System: Windows XP nachträglich für Dualboot eintragen - wie geht das?

dagamma

Herzlich willkommen
Halli hallo Community :)


Gleich zu Anfang - habe das Problem Xp unter W7 in den Bootmanager zu integrieren!

Aaaalso ... ich sag erstmal was ich gemacht habe.
Wir hatten ne kleine Lan-Party und wollten da an meinem Laptop mal testen
wie man Xp noch drauf installiert und das ohne uns vorhin informiert zu haben.
W7 ist auf C und Xp wollte ich auf D installieren, dass ich vorher platt gemacht habe.

Also neustart und XP installiert. Der shcock kam..... XP startete sich sofort ohne auch nur zu fragen. Da ich die treiber für XP nicht alle mithatte (hab ne selbst erstelle treiber-cd und wollte net alles wieder raussuchen) habe ich wichtige sachen von C noch gerettet.

Dann C formatiert und W7 dort wieder drauf.

Jetzt kann ich folglicherweise kein XP mehr starten.

Gibt es eine möglichkeit das XP, dass sich noch auf D befindet in den Bootloader zu integrieren?

Habe auch VistaBootPro 3.3 .... dort hab ichs mal probiert Xp als neu hinzuzufügen. Kamen haufenweise fehlermeldungen aber es stand letztendlich drin. Beim Neustart stand XP auch da, ABER beim auswählen kam der Fehler dass die datei winloader.exe fehlet und ich XP reparieren soll.



Aaaalso ^^... wie schaffe ich es W7 auf C und XP auf D zu haben und das ganze dann schööööön im Bootmenu auswählen zu können? :)


MfG ein verzweifelter User
 
Anzeige

unawave

nicht mehr wegzudenken
wie schaffe ich es W7 auf C und XP auf D zu haben und das ganze dann schööööön im Bootmenu auswählen zu können?
Noch mal von der Windows 7 Installations DVD booten, dann "Computerreparaturoptionen" auswählen, dann "Systemstartreparatur"
  • "Computerreparaturoptionen" repariert den Bootsektor von Windows 7 - wird bei dir nicht notwendig sein
  • 1. Durchlauf von "Systemstartreparatur" repariert den Bootmanager von Windows 7 und trägt "Windows 7" ins Startmenü ein - wird bei dir auch nicht notwendig sein
  • 2. Durchlauf von "Systemstartreparatur" sucht nach weiteren Windows Installationen und bindet sie in den Bootmanager ein – genau das wird bei dir notwendig sein
Details siehe hier.
 
Oben