Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Xbox: KI-Bot soll bei Problemen und Erstattungen helfen

DrWindows

Redaktion
Xbox: KI-Bot soll bei Problemen und Erstattungen helfen
von Martin Geuß
Xbox Titelbild


Bei Problemen mit der Xbox soll den Spielern künftig ein KI-basierter Support Agent zur Seite springen, der auch bei Erstattungen für gekaufte Spiele, die man zurückgeben möchte, behilflich sein kann.

Entsprechende Pläne hat Microsoft gegenüber TheVerge bestätigt:

“Wir testen einen virtuellen Xbox Support Agent in Form eines internen Prototyps einer animierten Figur, der Xbox-Support-Themen mit Sprache oder Text abfragen kann”, sagt Haiyan Zhang, General Manager of Gaming AI bei Xbox. “Der Prototyp macht es für Spieler einfacher und schneller, Hilfe bei Support-Themen in natürlicher Sprache zu erhalten, indem Informationen von bestehenden Xbox-Support-Seiten übernommen werden.”

Im Grunde arbeitet der KI-Bot auf der Xbox also exakt so wie Microsofts Copilot für das Web: Er wertet Webseiten aus und erstellt eine Zusammenfassung der Inhalte, nur in diesem Fall eben gezielt für ein bestimmtes Themengebiet und damit potenziell genauer.

Bislang wurde der Bot nur von einigen wenigen Personen innerhalb des Xbox-Teams getestet, jetzt hat man den Kreis der internen Tester deutlich erhöht. Von einem öffentlichen Test sind wir also möglicherweise nicht mehr allzu weit entfernt.

Es ist sicherlich keine Überraschung, dass dieser Support-Bot nur ein Baustein ist und Microsoft für die Xbox noch weitere KI-basierte Funktionen plant, die sich derzeit aber vornehmlich auf die Entwicklung von Spielen konzentrieren.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Anzeige
Oben