Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Windows startet manchmal nur im Reparatur-Modus

Texasranger

Erster Beitrag
Hallo Leutz,
ich weiss einfach nicht mehr weiter!

Pc runtergefahren am nächsten Tag hochgefahren und komme net mehr aufem Desktop.

Bios startet...dann kommt eine Leiste mit "Windows lädt Daten"....-> Reperaturtool öffnet sich.
Das geht er dann durch versucht was an Problemen zu finden und findet NIX!
Ich klicke auf Fertig stellen und alle beginnt von Vorne.
Nach mehrmaligen Hochfahren aber schafft er es irgendwann....das da nicht steht "Windows lädt Daten" und ich bin aufem Desktop.
Wenn ich ma im Desktop bin läuft alles prima ausser das nun rechts unten in der Taskleiste die Symbole unsichbar geworden sind...ka why.

-Bios resetet
-Ram getauscht in anderen Slots und einzeln getestet
-Boot CD erstellt und durchlaufen lassen
-Wiederherstellung gemacht
-Neuer Grafikkarten Treiber draufgehauen
-im Cmd chkdsk /r /f


Meine Festplatte ist nun mit 8000h bedient und wurde 1176 eingeschaltet.
C5: Schwebende Sektoren -> 67
C6: Unkorrigierbare Sektoren -> 17
Vor 2 Monaten....das Rote Lämpchen vom Pc fast dauerhaft an und der PC war so extrem langsam.
Dachte schon die Festplatte ist das. Aber es war dann einfach nach 1 Woche weg nachdem ich die CPU von 100 Maximaler Drehzahl auf Automatisch gestellt habe....ka warum sich das umgestellt hat.

Bitte!!! Wer hat einen Rat. Ich bin auf den Pc angewiesen und kann sonst meine Arbeit nur zu 50% erledigen.
Und brauche schnellst eine Lösung. Ich würde mir eine neue Festplatte kaufen aber vielleichst ist diese nicht das Prob.:cry:

Mein System:
Betriebssystem:Windows 7 Home Premium 64-bit
Mainboard: Gigabyte GA-MA790x-UD 3P
Festplatte: Western Digital WDC WD10 Ears-00y5b1
Graka: Geforce 470 GTX
Bios: Adward Modular Bios v6.00PG
Cpu: Amd Phenom(tm) 9550 Quad-Core (4 Cpus) 2,2Ghz
Ram: 6144 Ram....ka wie die heissen
 
Anzeige
Guten Morgen Texasranger und willkommen im Forum!
Wenn der PC beim Laden der Systemdaten abstürzt gibt es für mich eigentlich nur zwei Möglichkeiten
--> die HDD bzw das Dateisystem auf der HDD ist beschädigt (defekt). Dann versucht der Bootlader Daten zu laden, die beschädigt oder nicht erreichbar sind
--> der RAM ist defekt. Dann versucht der Bootlader die Daten in den RAM zu laden, kommt auf defekte Speicherzellen und stürzt ab.

Ich würde als erstes einen Speichertest machen, auch wenn das Tauschen der RAM keinen Fehler zeigt.
memtest86+ - Freeware - DE - Download.CHIP.eu
Mit diesem Tool habe ich gute Erfahrungen. Herunter laden, entpacken und auf CD brennen. Mit dieser CD den PC booten und dann arbeiten gehen :D
Bei meinen 8 GB dauert ein Durchgang eine gute Stunde, aber drei bis vier Durchgänge sollten es sein. Sobald Fehler auftauchen, kann der Test abgebrochen werden, denn ob 500 oder 1000 oder 10.000 Fehler sind, ist egal. Getauscht werden muss auf jeden Fall.
Wenn Fehler gefunden werden, musst du jeden RAM einzeln noch mal testen. Du möchtest ja genau wissen, welche Riegel defekt ist.
 

Anhänge

  • MemTest86_2_Durchläufe.JPG
    MemTest86_2_Durchläufe.JPG
    449,5 KB · Aufrufe: 288
  • MemTest86_Fehler.JPG
    MemTest86_Fehler.JPG
    188,4 KB · Aufrufe: 289
Wenn dir auf deiner Platte "schwebende Sektoren" angezeigt werden, soltest du schleunigst deine persönlichen Daten in Sicherheit bringen.. falls dies überhaupt noch funktioniert und dir eine neue beschaffen.
Vielleicht kann ein Fachmann deine Platte noch retten.
 
Wenn es eine Seagate/Samsung ist kannst du auch die Seatools verwenden.
Sollten dort die Tests nicht sauber laufen, prüfen ob noch Garantie drauf ist und nach Rücksprache von denen austauschen lassen.
Das geht recht zügig, obwohl die neue Platte aus Holland kommt.
Habe ich vor einigen Wochen auch durchexerziert.
mfg
csmulo
 
Anzeige
Oben