Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Xbox Game Pass: Die ersten Highlights im Juli

DrWindows

Redaktion
Xbox Game Pass: Die ersten Highlights im Juli
Xbox Game Pass Juli 21


Wie jeden Monat teilt Microsoft die Ankündigung der Neuzugänge im Xbox Game Pass in zwei Teile und kündigt zuerst nur die Titel an, die in der ersten Julihälfte in den Katalog aufgenommen werden.

Insgesamt fünf neue Spiele kommen in den nächsten Tagen in den Xbox Game Pass. The Medium, das bereits im Abo enthalten war, kann außerdem ab kommender Woche über die Cloud gespielt werden.

Das hier sind die Neuheuten:

ab sofort

Going Under (Cloud, Konsole und PC)


Going Under (19,99 €, Microsoft Store) →




ab 8. Juli

Dragon Quest Builders 2 (Cloud)


DRAGON QUEST BUILDERS 2 (49,99 €, Microsoft Store) →




Tropico 6 (Cloud, Konsole und PC)


Tropico 6 (49,99 €+, Microsoft Store) →




UFC 4 (Konsole)


UFC® 4 (69,99 € 34,99 €+, Microsoft Store) →




ab 15. Juli

Bloodroots (Cloud, Konsole und PC)

Landwirtschafts-Simulator 19 (Cloud, Konsole und PC)


Landwirtschafts-Simulator 19 (29,99 €+, Microsoft Store) →


The Medium (Cloud)


The Medium (49,99 €, Microsoft Store) →


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

quisel

gehört zum Inventar
Tropico 6 hatte ich vor 2 Wochen erst deinstalliert, da es zuvor aus dem Game Pass geflogen war und noch auf der Platte verstaubte. Diese Lizensierungspolitik würde ich gerne verstehen.
 

quisel

gehört zum Inventar
Da ich es erst vergeblich gesucht habe, hat sich da inzwischen etwas geklärt: Das Spiel war vorher in EA Play enthalten, welches ja im Game Pass Ultimate enthalten ist. Jetzt ist es jedoch im Game Pass selbst enthalten - und damit im Microsoft Store verfügbar. In EA Play steht nun weiterhin, dass man es mit Rabatt kaufen kann.

Ach, Leute 😳
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Hieß es aber bei EA Play nicht "was drin ist, bleibt auch drin?"
Ich kann mich aber täuschen, das Abo hatte ich schon lange nicht mehr.
 

quisel

gehört zum Inventar
Gilt laut reddit-Vermutungen vermutlich nur für EA-Eigenproduktionen - eine Antwort von offizieller Seite kam damals nicht.
Etwas schade, dass da die EA Play-Umsetzung nun vermutlich nicht das einzige Mal Probleme bereitet. Zumal der Client hier doch vergleichsweise häufig hakt.
 
Anzeige
Oben