der SSD Installieren, in der Regel benötigst du keinen Key wenn Windows 10 bereits einmal auf dem PC installiert wurde.

Bei dieser Aktion würde ich gleich die Alte HDD Festplatte komplett löschen und später nachdem Windows auf der SSD Installiert wurde formatieren, selbstverständlich gehen alle Daten auf dem PC dabei verloren die solltest du vorher extern sichern.

Du kannst die Alte Festplatte natürlich auch schon vorher mit Diskpart komplett löschen aber die Gefahr besteht halt immer darin dass das Windows beim Starten des PCs auf den Bootmanager der alten Festplatte zugreift und wenn diese gelöscht ist Startet Windows nimmer mehr.
 

Marcel

Herzlich willkommen
Hast du die Installation auf der SSD vorgenommen entsprechend der Empfehlung von @PeterK?
Was ich gemacht hab
Als ich vom USB stick gebootet hab, hab ich bei der Auswahl auf der zu installierenden Festplatte erstmal diskpart geöffnet und die SSD formatiert, dann hab ich mit der Windowsinstallation normal weiter gemacht bis ich auf dem Desktop war. Dann hab ich die HDD einmal mit diskpart komplett gecleant, die Datenträgerverwaltung geöffnet und neu initialisiert und partitioniert.

Welche Probleme es gelöst hat
Das hat das Problem mit den Dateienpfaden gelöst, diese zwei Explorerfenster öffnen sich nicht mehr automatisch, ich krieg keine Fehlermeldungen mehr, wenn ich Projekte auf der HDD speicher (a la: Fehler beim Speichern des Dokuments).

Was irgendwie noch nicht richtig ist
Das einzige, was mich noch stört, ist dass CSGO und Steam gleichzeitig abstürzen. Ich weiß jetzt nicht ob das daran liegt, dass ich die Festplatten falsch eingerichtet hab oder Steam und CSGO "falsch installiert" hab. Hab beides ganz normal installiert, nur beim Installationspfad C: durch E: (die HDD) ersetzt.

Ergriffene Maßnahmen
Ich hab heute nochmal alle Windowsupdates installiert und mit Driver Booster 8 meine Treiber aktualisiert, bin aber noch nicht zum Testen gekommen.
 

PeterK

gehört zum Inventar
Ergriffene Maßnahmen
Ich hab heute nochmal alle Windowsupdates installiert und mit Driver Booster 8 meine Treiber aktualisiert, bin aber noch nicht zum Testen gekommen.
Wozu benutzt ihr alle bloß diesen komischen Driver Booster das Ding ist völliger Blödsinn das ding lädt einfach mal so treiber herunter von jwiede ❗ gehe zum Hersteller deines Mainboards & Grafikkarte lade dir dort die Treiber für Windows 10 herunter das ist doch wirklich so simpel!
 

Marcel

Herzlich willkommen
Ok also nach einiger Zeit bin ich zum der Erkenntnis gekommen, dass meine HDD immer im Explorer verschwindet und dann immer nach einer unterschiedlichen Zeit wieder auftaucht (manchmal nach wenigen Sekunden und ein paar mal nach knapp einer Minute).

Ich hab mir auf der Dell Website die Treiber für die Festplatte runtergeladen, aber das hat nichts gebracht.

Habt ihr noch welche Ideen?
 

PeterK

gehört zum Inventar
Benutze mal einen anderen SATA Port und falls möglich auch ein anderes Kabel, Schaut so aus als ob der Port entweder einen Wackelkontakt oder das Kabel einen Defekt hat, wenn du dir ein Neues Kabel kaufen musst, dann kauf dir gleich eines mit Stecker Clips die halten den Stecker besser.
 

Marcel

Herzlich willkommen
Das sata Kabel der hdd sitzt tatsächlich ziemlich locker, auch in anderen ports. Neue Kabel sind schon auf dem Weg.
Ich melde mich nochmal wenn die da sind.
 
Oben