Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows Vista Media Center Problem

witche

Herzlich willkommen
Hi erstmal,

also ich habe folgendes Problem, ich hab mir auf meinen alten PC Windows Vista Home Premium installiert. Damals habe ich noch nicht gewusst, dass es zum Fernsehschauen Windows Vista Media Center gibt, bis es mir mein Freund gesagt hatt. Aber leider finde ich das Programm nirgends. :confused:


Wer kann mir helfen??

mfg. witche
 
Anzeige
:) witche

als erstes muß du eine tv karte instaliert haben,dann findest du im media center die option " TV Einrichten " !dann kommt es drauf an wie du deine karte empfangen läst,über DVBT (also ne normale antenne) oder DVBS (über kabel oder Satelit) !
 
Ja sie ist installiert aber ich finde ja das Programm nicht, und noch ne frage weil du gesagt hast dvb-t oder dvb-s, ich habe kabel deutschland, und bei mir geht ein kabel in den Pc geht das so auch??
 
klar wenn deine karte das unterstützt!was hast du denn für eine Tv karte?
wenn du das media center öffnest siehst du, wenn du die schnell einstellungen schon beim erst start gemacht hast die option " Aufzeichnungen " !rechts daneben befindet sich der punkt " Tv einrichten " !siehe bild
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    25,5 KB · Aufrufe: 291
  • Aufzeichnen1.JPG
    Aufzeichnen1.JPG
    31,8 KB · Aufrufe: 276
JA ok erstmal danke aber mein nächstes Problem ist welche TV-Karte habe ich

1. ich hab eine 100%
2. Sie ist von Pinnacle
3. auf XP ging sie auf jeden Fall
4. im Gerätemanager oder so wird sie nicht angezeigt
5. hab sie schon mal raus und wieder rein
6. Habe keine CD und so mehr :( :(
 
Hast du mal im Gerätemanager geschaut,ob Du da ein gelbes Ausrufezeichen findest?!Wenn die Karte MCE tauglich ist,instaliert Vista den Treiber für die Grundnutzung automatisch!Eventuell kann es vorkommen,das man die Karte manuell auswählen muß.Zum herausfinden was Du für eine Karte besitz,benutzt Du am besten Everest home edition,ist freeware in der Version!
 
Ohne Installation ist nach wie vor für den Heimanwender dieses Programm interessant, um seine Geräte etc. auszuloten:
SIW-Systeminformationen für Windows

Das Schöne an dem Programm ist, das man es nicht installieren braucht.
--------------
Das Media Center unterstützt übrigens nur DVB-T, Kabel und DVB-S (nur mit Tricks).
 
Ohne Installation ist nach wie vor für den Heimanwender dieses Programm interessant, um seine Geräte etc. auszuloten:
SIW-Systeminformationen für Windows

Das Schöne an dem Programm ist, das man es nicht installieren braucht.
--------------
Das Media Center unterstützt übrigens nur DVB-T, Kabel und DVB-S (nur mit Tricks).

das stimmt NICHT!!Das MCE unterstützt alle drei ohne probleme(siehe bild)!Es kann lediglich sein,daß wenn eine karte nicht direckt unterstützt wird,man dem MCE vorgaukeln muß man hat kabel,obwohl man satelit (DVB-S) nutzen möchte!Desweiteren muß man Everest ebenfalls nicht Instalieren;)
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    38,6 KB · Aufrufe: 348
Du brauchst nicht die volle Zitat Funktion...Das macht man, wenn der Bezugspunkt längere Zeit zurück liegt bzw. ihn aus einem anderen Beitrag/Artikel holt.
---------------
Du schreibst"Vorgaukeln"---was denkst Du was ich mit "Trick" meine??!!
 
ok geschafft.

Nächstet Problem^^

Also ich habe die ehshell.exe gefunden mit dem man das Programm öffnen kann.
Aber wenn ich es jetzt auf den Desktop oder so tue kommt nach jeden neustart, dass das Programm nicht mehr funktioniert, und wenn ich die datei wieder such und drauf drücke muss ich erst das TV-Signal Programm installieren also (Setup machen) aber anders kann ich das Programm nicht aufmachen als C:/Windows/ehome/ehshell.exe bei mir ist es nicht im Programmmenü oder so
 
Du brauchst nicht die volle Zitat Funktion...Das macht man, wenn der Bezugspunkt längere Zeit zurück liegt bzw. ihn aus einem anderen Beitrag/Artikel holt.
---------------
Du schreibst"Vorgaukeln"---was denkst Du was ich mit "Trick" meine??!!

Was ich wie zitiere mußt du schon mir überlassen,aber danke für den hinweis;) !
"Vorgaukeln" war bezogen auf Karten die NICHT vom Vista MCE unterstützt werden,und da gibt es leider noch genug von!Ich wollte Dich darauf hinweisen das das was du schreibst nicht stimmt!Das Vista MCE unterstützt DVB-T / DVB-S und Kabel ohne probleme!Wenn allerdings die Hardware veraltet ist,und nicht explizit unterstützt wird muß man vorgaukeln!
deshalb ist deine Aussage falsch!!Desweiteren habe ich Dich voll zitiert,weil deine Aussage über Everest ebenfalls falsch ist!Für solche fälle nimmt man immer portable Programme,die auch Everest bietet!
 
@mummpi
Zitat Funktion=Umgang mit und um Foren
--------------------
Windows Vista Media Center

Vielleicht doch mal richtig lesen. Mit Tricks und doppelten Boden.
Zitat
Hierfür bietet Microsoft Deutschland eine eigene Software (Universal DVB Receiver) an, die Hersteller ihren TV-Karten oder PCs beilegen können.

