Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows Phone für ein Drittel aller DrWindows-Leser zu teuer

Martin

Webmaster
Teammitglied
Warum haben Sie eigentlich noch kein Windows Phone?
Das war das Thema unserer Umfrage vom letzten Monat, bei der es ein brandneues HTC Radar zu gewinnen gab.
Hier kommt das Ergebnis - und der Gewinner.


So, und nach dem Sie nun ganz hektisch am Ende des Beitrags nach dem Namen des Gewinners gesucht - und höchstwahrscheinlich leider wie 2014 andere Teilnehmer des Gewinnspiels festgestellt haben, dass Sie nicht gewonnen haben, werfen wir in Ruhe einen Blick auf die Ergebnisse.

Rund 35 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass ihnen die Windows Phone Smartphones zu teuer sind. Das HTC Mozart ist das derzeit günstigste Windows Phone - es ist teils unter 250 Euro zu haben, liegt damit aber immer noch deutlich über den günstigsten Android-Geräten.
Wirklich günstige Windows Phones zu Preisen deutlich unter 200 Euro darf man wohl erst erwarten, wenn Microsoft die Hardware-Spezifikationen lockert, worüber bereits mehrfach spekuliert worden ist.

Die nicht ganz ernst gemeinte Antwortmöglichkeit "Ich kaufe mir ein Windows Phone, wenn die Hölle einfriert" wurde am zweithäufigsten anklickt - 21,5 Prozent lehnen Windows Phone kategorisch ab.
Die am häufigsten genannten Kritikpunkte waren das geschlossene System, die fehlende Möglichkeit zur Speichererweiterung und auch die Tatsache, dass Windows Phone keine lokale Synchronisation mit Outlook unterstützt.
Rechnet man die 19 Prozent hinzu, die in der Umfrage angegeben haben, dass sie noch wichtige Funktionen vermissen, kommt man zusammen auf 40 Prozent, denen Windows Phone einfach nicht genug bietet.

Vielleicht ist Microsoft in diesem Punkt auch gefragt, die durchaus vorhandenen "coolen" Features von Windows Phone stärker in den Fokus zu rücken, um mehr Kunden dafür zu begeistern. Überhaupt täte ein wenig mehr Öffentlichkeit gut, denn immerhin 10 Prozent gaben an, noch nie wirklich von Windows Phone gehört zu haben.

Dass sich das Softwareangebot für Windows Phone inzwischen sehen lassen kann, zeigt die Tatsache, dass nur rund 15 Prozent einen Kauf ablehnen, weil es zu wenige Apps gibt.

Die Umfrage und die zugehörige Diskussion sind weiterhin hier abrufbar:
http://www.drwindows.de/windows-news/47325-umfrage-sagen-uns-kein-windows-phone-haben.html

Und nun tun wir einfach mal so, als hätten Sie geduldig von oben nach unten gelesen, ohne den Mittelteil zu überspringen - kommen wir zur Bekanntgabe des Gewinners.
Das HTC Radar geht an *Trommelwirbel* - unser Mitglied "windows09"

Herzlichen Glückwunsch!

Und nun wollen wir mal hoffen, dass er/sie nicht gerade zu denjenigen gehört hat, die unbedingt in der Hölle eine Schneeballschlacht machen möchten...
 
Anzeige

Atlantik

gehört zum Inventar
:)
Herzlichen Glückwunsch windows09

Na ich hoffe doch, es hat den Richtigen getroffen.;)

Die nicht ganz ernst gemeinte Antwortmöglichkeit "Ich kaufe mir ein Windows Phone, wenn die Hölle einfriert"

War ich auch dabei, was aber persönlich nichts mit Windows Phone zu tun hat, sondern weil ich so ein Teil nur zum Telephonieren brauche.

Ich kann mit Internet, Apps u.s.w auf dem Handy nichts anfangen.:)
 

BlackPitcher

gehört zum Inventar
Ich kauf keins weil ich mit Windows Mobile 5 und 6 bei einem Xperia x1 damals für 700 € nur schlechte Erfahrung hatte.^^

Herzlichen Glückwunsch @windows09
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Hallo Windows09 (das dauert noch ne Weile):ROFLMAO::),

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Weihnachten, Ostern und Pfingsten zusammen, viel Spaß beim Windows-Phonanieren:ROFLMAO::ROFLMAO:!
 

Sardaukar

nicht mehr wegzudenken
Auch ich begrüße windows09 im elitären Kreis der WP7 User :)
 
Anzeige
Oben