Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk/Internet: WLAN Verbindung unter VISTA herstellen?

karwen

Herzlich willkommen
Moin Ihr,

ich hab das Problem, dass ich unter Vista keine WLAN Verbindung herstellen kann. Ich seh alle verfügbaren Netze, wenn ich auf verbinden gehe, dann fragt er mich nach dem Key und dann ist Ende. Nur noch "Konnte keine Verbindung herstellen". Habt Ihr vielleicht ne Idee, woran das liegen könnte?

Hier noch kurz meine Routerkonfiguration:

DHCP - aus
SSID sichtbar - aus
MAC Verschlüsselung - aus
Repeater - aus
Verschlüsselung - WPA2

Gruß

karwen

P.S. Am Key kann es nicht liegen, da ich selbst keine Verbindung herstellen kann, wenn das Netzwerk ungeschützt ist.
 
Anzeige
V

vistablog

Gast
Du musst die Option (sinngemäß) "Auch verbinden, wenn nicht sichtbar" aktivieren:

Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter > links auf Drahlose Netzwerke verwalten, in dem neuen Fenster müsste nun Dein Netzwerkname zu sehen sein, diesen mit der re. Maustaste anklicken und aus dem Kontextmenue den Eintrag "Eigenschaften" wählen. In dem folgenden Popup siehst Du im Register "Verbindung" die Angaben zum Netzwerk (Name, SSID, Typ und Verfügbarkeit) darunter drei Optionsfelder, vor allen sollte ein Haken gesetzt sein.
 
U

Unregistriert

Gast
Du musst die Option (sinngemäß) "Auch verbinden, wenn nicht sichtbar" aktivieren:

Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter > links auf Drahlose Netzwerke verwalten, in dem neuen Fenster müsste nun Dein Netzwerkname zu sehen sein, diesen mit der re. Maustaste anklicken und aus dem Kontextmenue den Eintrag "Eigenschaften" wählen. In dem folgenden Popup siehst Du im Register "Verbindung" die Angaben zum Netzwerk (Name, SSID, Typ und Verfügbarkeit) darunter drei Optionsfelder, vor allen sollte ein Haken gesetzt sein.


Danke für den Tip, aber das hatte ich bereits vorher konfiguriert. Geholfen hat es nicht :( Alle Einstellungen, die auch in anderen Threads erwähnt werden, komm ich nicht weiter. Ich kann mich nicht mal verbinden, wenn ich mein LAN deaktiviere und die IP, mit der ich sonst problemlos surfe, nutze.

Das nervt gewaltig :(

Danke

karwen
 
V

vistablog

Gast
Der neue TCP/IP Netzwerkstack von Windows Vista ist selbstoptimierend, das führt zu höherer Performance, führtaber auf manchen Routern zu Problemen.

Als Admin die Eingabeaufforderung starten und die folgende Anweisung eingeben:

netsh interface tcp set global autotuning=disabled

Zurückstellen funktioniert mit dem Befehl:

netsh interface tcp set global autotuning=normal

Die Anweisungen greifen sofort, ein Reboot ist nicht notwendig.

Mehr zum Thema:

TechNet
 

freddy_privat

Vistalogie studierender
Eine Internetverbindung richtest Du über die Systemsteuerung ein.
Wechsle dort über Netzwer und Internet zum Netzwerk und Freigabecenter.
Wähle dort danach links aus dem Aufgaben Eine Verbindung oder ein Netzwerk einrichten. Im folgenden Dialog ist bereits die Option Verbindung mit dem Internet herstellen markiert, so dass Du nur auf Weiter klicken musst, um zur nächsten Abfrage gelangen kannst.:cool:
 
U

Unregistriert

Gast
Kein W-Lan unter Vista

Hallo Karwen,

ich habe genau dasselbe Problem wie Du.
Router: D-Link DI-524UP...
Verschlüsselung: WPA.
Nach der Abfrage des Schlüssels kann keine Verbindung hergestellt werden.
Die VISTA-Diagnose zeigt: "unbekannte Ursache".

