Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows Update sucht endlos lange

huw

treuer Stammgast
Hallo liebe Leute,

das Windows Update (Windows 7) sucht ohne Ende (heute schon der 2. Tag mit einem Versuch über 70 Minuten). Kann das eine normale Serverüberlastung bei Microsoft sein oder haben die Windows 7 schon abgeschrieben und wollen uns zum Upgrade auf W10 bewegen?

Wer hat einen Tipp, woran es liegen könnte?

Viele Grüße
Huw
 
Anzeige

huw

treuer Stammgast
AW: Windows Update (W7) sucht endlos lange

Hallo Manta 1102,
vielen Dank, habe den Thread mal angelesen: Mannomann, das ist mir wahrscheinlich alles zu kompliziert. Wozu gibt es denn diese Update-Funktion, wenn man dann doch von Hand alle zurechtschnitzen muss ...
Grüße
Huw
 

skorpion68

gehört zum Inventar
AW: Windows Update (W7) sucht endlos lange

Hallo huw,
eine aktuellere Lösung findest Du hier Suche nach Windows Updates dauert ewig - Eine mögliche Lösung. Bitte lies diesen Beitrag vollständig und führe ihn schrittweise aus. Selbstverständlich kannst Du auch nur dieses Update hier Juli 2016 update Rollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 installieren, wobei ich aber auf den Absatz - Bekannte Probleme bei diesem Update - hinweisen möchte.

Wichtig ist beim manuellen Installieren von Updates, dass Windows Update auf nie suchen gestellt wird oder der Dienst Windows Update deaktiviert wird.
 

huw

treuer Stammgast
AW: Windows Update (W7) sucht endlos lange

Hallo Skorpion68,

vielen Dank, das klingt sehr gut und auch für mich praktikabel. Am einfachsten erscheint mir die Ausführung über dieses Skript, das man mit den anderen Dateien in ein Verzeichnis packen und dann starten soll. Nur: Wie erfolgt der Download und das Starten diese Skriptes? Bin sicher zu blöd, aber wenn ich den Link öffne, erscheint eine Text-Datei ...
 

build10240

gehört zum Inventar
Rechtsklick auf den Link des Skripts und Ziel speichern unter ... auswählen. Dann wird das Skript - zumindest im Firefox - mit der Endung txt gespeichert. Um es ausführen zu können, muß die Endung in cmd geändert werden. Ggf. muß dafür in den Ordneroptionen im Tab Ansicht Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden deaktiviert werden.

Edit: Internet-Explorer und Edge speichern das Skript direkt als cmd-Datei.
 

huw

treuer Stammgast
Hallo Build10240,

so glaube ich es auch versucht zu haben, aber bei Doppelklick wie gesagt keine Dateiausführung, sondern Öffnung im Editorfenster. Nach meiner Erinnerung trotz Endung .cmd - bin mir aber jetzt nicht ganz sicher, habe mit Firefox runtergeladen. Habe den PC erst mal wieder an den Besitzer zurückgegeben und werde mich nach dem Urlaub noch mal damit beschäftigen. Vielen Dank auf alle Fälle erst mal!

Beste Grüße
Huw
 

build10240

gehört zum Inventar
txt ist eine bekannte Endung und die wird standardmäßig ausgeblendet und dieses txt ist, ohne o.g. Einstellung zu deaktivieren, nicht änderbar, weil Du gar keinen Zugriff darauf hast. Wenn Du einfach .cmd an den Dateinamen hängst, heißt die Datei InstallPrereqMsu.cmd.txt und wird weiterhin im Editor geöffnet, weil das .cmd einfach ein Teil des Dateinamens ist und nicht die Endung. Ansonsten kann es auch sein, daß die Endung cmd falsch verknüpft wurde.
 
Anzeige
Oben