Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Windows Update installiert immer wieder inkompatiblen Treiber

Kerstin_K

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem: Wundows Update installiert einen neuen Treiber (AMD). Nach den Update kommt eine Fehlermeldung, dass der neue Treiber inkompatibel sei und man wieder den alten installieren soll. Passender aktueller Treiber wird direkt von der AMD-Seite installiert. Fehlermeldung ist weg. Aber mit dem nächsten Windows update wird der Treiber wieder überschrieben und das Spiel beginnt von vorne. Wie kan man den Kreislauf durchbrechen?
 
Anzeige
Willkommen im Forum!
So Etwas kommt leider immer wieder vor. Deaktiviere die automatischen Treiberupdates über die angehängte Reg-Datei (Doppelklick), dann hört das auf.
 

Anhänge

  • TreiberUpdatesDeaktivieren.reg
    659 Bytes · Aufrufe: 126
Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.
Ich habe mal gelesen, wenn das Update einen "inkompatiblen" Treiber installiert, dann sollte man diesem im Gerätemanager nicht deinstallieren, sondern zum vorherigen Treiber wechseln und dies explizit bestätigen.
So habe ich bei meinem Acer-Laptop (Intel Grafikkartentreiber) diesen Umstand derzeit unterbunden. Weiß allerdings nicht, wie lange dies anhält.
 
Hallo Ihr beiden, das geht ja flott hier.

MSFreak, Deinen Lösungsansatz hatte ich auch gefunden. Allerdings löscht das Update den alten Treiber, könnte also schwierig werden. Ich habe beide Vorschläge mal weitergegeben, da es sich nicht um meinen Rechner handelt und ich bei diesem Problem um Hilfe gebeten worden bin. Ich melde mich, sobald ich eine Rückmeldung habe, ob es geklappt hat.

Bis dahin vielen Dank und eine geruhsame Nacht
 
Wenn man den funktionierenden Treiber im Gerätemanager auswählt und den nicht-funktionierenden Treiber von WU nicht löscht (kein Haken bei "Software entfernen"), dann verbleibt der Treiber ungenutzt im System und WU sollte ihn nicht mehr erneut anbieten.
 
Anzeige
Oben