Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Xbox: Microsoft arbeitet offenbar an einer App für selbst erstellte dynamische Hintergründe

DrWindows

Redaktion
Xbox: Microsoft arbeitet offenbar an einer App für selbst erstellte dynamische Hintergründe
von Martin Geuß
Xbox App für dynamische Hintergründe


Die Xbox kann statt einem statischen Hintergrundbild auch eine Animation anzeigen. Bislang ist man hierbei allerdings auf die Animationen angewiesen, die Microsoft anbietet. Das könnte sich aber möglicherweise schon bald ändern.

Die Seite Aggiornamenti Lumia leakt über ihren Twitter-Account immer mal wieder interne Projekte von Microsoft. Der jüngste Leak ist die interne Arbeitsversion einer App, die es ermöglicht, dynamische Hintergründe für die Xbox zu erstellen. Die App scheint noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase zu sein und hat noch nicht einmal einen Arbeitstitel, sie weist sich dementsprechend selbst als „Unnamed Project“ aus (wenn ich den Screenshot richtig deute, könnte „Unnamed Project“ aber auch für eine nicht gespeicherte Datei innerhalb des Editors stehen).

Here is the upcoming unnamed project https://t.co/MSERWDVdAP pic.twitter.com/Jnwz1ChjeX

— Aggiornamenti Lumia (@ALumia_Italia) May 15, 2022


Die kurze Animation offenbart, dass man den Editor mit verschiedenen eigenen Medien füttern und diverse Effekte darauf anwenden kann, insgesamt acht verschiedene Animationen stehen zur Auswahl. Darüber hinaus scheint es zahlreiche Optionen zur Bearbeitung der eigenen Hintergründe zu geben.

Wie üblich sollte man diese Infos mit der gebotenen Vorsicht genießen. Dass Microsoft an einer solchen App arbeitet, muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass sie in Kürze zur Verfügung steht oder überhaupt veröffentlicht wird.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

SinclairWwst

treuer Stammgast
Sehr interessant. Irgendwelche Medien in eine Xbox einzuspeisen ist ja schon immer so ein Ding gewesen. Die scheinen da gut nachzulegen.
 
Anzeige
Oben