Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Wir unterbrechen die E-Mail-Synchronisation für eine kurze Outlook-Werbung...

DrWindows

Redaktion
Es ist nicht neu, dass Microsoft seine Outlook-App für Android und iOS intensiv bewirbt. Ebenfalls nicht neu ist, dass man bei Werbung generell auch mal neue und ungewöhnliche Wege geht, was ja auch nicht grundsätzlich falsch ist. Aktuell testet Microsoft...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

markus397

kennt sich schon aus
Ich habe erst gestern die Outlook App vom Android deinstalliert, weil die so langsam ist. Bis die mal ne Mail geladen hat vergehen beim Nokia 6 schon mal ein paar Sekunden. Nun habe ich mal Aqua Mail zum testen drauf gemacht die wesentlich schneller ist und auch viele praktische Funktionen mit bringt die ich bei Outlook vermisse.
 

IntreppIT

nicht mehr wegzudenken
Genau diese Mail habe ich gestern auf meinem erst gestern eingerichteten iPhone erhalten. Das lustige daran war, dass ich die Outlook App bereits installiert hatte. Ich habe erst die Outlook App installiert und wollte dann die Integration von iOS testen und wie gut es mit Outlook.com Konten zurecht kommt. Nach der fertigen Einrichtung bekam ich diese E-Mail. Habe sie natürlich abgelehnt, da ich Outlook bereits installiert hatte.
 

Utgardus

Programme & Tools Mod
Teammitglied
Ich finde die Idee "witzig" aber seriös ist es nicht unbedingt...
Wie sieht das denn aus mit der generellen Unterstützung von mehreren geteilten Kalendern überhaupt unter iOS ohne die Outlook App?
 

Herakles

nicht mehr wegzudenken
Ich wüsste nicht warum ich die grottige Outlook App auf meinem S8+ nutzen sollte wenn man das outlook.com Konto auch als Exchange Konto auf dem Phone einrichten kann.
 

snarko

bekommt Übersicht
Spitzer formuliert: Man dreht also einfach mal für ein paar Stunden den Zugriff auf die Cloud ab – Glück für den Nutzer, wenn er die Email nicht übersieht – weil lokal nicht der genehme Client läuft. Das kann wirklich nur mit sehr viel guten Willen noch als "kreative Werbung" bezeichnet werden.
 

Setter

gehört zum Inventar
E-Mail Information zur App ist ja OK. Das aber die Synchronisation zeitweise pausiert wird, ist nicht OK. Würde ich so eine Mail erhalten, wäre das Mail- Konto razz fazz vom Mobile getilgt.
 

carp

nicht mehr wegzudenken
Herakles schrieb:
Ich wüsste nicht warum ich die grottige Outlook App auf meinem S8+ nutzen sollte wenn man das outlook.com Konto auch als Exchange Konto auf dem Phone einrichten kann.

Von der Outlook-App für Android hatte ich mir auch mehr versprochen. Wegen anhaltender Probleme habe ich sie in der Firma auf allen Android-Smartphones wieder durch die Standard-E-Mail-App ersetzt.
 

Baloonicorn

Mmmmmph!
Für mein privates Outlook.com-Konto nutze ich die Standard-iOS-Anwendung, für das Exchange-Postfach auf der Arbeit die Outlook-App. Warum? Um die Benachrichtigungen trennen zu können, ich will kein Gebimmel in der Hosentasche wenn Emails von der Arbeit kommen.

(Windows Mobile hatte das fest eingebaut, da brauchte man keine zwei verschiedenen Apps)
 

judyclt

gehört zum Inventar
Wenn die Outlook App für Android brauchbar wäre, könnte ich der Werbung eher zustimmen, aber die ist lahm, unübersichtlich und vor allem ohne gescheite Kalenderansicht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 101655

Gast
Diese "originelle und kreative Idee" wäre für mich ein Grund, sofort den Anbieter zu wechseln.
Schon aus Prinzip.
Ein Hinweis? Gerne. Aber nicht so.

Bei Microsoft geht das wohl nur mit der Brechstange... (n)
 

Held vom Feld

gehört zum Inventar
MS lernt wohl nicht überall dazu. Mit der Brechstange kann man schon lange keine Kundenbindung aufbauen. Innovationen werden anders entwickelt.
 

andy1954

gehört zum Inventar
Die Outlook App unter Android ist noch meilenweit von der Version für Windows 10 Mobile entfernt. Allein schon der Krampf mit dem Kalender. Ich verwende stattdessen die App Nine, die mit Mail, Kalender und Kontakte das bietet, was ich von Outlook erwarte.
 

NurEinUser

gehört zum Inventar
Setter schrieb:
Kann man bei iOS nicht für Konten separat die Benachrichtigung steuern?

Das wollte ich auch gerade fragen. Kann man mit der Outlook-App unter iOS und Android nicht direkt auf seine Konten abseits von Outlook zugreifen und dafür die Benachrichtigungen separat einstellen?

Davon abgesehen: Die Synchronisation mal eben für Stunden abzuschalten, kann man nur mit viel Sarkasmus als kreativ bezeichnen.
 

G A S T

treuer Stammgast
Genau das ist ein ekelhaftes, unbotmäßiges Gebaren, welches niemand honoriert.

Wann lernt MS endlich, dass die eigenen Dienste und Anwendungen so gut sein müssen, dass alle sie von sich aus wollen. Solche Drückerkolonnenmethoden führen nur zum Gegenteil.
 

joschxxl

treuer Stammgast
Ich empfinde sowas als nervend und alles was nervt,fliegt raus.
Ich nutze Outlook,habe aber zum Glück keine Mail erhalten.
Outlook ist alles was ich von MS noch auf dem Phone nutze und ich
hoffe das MS ganz schnell wieder von dieser Idee ablässt.
 

Eurologe

kennt sich schon aus
Bei solchen Nachrichten bin ich froh, dass ich Outlook.com vor einem Jahr durch einen anderen Provider ersetzt habe.
 

Bone

kennt sich schon aus
Das ist das letzte.
 
Anzeige
Oben