Hast Du das Problem bei Dir mittlerweile lösen können???

Wäre klasse, wenn hier jemand helfen könnte...,

Gruß,
B.L.
 
S

Sweety

Gast
FW-Update beim AP hat geholfen

Hi, hatte die selben Probleme mit einem Acer TravelMate 2483 in Kombination mit einem LevelOne WAP-0006, hier half letztendlich das Firmware-Update des WAP-0006 auf V1.23
*freuu*
LG
@rmin
 
U

Unregistriert

Gast
WLAN auf Vista

Moin hab die Verschlüsselung ausgeschaltet (nicht Empfehlenswert) um die Updates zu machen aber ich musste 2 USB Verlängerungskabel á 1m nehmen um An die Tür zu kommen (Speedprt W 700 V steht im Erdgeschoss und ich bin im ersten) weil wir eine Stahlbetondecke haben (der Funke springt sonst net über) aber kann es sein das die Verschlüsselung die Internetgeschwindigkeit verlangsamt weil ich als ich die Verschlüsselung wieder an hatte zeigte Vista mir an das die Verbindungsqualität Schlecht statt Ausreichend währe und auch so gut wie nichts mehr ging.

--
ich besitze Windows Vista Ultimate
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Da war die Signalqualität unter XP aber sicher auch nicht besser, oder?
Für mich ist WLAN nach wie vor eine Krücke, selbst vom Flur ins Wohnzimmer, und das sind bei mir keine acht Meter, gehen schon 20% des Signals verloren.
 

Roberto

gehört zum Inventar
Also ich kann das nicht nachvollziehen Martin. Ich hab am Router einen AP W100 von Funkwerk (kostet richtig Kohle das Teil) und im Lappi eine PCMCIA / Cardbus CB54G2 von MSI und ich kann mich unten auf die Strasse (vom 3.Stock aus) stellen bzw. ca 100m weit weg und hab die volle Leistung trotz WPA2. Und es ist egal, wo ich mich in der Wohnung befinde, das Signal reisst nie ab.

Moin hab die Verschlüsselung ausgeschaltet (nicht Empfehlenswert)
Was ist daran nicht empfehlenswert als das du deine Daten unverschlüsselt über den Äther jagst.

kann es sein das die Verschlüsselung die Internetgeschwindigkeit verlangsamt weil ich als ich die Verschlüsselung wieder an hatte zeigte Vista mir an das die Verbindungsqualität Schlecht statt Ausreichend währe und auch so gut wie nichts mehr ging.
Für die Internetgeschwindigkeit (z.B. DSL) ist dein Router verantwortlich. Den Rest betrifft die Datenübertragung vom Router zum PC. Google mal nach Problemen mit dem W700v. Da stehem einem die Haare zu Berge, denn das ist die allerletzte Krücke. Den würde ich nicht mal geschenkt nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

maniac69

Herzlich willkommen
Habe auch schon komische Beobachtungen betreffend WLAN in Verbindung mit Vista gemacht. Im Büro suche ich nach Drahtlosverbindungen und finde die richtige, jedoch ohne SSID. Rutsche ich meine HP Laptop dann wenige Millimeter oder Zentimeter zur Seite verbindet mein Laptop sofort. Das WLAN ist also korrekt eingerichtet. Mein Bürokollege hat das gleiche Symptom auf seinem IBM Laptop. Kehrten wir dann nach erfolgreicher Verbindung wieder auf den alten Platz zurück (da wo keine Verbindun möglich war) funktioniert alles immer noch einwandfrei. Bloss für die Initialverbindung braucht der Laptop immer einen speziellen Platz wo es nur funktioniert. Wer nun denkt, dass dies am dLink Accesspoint liegt, irrt sich, denn zuhause auf meinem US RObotics habe ich das gleiche Phänomen.
 
