Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] XBox One S mit SSD aufrüsten?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Sven0403

treuer Stammgast
Hallo in die Runde, ich spiele nur sehr selten ab und an ne Runde NHL 22 oder Diablo 3/ 4. Und mich nerven die extrem langen Ladezeiten ziemlich. Eine neue XBox ist eigentlich nicht nötig.

Ist nun die Frage, kann ich die eingebaute Festplatte einfach klonen und durch eine SSD ersetzen und würde das überhaupt etwas bringen für die Ladezeiten?
 
Anzeige
Der Austausch der Festplatte macht zum ersten deine Garantie ungültig und erfordert zum zweiten einige schwierige Hacks, damit sie betriebsfähig wird.
Ach du liebes bisschen... ne dann wird das wirklich nix, schade.

Aber vielen Dank für den Link der mich von unbedachten Schritten abgehalten hat.
 
Die interne Festplatte der Xbox One S wird nur über SATA 6 betrieben, und nutzt nicht mal diese Geschwindigkeit aus. Mein Vorschlag besorg dir eine externe USB 3.1 SSD und installiere dort deine Spiele, die Xbox One S hat dafür zwei USB-Anschlüsse an der Rückseite der Konsole. Der Geschwindigkeitsvorteil dürfte derselbe sein, wie bei deinem vorherigen Plan, die interne Festplatte auszutauschen. Richtig schnell wird es aber erst, wenn du zur nächsten Generation der Xbox wechselt, die M2 SSD unterstützt und Direct Storage. Die neue Xbox ist völlig kompatibel zur Xbox One außer der Software welches den Xbox One Kinect Sensor verwendet.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben