Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Xbox Series X lädt Spiele ständig neu herunter

Timbosteron

nicht mehr wegzudenken
Hallo zusammen,
vielleicht könnt ihr mir bei einem doofen Problem weiterhelfen.
Ich habe auf meiner Series X einige Spiele auf der internen Platte, aber - wie ihr euch vorstellen könnt - 1 Terrabyte ist heutzutage sehr schnell voll. Also habe ich einige Spiele auf eine externe Platte verschoben. Auch solche, die für Series X|S optimiert sind (durch Zufall habe ich auch irgendwo in der Hilfe zu dem Thema gefunden, dass MS auch vorschlägt, bei Platzmangel Spiele zu verschieben, damit man sie, wenn man sie wieder spielen möchte, schnell zurück kopieren kann).
Mir ist klar, dass (die meisten) X|S-optimierten Spiele, nur von der internen Platte starten, aber es passiert Folgendes:
nach kurzer Zeit fängt die Xbox jene X|S-optimierten Spiele, die auf der externen Platte liegen, erneut herunterzuladen und speichert sie intern ab (wird angezeigt als "Upgrade"). Die Spiele sind dann doppelt vorhanden und ich habe ziemlich genau gar nichts gespart.
Ehrlich gesagt würde es mich nicht wundern, wenn das nur irgendein Schalter ist, den ich umlegen muss, damit er den Unfug sein lässt, aber verdammte Axt, ich finde ihn nicht. Habt ihr eine Idee?

Schöne Grüße,
-Tim
 
Anzeige

Balu82

kennt sich schon aus
Moin,
irgendwo in den Einstellungen, jedenfalls auf der XB1X, müsstest du auswählen können ob deine Spiele generell intern oder extern installiert werden sollen. Vielleicht ist die interne Platte in den Einstellungen ausgewählt. Wo genau in den Einstellungen kann ich dir jetzt so aus dem Kopf nicht sagen da ich noch am Arbeiten bin.
 

MichaelLeipzig

kennt sich schon aus
Einstellungen>System>Speichergeräte Dort kannst du dann bestimmen wo deine Spiele gespeichert werden.

Hole die am besten die Speichererweiterung für die Xbox Series X, Xbox One, 360, und Spiele der ersten Xbox brauchen keine SSD, bei mir sind die auf einer ganz normalen zweiten externen HDD gespeichert. Den internen Speicher der Series X benutze ich selbst für Spiele überhaupt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timbosteron

nicht mehr wegzudenken
Danke, aber das ist alles schon klar (könnte ihr nicht wissen). Auf externer Platte habe ich "alte" Spiele, aber wegen des beschränkten Platz' der internen ein paar Spiele ausgelagert, die ich bei bedarf schnell zurück kopieren kann. Nur sagt er bei allen x|s-Spielen, die auf der externen liegen, dass es Updates gäbe (was nicht stimmt) und er lädt das komplette Spiel noch einmal herunter und speichert es auf der internen. Danach sind die Spiele doppelt vorhanden.
Standardeinstellung ist extern. :|
 

MichaelLeipzig

kennt sich schon aus
Vermute hier einen Bug bei Microsoft, abwarten bis sie es selbst merken. Ich würde es so machen die Festplatte mit dem ausgelagerten XS Spielen nach dem Überspielen einfach von der Konsole trennen. Nutzen tun sie dir auf diesen Datenträger ja nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timbosteron

nicht mehr wegzudenken
@MichaelLeipzig
Danke, gute Idee. (Sorry für die späte Antwort, das scheint untergegangen zu sein.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Oben