F

Frankz

Gast
Brauche hilfe

ich habe mir eine neuen Laptop gekauf und es geht da keine wlan der Mir das verkauft hat den laptop der sage mir ich soll denn treiber mal neu instaliren und es geht er zeit mir die netzwerke an aber keine singal was kann das sein



an gaben zur technick
speedtportw700v
und wlan stick Fujitus Siemens Computers Wlan 802.11b/g



wer kann mir da helfen ich bedanke mich schon mal im voraus
 

mummpi

Lernt gerne dazu ...
es ist richtig das der speedport w700/1 v probleme hatten, das lag aber an der firmware.nach dem fix mit der neuen firmware läuft der router stabil(vorrausgesetzt er ist richtig konfiguriert)!habe auch selten einen wlan router gesehen der sich so gut und einfach einstellen läst wie der speedport!desweiteren muß man bei wlan verbindungen ein par kleinigkeiten beachten und man muß sich auch im klaren sein das eine wlan verbindung NIEMALS eine lan verbindung ersetzen kann,sie ist lediglich nur ein kompromiß zum verlegen von meterweise kabel!

erstellen einer Wlanverbindung unter Vista
http://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/950-wlan-funktioniert-nicht.html

Mfg

mummpi
 
U

Unregistriert

Gast
Wlan verbindung klappt nicht!

Hallo,

Info:
Dlink di-514 router
1 Pc Xp per Lan verbunden mitm router (feste ip)= funktioniert
1 Laptop Xp home über Wlan (feste ip) = funktioniert
1 Laptop Vista stellt keine verbindung her (weder mit fester noch mit auto ip)

Hab den Vista Laptop neu und bekomm den einfach nicht ins netzwerk! egal ob feste ip oder auto ip! Mach die beiden firewalls aus aufm laptop - nichts! nehm die web-verschlüsselung raus... alles hilft nichts! ich hab genau die gleichen einstellungen eingestellt wie beim xp notebook, xp kommt rein vista sagt "unbekanntest problem"

wenn ich autoip geben lasse bekommt der laptop immer eine 169.xxx.xxx.xxx passt also nicht zum netzwerk (192.169.0.xxx) aber mit ner festen ip bekomm ich auch keine verbindung!

kann mir da jemand helfen? an de reichweite liegt es nicht! irgendwas muss da bei vista anderes sein als bei xp...

meine vermutung, dass irgendwas die verbindung verhindert ( vista blockiert ports oder allgemein die verbind)

gruß
 

Pinkymaus

Herzlich willkommen
Hallo...

ich hab die selben Probleme ich habe einen Acor Wlan router nur mein Laptop verbindet nicht... habe die anweisungen hier im Forum alle schon ausprobiert nur irgendwie verbindet er trozdem nicht.. hoffe ihr könnt mir helfen

lg Pinkymaus
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Kannst Du uns denn wenigstens schildern, was Du bisher eingerichtet hast und welche Fehlermeldung Du erhältst?
 

Pinkymaus

Herzlich willkommen
Ich habe Systemsteuerung Netwerkcenter-freigabecenter angeklickt auf drahtloses netzwerk.. dort zeigte er mir dann meinen Router an mit Passhrpse und da hab ich dann den schlüssel dafür eingegeben hat zwar verbunden aber gleichzeitig wieder abgebrochen.. obwohl der router online war... nun weiß ich nicht ob es an meinen Lappi oder am router liegt saß den ganzen tag dran nun hab ich wieder nen lankabel dran.! damit ich überhaupt ins internet kommen kann.. hoffe das es bald ohne kabel geht eine fehlermeldung kam nicht erst beim neustart hat er ein uninzifirtes internet zeichen angezeigt

lg pinky
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinkymaus

Herzlich willkommen
danke aber was ist das für ne bindung!!! sorry kenne mich mit vista noch nicht wirklich aus
 
Anzeige
Oben