Anzeige

Am Puls von Microsoft

X-Box One S Tearing

Blazingred

Herzlich willkommen
Guten Tag,

ich habe Screen-Tearing Probleme mit meiner Xbox One S und einen 32er Samsung TV(UE32J5150ASXZG) !

habe einiges probiert wie z.B. Konsole auf 720p, am Fernseher Game-Mode, besseres HDMI Kabel. Alles
ohne Erfolg. Muss ich mir wohl einen neuen Fernseher/Monitor kaufen oder gibts vlt. noch etwas was ich
ausprobieren kann?

Auf was sollte ich beim kauf achten, AMD-Freesync sollte es wohl haben, das ich dieses ätzende Screen-Tearing
nicht mehr habe?

Gruß Blazingred
 
Anzeige

chakko

gehört zum Inventar
Versuch mal ein anderes HDMI-Kabel.

Edit: Sehe gerade, dass du das bereits getan hast... Hast du auch einen anderen HDMI-Port am TV ausprobiert?

Dein TV braucht übrigens keine besonderen Sachen wie FreeSync zu unterstützen. Das sollte nicht tearen. Tut's hier auch nicht, und, ich habe einen stinknormalen Samsung Smart-TV.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blazingred

Herzlich willkommen
Danke. Bestätigt mein Vedacht. :) Immerhin nix kaputt. Aber eins passt, vieles was nach der Einführung von VRR-Freesync rausgekommen ist läuft nicht mehr rund auf einen einfachen Fernseher ! Spiele vor VRR laufen ohne Probleme !

Anscheinend meinen die Entwickler man müsse jetzt die Spiele nicht mehr gut optimieren da es ja VRR gibt und können die Games schneller auf den Markt bringen. Gut das die Technologie auch schon soooooo verbreitet ist auf den Bildschirmen.

War clever Microsoft ! Danke.

Genauso unverschämt ist es z.B. Dirt 2.0 für die X-Box One zu verkaufen ohne Hinweis das es ohne VRR o.ä. nicht wirklich spielbar ist ! - Bzw. ohne V-Sync läuft !
 
Zuletzt bearbeitet:

chakko

gehört zum Inventar
Um ehrlich zu sein ist sowas mit ein Grund, warum ich wieder vermehrt auf dem PC spiele... die One S ist einfach zu lahm. Macht sich besonders in einem extrem hohen Input Lag bemerkbar (so hoch, dass manche Spiele echt schwer zu spielen sind...). Auf meinem PC laufen die Dinger butterweich, und es ist kein merkbarer Input Lag vorhanden.

Ist so eine Sache mit den Konsolen. Die Spiele werden immer anspruchsvoller, die Leute immer anspruchsvoller, was die Grafik angeht, und, entsprechend schnell geht es, dass die Spiele nicht mehr vernünftig laufen. Gut, beim PC ist es nicht unbedingt anders, aber, da kann man wenigstens die Grafik so konfigurieren, dass es fluppt. Bei den Konsolen geschieht das automatisch, und, wie man sieht, nicht immer optimal...
 

_Sabine_

gehört zum Inventar
Zu wenig FPS oder Tearing ist kein neues Problem der aktuellen Generation. Wird lediglich dank I-Net stärker verbreitet.

Anscheinend meinen die Entwickler man müsse jetzt die Spiele nicht mehr gut optimieren da es ja VRR gibt
Ist natürlich unschön, aber der alleinige Grund wird es nicht sein. Die One (S) ist halt halt leider auch a) die schwächste Konsole und hat b) einen sehr geringen Marktanteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

ntoskrnl

gehört zum Inventar
VRR / Freesync unterstützt doch sowieso kaum ein Spiel.
 
Oben