Oben drüber findest Du die entscheidene Auskunft.
Welche Fernsehnormen unterstützt WMC

Neben analogem Antennen- und analogem Kabelfernsehen sowie dem digitalen Antennenfernsehen (DVB-T) unterstützt das Windows Media Center von Windows Vista Home Premium und Windows Vista Ultimate auch die Verwendung einer Settopbox. Auf diese Weise lässt sich ein externer Satelliten-Receiver zum Fernsehempfang per Satellit (analog oder digital) sowie für das digitale Kabelfernsehen nutzen.
 
Also, ich weis jetzt gar nicht um was es jetzt genau geht.:(
Bei mir läuft WMCE mit DVBT und Kabel.Über Satellit kann ich es nicht ausprobieren, da keine Schüssel on Board.
Der DVB-S Eingang ist aber an der TV-Karte vorhanden.
Meine TV Karte ist eine Philips 7131/7134 diese benötigt keinen extra Treiber, Vista installiert direkt einen mit.
Welchen, KA, im Gerätemanager taucht die Karte nicht auf.
Die Karte ist übrigends schon älter als 2 Jahre.
Aber das ist mir auch egal, Hauptsache Sie läuft.

Und SIW nutze ich auch und bin damit zufrieden.
 

Anhänge

  • Windows Media Center 47 Ende.JPG
    Windows Media Center 47 Ende.JPG
    123,9 KB · Aufrufe: 295
  • Windows Media Center 19.JPG
    Windows Media Center 19.JPG
    88 KB · Aufrufe: 499
  • Windows Media Center 24.JPG
    Windows Media Center 24.JPG
    77,9 KB · Aufrufe: 426
  • TV Kartentreiber .JPG
    TV Kartentreiber .JPG
    58 KB · Aufrufe: 215
Zuletzt bearbeitet:
ok geschafft.

Nächstet Problem^^

Also ich habe die ehshell.exe gefunden mit dem man das Programm öffnen kann.
Aber wenn ich es jetzt auf den Desktop oder so tue kommt nach jeden neustart, dass das Programm nicht mehr funktioniert, und wenn ich die datei wieder such und drauf drücke muss ich erst das TV-Signal Programm installieren also (Setup machen) aber anders kann ich das Programm nicht aufmachen als C:/Windows/ehome/ehshell.exe bei mir ist es nicht im Programmmenü oder so

Das war eigentlich meine aktuelle Frage^^
 
@witche
Schreibe mal welche Pinnacle Du genau hast und suche mal nach einem Vista Treiber.
Aber wenn ich es jetzt auf den Desktop oder so tue kommt nach jeden neustart, dass das Programm nicht mehr funktioniert
Gut möglich das beim Vista Setup etwas schief gelaufen ist mit den WMCE Dateien.?
und wenn ich die datei wieder such und drauf drücke muss ich erst das TV-Signal Programm installieren also (Setup machen)
Das liegt i.d.R daran das dass WMCE Setup nicht abgeschlossen wurde oder abgeschlossen werden konnte.
aber anders kann ich das Programm nicht aufmachen als C:/Windows/ehome/ehshell.exe bei mir ist es nicht im Programmmenü oder so
Versuche mal die Datei ans Startmenü anzuheften.
---siehe dazu die 2 Bildchen---
 

Anhänge

  • WMCE 1.JPG
    WMCE 1.JPG
    169,8 KB · Aufrufe: 254
  • WMCE 2.JPG
    WMCE 2.JPG
    57,6 KB · Aufrufe: 284
Zuletzt bearbeitet:
Entschuldige Witche, das ich vom Thema abweiche und Dir eigentlich nicht helfen kann.
Fakt ist aber eins...Wenn Home Premium richtig installiert wurde, kann man das MC auch starten, ohne das eine Fernsehkarte installiert ist. Das Programm befindet sich ganz normal unter Start(bei mir unter Ultimate), vielleicht auch unter Zubehör(bei Dir). Beim ersten Aufruf wird eine Grund-Install(sprich Einrichtung) durchgeführt und in der Regel auch noch einmal eine Aktualisierung durchgeführt.Übrigens kann man das ME auch ohne FK für andere Zwecke nutzen, z.B.Fotos,Multimedia und vieles mehr.
Bei Dir scheint entweder bei der Install etwas schief gelaufen zu sein, oder Du hast nicht richtig geschaut. Oder hast Du eine Variante, die mit Vlite abgespeckt wurde.

@Klabautermann
Es ging nur um eine Grundsatzfrage, ob das Media Center von Hause aus DVB-S unterstützt. Meine Argumentation hast Du oben gelesen...

Edit: Hatte auf Text E-Mail geantwortet...Andere(letzte) Beiträge nicht gelesen.
 
ich hab genau das gemacht was ihr gesagt habt:

1. Auf C/Windows/ehome/ehshell.exe rechtklick und in Startmenü anlegen drücken.
2. Programm öffnen dann unter Aufgaben/Einstellungen/Allgemein/Windows Media Center Setup/TV-Signal Setup dort findet es auch Kabel.
3. Eigentlich dort überall Ja drücken oder zustimmen außer wenn man keine Fernbedienung hatt setup box oder so nicht zustimmen.
4. Pc neu starten Windows zeichen drücken (das runde Symbol) drauf drücken dort TV und dort Live TV und wohla es geht^^
 
Anzeige
Oben